Märkte & Kurse

HANNOVER RUECK SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0008402215 WKN: 840221 Typ: Aktie DIVe: 3,48% KGVe: 12,54
 
227,300 EUR
-0,60
-0,26%
Echtzeitkurs: 19.07.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 5.104 Stk.
Intraday-Spanne
226,000
233,300
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +19,19%
Perf. 5 Jahre +58,70%
52-Wochen-Spanne
188,800
258,000
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
03.06.2024-

WDH/ROUNDUP/Wüst: Kanzler soll Pflichtversicherung für Katastrophen einführen

(Wort in der Überschrift ergänzt)

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) nimmt bei seiner Forderung nach einer Pflichtversicherung für Elementarschäden den Bundeskanzler in die Pflicht. "Deutschland steht im Dauerregen, doch der Kanzler spannt den Regenschirm nicht auf. Ich habe die klare Erwartung, dass Olaf Scholz jetzt zu seinem Wort steht und eine Pflichtversicherung für Elementarschäden einführen wird", sagte Wüst am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

"Das Hochwasser in Süddeutschland zeigt uns einmal mehr: Wir werden uns in Deutschland an Extremwetterereignisse als Teil unseres Alltags gewöhnen müssen. Eine Pflichtversicherung für Elementarschäden wäre jetzt die richtige finanzielle Schadensvorsorge", so Wüst.

Er ergänzte: "Olaf Scholz hat sich als Finanzminister und Bundeskanzler für die Einführung ausgesprochen. Es ist auch eine Frage der Führungskompetenz, ob Olaf Scholz beim richtigen Umgang mit den Hochwassergefahren sein Wort halten kann. Die Länder sind sich einig, der Ball liegt nun bei der Ampel. Der Kanzler muss jetzt endlich ins Handeln kommen und Verantwortung übernehmen."

Die Länderchefs wollen am 20. Juni mit Scholz über die mögliche Einführung einer Pflichtversicherung beraten. "Eine Pflichtversicherung für Elementarschäden würde nicht nur vielen Menschen Sicherheit geben und sie im Ernstfall vor dem wirtschaftlichen Ruin bewahren. Wir würden damit auch im Sinne des Steuerzahlers handeln, der nach den jetzigen Regelungen immer wieder für Milliarden-Schäden geradestehen muss", sagte Wüst. "Die aktuelle Lage in Süddeutschland mahnt: Ein nochmaliges Verschieben ist nach den Jahren des Nicht-Handelns nicht akzeptabel."

Der Eigentümerverband Haus & Grund sprach sich hingegen gegen eine Pflichtversicherung aus. "Eine Pflichtversicherung verhindert keinen einzigen Schadensfall", sagte Verbandspräsident Kai Warnecke laut einer Mitteilung. Im Mittelpunkt sollten ihm zufolge stattdessen Schutzmaßnahmen gegen Starkregen und Überflutungen stehen. Als Beispiel nannte der Verband unter anderem Bauverbote in hochgefährdeten Gebieten sowie die Einführung einer für die Öffentlichkeit einsehbaren Risikoanalyse. Dennoch sei laut Warnecke eine Elementarschadenversicherung sinnvoll. Sie schütze vor existenziellen finanziellen Folgen./ola/DP/men

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALLIANZ SE 259,700 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
HANNOVER RUECK SE 226,700 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-... 446,100 EUR 20.07.24 10:56 Lang & S...
SWISS RE AG 108,900 EUR 19.07.24 21:24 Lang & S...
TALANX AG 71,100 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 414 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
16.07.2024 18:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anleger treten w...
16.07.2024 14:53 Aktien Frankfurt: Dax leidet weiter unter politisc...
16.07.2024 12:08 Aktien Frankfurt: Dax leidet weiter unter politisc...
16.07.2024 10:51 AKTIEN IM FOKUS: Scor im freien Fall nach Warnung ...
16.07.2024 10:07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Politische Un...
09.07.2024 10:53 ROUNDUP: Mehrere Tote in Texas nach Sturm 'Beryl'
08.07.2024 19:34 ROUNDUP 2: 'Beryl' schwächt sich in Texas zum Tro...
08.07.2024 18:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anleger halten s...
08.07.2024 15:27 ROUNDUP 2: Hurrikan «Beryl» erreicht die US-Küste
08.07.2024 13:27 ROUNDUP: Hurrikan 'Beryl' erreicht die US-Küste
08.07.2024 11:42 Hurrikan 'Beryl' erreicht US-Küste
05.07.2024 10:47 AKTIEN IM FOKUS: Versicher tun sich weiter schwer ...
05.07.2024 08:40 ROUNDUP 2/'Beryl' vor Mexiko: Höchste Warnstufe i...
04.07.2024 10:07 ROUNDUP 2: Eine Tote nach Hurrikan 'Beryl' auf Jam...
03.07.2024 16:54 ROUNDUP 3: Gefährlicher Hurrikan 'Beryl' zieht au...
03.07.2024 10:09 ROUNDUP 2: Gefährlicher Sturm 'Beryl' nähert sic...
02.07.2024 18:24 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwächelt ...
02.07.2024 18:03 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwächelt - Erholu...
02.07.2024 15:36 AKTIEN IM FOKUS: Sorge vor besonders aktiver Hurri...
02.07.2024 14:51 Aktien Frankfurt: Anleger treten auf die Bremse

Börsenkalender 1M

12.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services