Märkte & Kurse

DEUTSCHE POST AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005552004 WKN: 555200 Typ: Aktie DIVe: 4,63% KGVe: 13,76
 
40,010 EUR
-0,08
-0,20%
Echtzeitkurs: 17.05.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 67.545 Stk.
Intraday-Spanne
39,850
40,300
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -2,56%
Perf. 5 Jahre +43,41%
52-Wochen-Spanne
36,020
47,040
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
07.02.2024-

AKTIE IM FOKUS: Platzierung belastet DHL - Händler: Bund weiter verkaufen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Aktienplatzierung durch den Bund als Großaktionär hat am Mittwoch den Kurs der DHL Group belastet. Ein Kursabschlag von knapp vier Prozent auf 42,66 Euro machte die Papiere zum größten Verlierer im Dax . Zugleich war es der niedrigste Stand seit Ende November.

Die staatliche Förderbank KfW verkaufte am Dienstag 50 Millionen Aktien der Deutschen Post. Der Preis habe bei 43,45 Euro je Stück gelegen, teilte das Institut am späten Dienstagabend mit. Mit den aktuellen Kursverlusten liegen die Aktien noch um 1,8 Prozent unter dem Platzierungspreis. Der Anteil des Bundes sinkt mit der Platzierung von etwa 20,5 auf circa 16,5 Prozent.

Mit dem Teilverkauf durch den Bund steige zwar der Streubesitz und mit diesem auch die Gewichtung im Dax, merkte ein Händler an. "Hätte die Bundesregierung einen größeren Anteil verkauft, hätte man das Ganze aber positiver sehen können". Denn mit 16,5 Prozent sei der Aktienüberhang nach wie vor groß, und angesichts der finanziellen Lage des Bundes sei auch in Zukunft mit weiteren Verkäufen zu rechnen. Diese Aussicht laste gegenwärtig auf den Aktien./bek/mis

 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 248 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.03.2024 12:56 AKTIE IM FOKUS: Schwacher Ausblick setzt DHL Group...
06.03.2024 12:24 Aktien Frankfurt: Anleger bleiben vor Powell-Rede ...
06.03.2024 11:29 ROUNDUP: DHL blickt verhalten aufs neue Jahr - Akt...
06.03.2024 11:19 Briefgeschäft der Deutschen Post schrumpft deutli...
06.03.2024 10:17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax behauptet...
06.03.2024 08:30 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax behauptet sich vor ...
06.03.2024 07:32 Gewinn von DHL bricht ein - Stabile Dividende und ...
06.03.2024 05:49 Deutsche Post hofft auf Rückenwind durch Gesetzes...
05.03.2024 18:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Vorsicht vor EZB...
05.03.2024 15:01 Aktien Frankfurt: Dax hält sich stabil nach seine...
05.03.2024 12:07 Aktien Frankfurt: Dax weiter stabil nach Rekordlau...
05.03.2024 10:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zollt jü...
04.03.2024 06:05 WOCHENAUSBLICK: Kauflaune scheint vor EZB-Zinsents...
01.03.2024 17:57 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
01.03.2024 17:22 KORREKTUR/WOCHENAUSBLICK: Kauflaune scheint vor EZ...
01.03.2024 15:57 WOCHENAUSBLICK: Kauflaune am Markt scheint vor EZB...
26.02.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.02.2024 - 1...
25.02.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
25.02.2024 16:52 Steuerbefreiung soll auch für Briefkonkurrenten d...
22.02.2024 17:52 KORREKTUR/ROUNDUP/Postgesetz-Reform: Briefe werden...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services