Märkte & Kurse

DEUTSCHE BANK AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Typ: Aktie DIVe: 4,27% KGVe: 9,20
 
15,708 EUR
-0,01
-0,04%
Echtzeitkurs: 24.05.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 524.348 Stk.
Intraday-Spanne
15,278
15,746
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +62,00%
Perf. 5 Jahre +145,92%
52-Wochen-Spanne
8,901
16,998
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
12.03.2024-

Deutsche Bank will ihre Kosten stärker senken - Aktie in Dax-Spitzengruppe

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank will ihre Kosten zusätzlich zum jüngsten Stellenabbau weiter senken. Im ersten Quartal hätten sich die Kosten der Bank auf fünf Milliarden Euro belaufen, sagte Vorstandschef Christian Sewing am Dienstag auf einer Investorenkonferenz der US-Bank Morgan Stanley. Dem Manager zufolge arbeitet die Deutsche Bank an weiteren Maßnahmen zur Kostensenkung. Erst im Februar hatte Sewing die Streichung von 3500 Jobs bis Ende 2025 angekündigt. Darin enthalten sind 800 Stellen, deren Wegfall die Bank bereits vor knapp einem Jahr angekündigt hatte. An der Börse wurden die Neuigkeiten am Dienstag mit einem Kurssprung belohnt.

Die Deutsche-Bank-Aktie legte nach Sewings Aussagen um die Mittagszeit zeitweise um gut fünf Prozent zu. Zuletzt lag sie noch mit vier Prozent auf 13,53 Euro im Plus und war damit Teil der Spitzengruppe im Dax . Schon am Montag war ihr Kurs auf den höchsten Stand seit rund zwei Jahren geklettert.

Unterdessen erwartet Sewing eher etwas höhere Belastungen durch drohende Kreditausfälle. Die Risikovorsorge könnte in diesem Jahr das obere Ende der erwarteten Spanne erreichen, erklärte der Manager. Die Bank hatte zuletzt mit Rückstellungen zwischen 0,25 und 0,3 Prozent ihres gesamten Kreditbestandes gerechnet.

Die Risikovorsorge für Gewerbeimmobilien dürfte bei der Deutschen Bank etwa auf dem Niveau des Vorjahres bleiben, sagte Sewing nun. Zuletzt hatten die Gewerbeimmobilien-Finanzierer Aareal Bank und Deutsche Pfandbriefbank viele Millionen zurückgelegt, weil von ihnen finanzierte Gewerbeimmobilien in den USA stark an Wert verloren haben./stw/niw/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DEUTSCHE BANK AG 15,682 EUR 24.05.24 22:43 Lang & S...
DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG 5,705 EUR 24.05.24 22:43 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   20 21 22 23 24   Anzahl: 473 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
14.06.2023 16:39 ROUNDUP 3: Erneuter Greenpeace-Protest gegen Deuts...
14.06.2023 11:38 ROUNDUP 2: Erneuter Greenpeace-Protest gegen Deuts...
14.06.2023 10:29 ROUNDUP: Erneuter Greenpeace-Protest gegen Deutsch...
14.06.2023 09:11 Erneuter Greenpeace-Protest gegen Deutsche-Bank-Fo...
14.06.2023 07:26 Aktivisten protestieren auf Vordach der Deutschen ...
12.06.2023 17:06 Aktivisten kritisieren Banken wegen Ölpipeline vo...
05.06.2023 17:00 EQS-DD: Deutsche Bank AG (deutsch)
05.06.2023 17:00 EQS-DD: Deutsche Bank AG (deutsch)
01.06.2023 12:38 Aufseher warnen vor Gefahren von 'Greenwashing' im...
01.06.2023 09:37 Deutsche Bank steuert um: Bezahlkarten aus Recycli...
30.05.2023 11:35 Sparkassen: Kein erhöhter Abzug von Geld wegen fe...
30.05.2023 10:20 Sparkassen sehen auch teilweises Provisionsverbot ...
26.05.2023 08:50 Bankenverband: Sorgen um eingeschränkte Kreditver...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services