Märkte & Kurse

FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005785802 WKN: 578580 Typ: Aktie DIVe: 2,78% KGVe: 16,96
 
37,310 EUR
+0,13
+0,35%
Verzögerter Kurs: heute, 10:33:07
Aktuell gehandelt: 17.413 Stk.
Intraday-Spanne
37,300
37,550
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -14,45%
Perf. 5 Jahre -44,85%
52-Wochen-Spanne
30,160
49,620
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
24.05.2024-

Aktien New York Ausblick: Stabilisierung nach jüngsten Verlusten

NEW YORK (dpa-AFX) - Den US-Börsen steht am Freitag nach den Verlusten am Vortag wohl zunächst ein ruhiger Handelsstart ins Haus. Der Dow Jones Industrial bewegte sich vorbörslich kaum, der Broker IG taxierte den Leitindex eine Stunde vor dem Auftakt 0,15 Prozent höher auf 39 122 Punkte. Der von Technologiewerten geprägte Nasdaq 100 wird 0,3 Prozent stärker bei 18 682 Zählern erwartet.

Veröffentlicht wurden vor dem Börsenstart bereits Auftragsdaten aus der Industrie, die als Indikator für die Investitionen der Unternehmen angesehen werden. Im Monatsvergleich kletterten die Aufträge für langlebige Güter im April zwar überraschend deutlich. Doch der Vormonatswert wurde nach unten revidiert.

Experte Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hob hervor, für die Bestellungen langlebiger Wirtschaftsgüter sei es der dritte Anstieg in Folge und dies auf einem Niveau deutlich über der Konsensschätzung. "Die Zinsssenkungserwartungen bezüglich der Fed, die in dieser Woche ohnehin schon unter Druck gestanden hatten, werden wohl noch weiter gedämpft", so Umlauf.

Am Vortag hatten am New Yorker Aktienmarkt wieder aufgeflammte Zinssorgen und ein Kursrutsch beim Flugzeugbauer Boeing belastet - nach anfänglicher Freude über die boomenden Geschäfte des Chipherstellers Nvidia . Die Nvidia-Aktien hatten dank eines starken ersten Quartals und optimistischen Aussagen zur weiteren Entwicklung erstmals die Marke von 1000 US-Dollar geknackt.

Im vorbörslichen Handel am Freitag standen die Titel des Tech-Schwergewichts Nvidia nochmals um 1,6 Prozent höher. Der KI-Trendsetter hat seinen Börsenwert mit einem Plus von 112 Prozent seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt. Boeing konnte sich hingegen von seinem Kurseinbruch nur wenig erholen. Die Papiere des Airbus-Wettbewerbers standen am Freitag vorbörslich mit 0,6 Prozent im Plus.

Die Aktien von Davita springen nach Meldungen zum Medikament Ozempic von Novo Nordisk vorbörslich um mehr als fünf Prozent an. Laut einem Bericht im "New England Journal of Medicine" kann das Diabetes-Mittel bei Patienten mit einer von Diabetes ausgelösten Nierenerkrankung das Sterberisiko drastisch reduzieren. Dies bedeutet wiederum für den Anbieter von Dialysedienstleistungen Davita, dass die Patienten länger auf Dialyse-Behandlungen angewiesen sind und Davita somit mehr Geld verdienen kann.

Schlecht droht es am Freitag für die Aktionäre von Workday zu laufen, wie das vorbörsliche Minus von über 12 Prozent zeugt. Der Anbieter von Cloud-basierter Computersoftware hatte die Jahresprognose für den Abonnementumsatz gesenkt.

Über einen steigenden Börsenwert freuten sich hingegen die Anleger von Deckers Outdoor Corporation . Das Schuhunternehmen legte bessere Geschäftszahlen für das vierte Quartal vor als erwartet. Die Aktien gewannen vorbörslich zuletzt 13 Prozent./lfi/tih/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BOEING CO., THE 166,500 EUR 18.06.24 10:32 Lang & S...
DECKERS OUTDOOR CORP 946,800 EUR 18.06.24 10:32 Lang & S...
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO... 37,320 EUR 18.06.24 10:33 Lang & S...
NVIDIA CORP. 122,580 EUR 18.06.24 10:34 Lang & S...
WORKDAY INC. 196,340 EUR 18.06.24 10:32 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 328 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
05.06.2024 14:17 ROUNDUP: Fresenius erhöht Ziele für Krankenhausg...
04.06.2024 14:58 AKTIE IM FOKUS: Chartausbruch von Fresenius scheit...
28.05.2024 10:40 AKTIE IM FOKUS: FMC kurz belastet von Forschungser...
28.05.2024 10:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bewegt si...
24.05.2024 22:39 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne am Ende e...
24.05.2024 20:21 Aktien New York: Teils deutliche Gewinne nach Vort...
24.05.2024 18:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax holt frühe ...
24.05.2024 16:55 ROUNDUP/Aktien New York: Wieder Gewinne nach Vorta...
24.05.2024 15:15 Aktien New York Ausblick: Stabilisierung nach jün...
24.05.2024 14:47 Aktien Frankfurt: Dämpfer für den Dax zum Wochen...
24.05.2024 13:41 AKTIEN IM FOKUS: FMC, Fresenius und Davita ziehen ...
08.05.2024 15:39 ROUNDUP: Fresenius wird dank Tochter Kabi optimist...
08.05.2024 09:43 Fresenius schließt Konzernumbau mit Vamed-Trennun...
07.05.2024 18:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax weiter erhol...
07.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 07.05.2024 - 1...
07.05.2024 14:57 Aktien Frankfurt: Dax steigt weiter - Infineon dom...
07.05.2024 14:22 ROUNDUP: Fresenius-Beteiligung FMC bestätigt Prog...
07.05.2024 12:18 Aktien Frankfurt: Dax steigt weiter an heißem Ber...
07.05.2024 11:11 AKTIE IM FOKUS: FMC geben nach Zahlen jüngsten Er...
07.05.2024 09:57 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax steigt we...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services