Märkte & Kurse

ENAPTER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A255G02 WKN: A255G0 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
5,080 EUR
-0,16
-3,05%
Verzögerter Kurs: heute, 19:30:45
Aktuell gehandelt: -
Intraday-Spanne
5,080
5,240
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -62,57%
Perf. 5 Jahre -
52-Wochen-Spanne
4,920
14,150
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
20.02.2024-

EQS-News: Enapter AG setzt mit zahlreichen neuen Aufträgen ihre erfolgreiche Entwicklung in 2024 fort (deutsch)

Enapter AG setzt mit zahlreichen neuen Aufträgen ihre erfolgreiche Entwicklung in 2024 fort

^
EQS-News: Enapter AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
Enapter AG setzt mit zahlreichen neuen Aufträgen ihre erfolgreiche
Entwicklung in 2024 fort

20.02.2024 / 09:10 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

CORPORATE NEWS

Enapter AG setzt mit zahlreichen neuen Aufträgen ihre erfolgreiche
Entwicklung in 2024 fort

  * Bestellungen von insgesamt über 250 AEM-Elektrolyseuren EL 4 aus den
    USA, Belgien, Indien und Deutschland

  * Starke Nachfrage weiterhin auch nach Geräten der Megawattklasse

Berlin, 20 Februar 2024. Die Enapter AG (ISIN: DE000A255G02) setzt ihre gute
Entwicklung des Vorjahres auch im Geschäftsjahr 2024 nahtlos fort und
verzeichnet mehrere neue Aufträge zur Lieferung von AEM-Elektrolyseuren EL
4. Darüber hinaus hat Enapter weitere Vorbestellungen für Elektrolyseure der
Megawattklasse - dem AEM Nexus - erhalten.

121 AEM-Elektrolyseure EL 4 wird das Unternehmen im Laufe des Jahres an die
Stadtwerke Nienburg liefern. Die Stadtwerke planen den Bau einer
Wasserstofftankstelle mit einer lokalen autarken Wasserstoffproduktion. Es
ist vorgesehen, den öffentlichen Personennahverkehr sowie den
Schwerlastverkehr mit alternativen Treibstoffen zu versorgen und damit einen
Beitrag zur dauerhaften Reduzierung des CO2-Ausstoßes sicherzustellen. Das
Projekt in Nienburg wird umgesetzt von Enapters Integrationspartner
JA-Gastechnology GmbH.

Aus Belgien hat Enapter eine Bestellung über 40 AEM-Elektrolyseure EL 4 von
der Universität Brüssel erhalten. Die Geräte sollen im Rahmen des
Forschungsprojekts "Hydrogen Living Lab" eingesetzt werden. Ziel ist es, mit
Hilfe der Elektrolyseure von Enapter zur Herstellung von grünem Wasserstoff
die Potenziale einer vollständigen Kreislaufwirtschaft
Power-to-Hydrogen-to-Power zu testen. Die Lieferung der Geräte soll bis
Anfang des zweiten Halbjahres 2024 erfolgen.

In den USA wird The H2 World, ein Systementwickler und Hersteller für
Wasserstoff, 50 wassergekühlte AEM EL 4 für verschiedene Testzwecke
einsetzen. Erste Geräte werden im ersten Halbjahr 2024 an das Unternehmen
geliefert.

Darüber hinaus hat Enapter planmäßig auch seine Aktivitäten in Indien
ausgebaut. Insgesamt wurden kürzlich rund 50 AEM EL 4 für verschiedene
Projekte gemeinsam mit einem lokalen indischen Partner in Betrieb genommen;
u.a. wird bei einem der größten indischen Energieversorger mit einer 100 kW
AEM-Elektrolyseanlage ein Projekt pilotiert, bei dem einem existierenden
Gaskraftwerk grüner Wasserstoff beigemischt wird, um so die Erdgasmenge zu
reduzieren.

