Märkte & Kurse

DEUTSCHE POST AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005552004 WKN: 555200 Typ: Aktie DIVe: 4,80% KGVe: 13,26
 
39,100 EUR
+0,06
+0,15%
Verzögerter Kurs: heute, 16:43:55
Aktuell gehandelt: 1,01 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
39,040
39,390
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -7,36%
Perf. 5 Jahre +44,33%
52-Wochen-Spanne
36,035
47,045
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
25.02.2024-

Steuerbefreiung soll auch für Briefkonkurrenten der Post gelten

BERLIN (dpa-AFX) - Konkurrenten der Deutschen Post bei der Briefbeförderung droht nun doch nicht das Aus durch die Postgesetz-Reform. Der Vorsitzende des Bundesverbandes Briefdienste, Walther Otremba, sagte am Sonntag der dpa, dass das Bundesfinanzministerium seinem Verband gegenüber eine Steuerbefreiung von Universal-Postdienstleistungen auch für Wettbewerber zugesichert habe. Diese soll unter bestimmten Bedingungen greifen. Zuvor hatte das "Handelsblatt" darüber berichtet. Derzeit laufen Beratungen zur Reform, im Frühjahr soll das Gesetz beschlossen werden.

Ursprünglich sollte nur der Marktführer Deutsche Post die Umsatzsteuerbefreiung auf sogenannte Teilleistungen bekommen, hinter denen sich ein Teil der lukrativen Firmenpost verbirgt. Das hätte den kleinen Konkurrenten nach Einschätzung von Otremba den Stecker gezogen, da die Post dann einen großen Preisvorteil gehabt hätte. "Es ist gut, dass die Post keinen einseitigen Vorteil hat und wir dadurch im Wettbewerb bleiben können." Allerdings sei es nur die zweitbeste Lösung. Der Verbandschef hätte es besser gefunden, die jetzigen Regeln beizubehalten./wdw/DP/jha

 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 234 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.03.2024 13:10 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax behau...
06.03.2024 12:56 AKTIE IM FOKUS: Schwacher Ausblick setzt DHL Group...
06.03.2024 12:24 Aktien Frankfurt: Anleger bleiben vor Powell-Rede ...
06.03.2024 11:29 ROUNDUP: DHL blickt verhalten aufs neue Jahr - Akt...
06.03.2024 11:19 Briefgeschäft der Deutschen Post schrumpft deutli...
06.03.2024 10:17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax behauptet...
06.03.2024 08:30 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax behauptet sich vor ...
06.03.2024 07:32 Gewinn von DHL bricht ein - Stabile Dividende und ...
06.03.2024 07:07 DHL will Rekordniveau 2026 wieder erreichen - Erge...
06.03.2024 05:49 Deutsche Post hofft auf Rückenwind durch Gesetzes...
05.03.2024 18:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Vorsicht vor EZB...
05.03.2024 15:01 Aktien Frankfurt: Dax hält sich stabil nach seine...
05.03.2024 12:07 Aktien Frankfurt: Dax weiter stabil nach Rekordlau...
05.03.2024 10:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zollt jü...
04.03.2024 06:05 WOCHENAUSBLICK: Kauflaune scheint vor EZB-Zinsents...
01.03.2024 17:57 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
01.03.2024 17:22 KORREKTUR/WOCHENAUSBLICK: Kauflaune scheint vor EZ...
01.03.2024 15:57 WOCHENAUSBLICK: Kauflaune am Markt scheint vor EZB...
26.02.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.02.2024 - 1...
25.02.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services