Märkte & Kurse

HANNOVER RUECK SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0008402215 WKN: 840221 Typ: Aktie DIVe: 3,52% KGVe: 12,30
 
225,800 EUR
-0,70
-0,31%
Echtzeitkurs: heute, 11:49:34
Aktuell gehandelt: 1.496 Stk.
Intraday-Spanne
225,800
227,800
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +18,62%
Perf. 5 Jahre +61,32%
52-Wochen-Spanne
184,750
258,000
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
22.05.2024-

Länder beraten am 20. Juni mit Scholz über Versicherung für Elementarschäden

AUGSBURG (dpa-AFX) - Über eine mögliche Einführung einer Pflichtversicherung gegen Elementarschäden als Konsequenz aus den Hochwassern wollen die Ministerpräsidenten der Länder mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) am 20. Juni beraten. Das sagte eine Sprecherin des Bundesjustizministeriums der "Augsburger Allgemeinen" (Mittwoch). Die Runde berät demnach über das Ergebnis von vier Sitzungen einer entsprechenden Arbeitsgruppe. Elementarschäden sind solche Schäden, die durch die Natur verursacht wurden. Dazu zählen etwa Schäden durch Hochwasser, Stürme oder Erdrutsche.

Das Bundesjustizministerium sieht eine solche Versicherung jedoch skeptisch. So "löst die Einführung einer bundesweiten Elementarschadenpflichtversicherung das Problem der Gefahr für Schäden an Gebäuden und die damit verbundenen finanziellen Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger nicht", sagte die Sprecherin dem Blatt. Sie verwies unter anderem auf den bürokratischen Aufwand als Folge der notwendigen Kontrollen. "Diese Kontrolle ist bei vielen Millionen Wohngebäuden in Deutschland und der zur Prüfung notwendigen versicherungsrechtlichen Expertise überaus aufwendig und kostenintensiv."

Der Bundesrat hatte vor mehr als einem Jahr die bundesweite Einführung einer Elementarschaden-Pflichtversicherung gefordert, auch unter Verweis auf die Hochwasserkatastrophe an der Ahr 2021 mit vielen Toten und immensen Schäden.

Nach den Überschwemmungen am Pfingstwochenende vor allem im Saarland waren Forderungen nach einer Einführung abermals laut geworden. Das Bundesjustizministerium gab zu bedenken, eine Versicherungspflicht würde das "Wohnen in ganz Deutschland teurer machen". Die Versicherungsbranche schätze, "dass die Kosten je Einfamilienhaus bei 100 bis 2000 Euro jährlich liegen würden", sagte die Sprecherin.

In dem Beschluss des Bundesrats hieß es seinerzeit, die Bundesregierung befürchte eine zu hohe Belastung privater Haushalte. Dies erscheine allerdings kurzsichtig. Die Belastung im Schadensfall sei um ein Vielfaches höher und könne teilweise sogar existenzbedrohend sein./cht/DP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALLIANZ SE 254,100 EUR 17.06.24 11:38 Lang & S...
HANNOVER RUECK SE 226,200 EUR 17.06.24 11:39 Lang & S...
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-... 455,800 EUR 17.06.24 11:39 Lang & S...
TALANX AG 71,550 EUR 17.06.24 11:38 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 148 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
14.06.2024 13:28 Länder wollen Elementarschadenpflichtversicherung...
14.06.2024 11:53 Länder drängen Bundesregierung zu Elementarschad...
07.06.2024 16:24 ROUNDUP/Versicherer-Schätzung: Zwei Milliarden Eu...
07.06.2024 15:44 ROUNDUP: Entspannung im Flutgebiet - Versicherer e...
07.06.2024 15:40 Versicherer-Schätzung: Zwei Milliarden Euro Hochw...
06.06.2024 16:21 ROUNDUP: Kritik an der Politik wegen Hochwasser in...
06.06.2024 13:16 Versicherer kritisieren Politik: Hochwasserschutz ...
06.06.2024 11:54 ROUNDUP: Hochwasser an Donau fließt nur langsam ab
05.06.2024 12:37 Meteorologe beklagt überforderte Prognosemodelle ...
04.06.2024 18:12 ROUNDUP 4: Hochwasser in Süddeutschland bleibt kr...
04.06.2024 13:15 Versicherer fürchten hohe Flutschäden - gegen Pf...
04.06.2024 12:35 Söder: Bayern stellt 100 Millionen Euro 'plus X' ...
03.06.2024 18:13 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt zu - An...
03.06.2024 15:08 Aktien Frankfurt: Dax legt zu - Anleger erwarten E...
03.06.2024 14:22 Hochwasserfolgen: Linke für Pflichtversicherung
03.06.2024 13:46 WDH/ROUNDUP/Wüst: Kanzler soll Pflichtversicherun...
03.06.2024 12:04 Aktien Frankfurt: Dax im Plus dank Vorgaben aus US...
03.06.2024 11:48 ROUNDUP/Wüst: Kanzler soll Pflichtversicherung f?...
03.06.2024 11:13 ROUNDUP 2: Weiter Starkregen im Hochwassergebiet -...
03.06.2024 10:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Plus d...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services