MORPHOSYS AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0006632003 WKN: 663200 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
67,750 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 21.06.24, 22:26:24
Aktuell gehandelt: 1.708 Stk.
Intraday-Spanne
67,450
68,000
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +143,01%
Perf. 5 Jahre -21,90%
52-Wochen-Spanne
14,615
70,650
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
13.03.2024-

ROUNDUP: Morphosys mit höherem Verlust - Übernahmeprozess durch Novartis läuft

PLANEGG/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der vor der Übernahme stehende Wirkstoffforscher Morphosys ist im vergangenen Jahr wieder tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Hohe Forschungskosten, geringere Finanzerträge und ein Umsatzrückgang sorgten unter dem Strich für einen Verlust von knapp 190 Millionen Euro, wie das SDax-Unternehmen am Mittwochabend in Planegg bei München mitteilte. Ein Jahr zuvor hatte der Fehlbetrag noch gut 151 Millionen Euro betragen.

2022 hatten die Bayern allerdings von hohen Lizenzeinnahmen durch den Schweizer Pharmakonzern Novartis profitiert, die im vergangenen Jahr fehlten. Somit lag der Erlös 2023 mit 238,3 Millionen Euro um 14 Prozent unter dem Vorjahreswert. Als operativen Verlust wies Morphosys diesmal 252,5 Millionen Euro aus - nach einem Minus von knapp 221 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Damit schlug sich der Konzern immerhin besser als von Analysten im Schnitt befürchtet.

An der Börse dürften die Zahlen allerdings nur noch eine Nebensache sein, denn Morphosys wird voraussichtlich bald von Novartis übernommen. Erste kartellrechtliche Freigaben aus Deutschland und Österreich liegen bereits vor, in den USA warten die Unternehmen noch auf grünes Licht. "Der Übernahmeprozess schreitet stetig voran und wir erwarten, dass die geplante Transaktion in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen werden kann", sagte Morphosys-Chef Jean-Paul Kress laut Mitteilung. Damit würde sich am bisherigen Zeitplan nichts ändern.

Novartis hatte seine Übernahmepläne Anfang Februar öffentlich gemacht. Der Schweizer Arzneimittelhersteller bietet 68 Euro je Aktie und damit insgesamt 2,7 Milliarden Euro für das Biotechunternehmen. Morphosys unterstützt das Vorhaben.

Mit dem Zukauf will sich Novartis Zugriff auf den wichtigsten Hoffnungsträger von Morphosys sichern: Pelabresib. Das Medikament gilt im Kampf gegen die seltene Krebserkrankung Myelofibrose als möglicher Kassenschlager mit einem Milliardenumsatz. Morphosys will den Zulassungsantrag Mitte des Jahres in den USA und bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) einreichen, wie das Unternehmen nun bestätigte. Bei Myelofibrose handelt es sich um einen Blutkrebs, der seinen Ursprung im Knochenmark hat und für den es bislang kaum Therapiemöglichkeiten gibt.

Novartis hat die Mindestannahmeschwelle für die Übernahme auf 65 Prozent gesetzt und will Morphosys im Erfolgsfall von der Börse nehmen. Zuvor aber rückt das Unternehmen noch zum 18. März vom Index der kleinen Unternehmen SDax in den Mittelwerteindex MDax auf, wie die Deutsche Börse kürzlich nach einer regulären Indexüberprüfung mitgeteilt hatte.

Den MDax hatte Morphosys im Jahr 2021 verlassen müssen. Seinerzeit hatte unter anderem der teure Kauf des US-Krebsexperten Constellation Pharmaceuticals, mit dem Morphosys auch Pelabresib zu sich holte, für Skepsis bei Marktteilnehmern gesorgt. Doch nach der Offerte von Novartis ist die Aktie erstarkt. Am Mittwoch schloss das Papier im Xetra-Handel bei 66,30 Euro und damit unter dem Übernahmegebot./tav/stw/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
MORPHOSYS AG 67,750 EUR 21.06.24 22:06 Lang & S...
NOVARTIS AG 97,860 EUR 21.06.24 22:42 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   10 11 12 13 14    Anzahl: 593 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.02.2024 16:01 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
21.02.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
20.02.2024 16:05 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
20.02.2024 16:04 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
20.02.2024 16:03 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
20.02.2024 16:02 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
20.02.2024 16:01 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
20.02.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
19.02.2024 16:05 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
19.02.2024 16:04 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
19.02.2024 16:03 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
19.02.2024 16:02 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
19.02.2024 16:01 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
19.02.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
16.02.2024 16:05 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
16.02.2024 16:04 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
16.02.2024 16:03 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
16.02.2024 16:02 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
16.02.2024 16:01 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
16.02.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.