Ein weiteres Projekt konzentriert sich gemeinsam mit einem lokalen Institut
auf den Agrarsektor. Ziel dabei ist es, das in der Zuckerindustrie
vermutlich weltweit erste Konzept für ein grünes, wasserstoffbasiertes
Microgrid und die Erzeugung von E-Fuels zu entwickeln. Im ersten Schritt
soll das Konzept in einer Pilotphase erprobt werden, um anschließend in
einer zweiten Phase signifikant zu skalieren.

Enapter verzeichnet ferner eine weiterhin starke Nachfrage nach ihren
Geräten der Megawattklasse zur Herstellung von Wasserstoff im industriellen
Maßstab. Erst kürzlich hat die Gesellschaft mehrere Vorbestellungen für den
AEM Nexus 1000 erhalten. Enapter befindet sich derzeit in finalen Gesprächen
und erwartet den Abschluss der Verträge in den kommenden Wochen.

Jürgen Laakmann, CEO von Enapter: "Wir sind mit dem bisherigen Verlauf des
noch jungen Geschäftsjahres 2024 sehr zufrieden: Die Nachfrage nach
unterschiedlichen Lösungen aus der Enapter-Produktfamilie ist ungebrochen
hoch. Dabei verzeichnen wir gleichermaßen Anfragen und konkrete Bestellungen
von Neukunden sowie Folgeaufträge aus unserem bestehenden Partnernetzwerk,
das mittlerweile über 180 Partner weltweit umfasst. Gerade mit unseren
skalierbaren Multi-core-Lösungen sehen wir uns für kommendes Wachstum
bestens aufgestellt."

Über Enapter

Enapter ist ein innovatives Energietechnologieunternehmen, das
hocheffiziente Wasserstoffgeneratoren - sogenannte Elektrolyseure -
herstellt, um fossile Brennstoffe zu ersetzen und so die Energiewende global
voranzutreiben. Die patentierte und bewährte
Anionenaustauschmembran-Technologie (AEM) ermöglicht die Serien- und
Massenproduktion von kostengünstigen Elektrolyseuren zur Produktion von
grünem Wasserstoff in jedem Maßstab und nahezu an jedem Ort der Welt. Die
modularen Systeme werden bereits heute weltweit von mehr als 340 Kunden in
über 50 Ländern, unter anderem in den Bereichen Energie, Mobilität,
Industrie, Heizung und Telekommunikation, eingesetzt. Die Enapter Gruppe hat
ihren Hauptsitz in Deutschland und einen R&D und Produktionsstandort in
Italien.

Die Enapter AG ist im regulierten Markt der Börsen Frankfurt und Hamburg
gelistet, ISIN: DE000A255G02.

Weiterführende Informationen:

Website: https://www.enapter.com
Twitter: https://twitter.com/Enapter
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/enapter
Facebook: https://www.facebook.com/enapterenergystorage
Instagram: https://www.instagram.com/enapter/


Kontakt Finanz- und Wirtschaftspresse:

Ralf Droz / Doron Kaufmann
edicto GmbH
Tel.: +49 (0) 69 90 55 05-54
E-Mail: enapter@edicto.de


---------------------------------------------------------------------------

20.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Enapter AG
                   Reinhardtstr. 35
                   10117 Berlin
                   Deutschland
   E-Mail:         info@enapterag.de
   Internet:       www.enapterag.de
   ISIN:           DE000A255G02
   WKN:            A255G0
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1840543



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1840543 20.02.2024 CET/CEST

°
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seite:  1  Anzahl: 5 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
16.04.2024 10:00 EQS-News: Final Reminder - Einladung zum 11. Inter...
11.04.2024 11:05 EQS-News: Enapter AG steigert Auftragsvolumen für...
26.03.2024 09:05 EQS-News: Enapter AG erhält bislang größten Ein...
21.03.2024 10:33 EQS-News: Enapter-Gruppe erhält 1,3 Mio. Euro For...
20.03.2024 10:30 EQS-News: Jetzt zur 37. MKK - Münchner Kapitalmar...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services