Märkte & Kurse

BAYER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000BAY0017 WKN: BAY001 Typ: Aktie DIVe: 0,42% KGVe: 11,43
 
26,235 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 19.07.24, 22:26:22
Aktuell gehandelt: 156.389 Stk.
Intraday-Spanne
26,135
26,970
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -48,92%
Perf. 5 Jahre -55,81%
52-Wochen-Spanne
24,985
53,800
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
30.05.2024-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: US-Daten sorgen für Gewinne - SAP bremst Dax

FRANKFURT (dpa-AFX) - US-Konjunkturdaten haben am Donnerstag Zinssorgen gelindert und damit dem deutschen Aktienmarkt Gewinne beschert. So zeigten neue Wachstumszahlen, dass die Wirtschaft in den USA im ersten Quartal stärker an Tempo verloren hat als bislang gedacht. Zudem waren die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe etwas stärker gestiegen als erwartet. Diese Nachrichten nährten wieder ein Stück weit die zuletzt etwas abgeschwächten Zinssenkungserwartungen.

Derzeit ist an den Märkten gerade mal eine Zinssenkung in den USA bis zum Jahresende vollständig eingepreist - während es zu Jahresbeginn noch bis zu sechs Reduzierungen gewesen waren. Die Notenbank zögert wegen der hartnäckigen Inflation, die zuletzt nur langsam gesunken ist.

Ein deutliches Minus bei den schwer gewichteten Software-Aktien von SAP verhinderte gleichwohl höhere Gewinne für den deutschen Leitindex Dax , der 0,13 Prozent im Plus bei 18 496,79 Punkten schloss. Von seinem Rekordhoch von Mitte Mai bei knapp 18 900 Zählern ist das Börsenbarometer nach wie vor etwas entfernt - und damit auch von der runden Marke von 19 000 Punkten.

Der MDax der mittelgroßen Werte gewann an Fronleichnam 0,81 Prozent auf 26 805,43 Punkte und erholte sich damit wieder etwas von seinem Kursrutsch am Vortag. Am Mittwoch hatte die im Mai wieder etwas gestiegene Inflation in Deutschland für Frust gesorgt.

Bei Salesforce leidet der Ausblick wegen einer schwachen Nachfrage im Cloudgeschäft. Dies schreckte die Anleger von SAP auf, weil auch für den deutschen Softwarekonzern das Cloudgeschäft eine immer größere Bedeutung gewinnt. Die Analysten der schweizerischen Bank UBS schrieben, die Malaise sei umfassend und nicht allein Salesforce-spezifisch zu sehen. Die SAP-Aktien verloren mehr als vier Prozent.

Die Anteile des Pharma- und Spezialchemiekonzerns Merck KGaA gaben um gut zwei Prozent nach. Händler verwiesen auf einen gesenkten Umsatzausblick des US-Wettbewerbers Agilent Technologies als Belastung.

Unter den besten Werten im Dax waren Autowerte. So gewannen die Papiere des Zulieferers Continental und die des Sportwagenbauers Porsche AG jeweils rund zwei Prozent. Investoren auf Schnäppchenjagd würden hier zugreifen, sagte der Finanzmarktexperte Andreas Lipkow. Vorne im Leitindex lagen indes mit plus 4,2 Prozent die Titel des Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer .

Die Titel von Traton gewannen im Nebenwerteindex SDax nach einer Kaufempfehlung des Analysehauses Pareto 3,7 Prozent. Der Nutzfahrzeughersteller habe mit der Modularisierung gerade erst begonnen - und sie biete enormes Profitabilitätspotenzial, wenn sie richtig umgesetzt werde, hieß es.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,38 Prozent auf 4982,18 Punkte. Die Leitindizes in Paris und London legten noch etwas deutlicher zu. In New York lag der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss hingegen mit 0,9 Prozent im Minus.

Der Euro profitierte von den schwachen US-Daten und notierte zuletzt bei 1,0839 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0815 (Mittwoch: 1,0857) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9246 (0,9210) Euro.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 2,67 Prozent am Vortag auf 2,72 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,21 Prozent auf 123,43 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,22 Prozent auf 129,21 Punkte./la/he

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AGILENT TECHNOLOGIES INC. 120,120 EUR 19.07.24 22:58 Lang & S...
BAYER AG 26,310 EUR 21.07.24 17:30 Lang & S...
CONTINENTAL AG 57,140 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
DR. ING. H.C. F. PORSCHE AG IN... 71,780 EUR 21.07.24 18:05 Lang & S...
MERCK KGAA 148,950 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
SALESFORCE INC. 227,450 EUR 21.07.24 17:02 Lang & S...
SAP SE 180,920 EUR 21.07.24 17:02 Lang & S...
TRATON SE 30,900 EUR 19.07.24 21:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 620 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
20.06.2024 13:13 EQS-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch...
18.06.2024 11:33 Bundesweite Aktionen - Gewerkschaft erhöht Druck ...
14.06.2024 13:30 Beschränkungen für Glyphosat gelten weiter
11.06.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 11.06.2024 - 1...
11.06.2024 09:42 Bayer darf Entwicklung eines Lungenkrebsmittels in...
07.06.2024 13:17 ROUNDUP/Krankenkasse: So viele Medikamente für Be...
07.06.2024 11:46 Auswertung: Mehr Medikamente denn je verschrieben
06.06.2024 13:38 Ifo: In der chemischen Industrie kehrt der Optimis...
06.06.2024 10:15 WDH/KORREKTUR/ROUNDUP: Bayer muss in Glyphosat-Fal...
06.06.2024 10:14 WDH/KORREKTUR/Bayer muss in Glyphosat-Fall deutlic...
06.06.2024 09:44 KORREKTUR/ROUNDUP: Bayer muss in Glyphosat-Fall de...
06.06.2024 09:43 KORREKTUR/Bayer muss in Glyphosat-Fall deutlich we...
05.06.2024 18:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax schwingt sic...
05.06.2024 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.06.2024 - 1...
05.06.2024 14:40 Aktien Frankfurt: Anleger greifen nach Rücksetzer...
05.06.2024 14:23 ROUNDUP: Bayer muss in Glyphosat-Fall deutlich wen...
05.06.2024 14:16 Chemie-Tarifpartner vertagen sich erneut
05.06.2024 11:50 AKTIE IM FOKUS 2: Reduzierte Strafe für Bayer beg...
05.06.2024 11:42 Aktien Frankfurt: Anleger greifen nach Rücksetzer...
05.06.2024 09:29 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung/Anleger greife...

Börsenkalender 1M

06.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services