Märkte & Kurse

KLOECKNER & CO. SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000KC01000 WKN: KC0100 Typ: Aktie DIVe: 4,00% KGVe: 7,93
 
5,260 EUR
-0,03
-0,57%
Echtzeitkurs: heute, 22:26:22
Aktuell gehandelt: 27.628 Stk.
Intraday-Spanne
5,220
5,310
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -37,36%
Perf. 5 Jahre +11,74%
52-Wochen-Spanne
5,095
8,875
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
22.12.2023-

ROUNDUP 2: Klöckner & Co will Teile des Vertriebsgeschäfts in Europa verkaufen

(neu: Insider zum Verkaufspreis, Aktienkurs)

DUISBURG (dpa-AFX) - Der Stahlhändler Klöckner & Co will sich von Teilen seines Vertriebsgeschäfts in Europa trennen. Die Landesgesellschaften in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und Belgien sollen an die spanische Hierros Anon verkauft werden, teilte das Unternehmen am Freitag in Duisburg mit. Die Spanier hätten hierzu ein Angebot vorgelegt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Insidern zufolge dürfte sich es um einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag handeln.

Die vier Gesellschaften schrieben in den ersten neun Monaten einen operativen Verlust. Das Unternehmen will sich auf seinen größten Markt in Nordamerika und seine Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz konzentrieren.

Am Markt kamen die Aussagen gut an: Die Aktie legte am Vormittag zwischenzeitlich mehr als drei Prozent zu und gehörte damit zu den größten Gewinnern im Nebenwertesegment SDax . Danach bröckelte der Kurs wieder ab und lag am Vormittag noch 1,5 Prozent im Plus. Damit setzte das Papier seinen Erholungskurs der vergangenen Wochen fort. Dennoch ist die Jahresbilanz negativ: Die Aktie hat 2023 gut ein Viertel an Wert eingebüßt.

Die Transaktion würde Klöckner zufolge voraussichtlich ab dem Geschäftsjahr 2024 einen deutlich positiven Einfluss auf das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) haben. Darüber hinaus erwartet das Unternehmen einen einmaligen negativen Effekt auf das Eigenkapital des Konzerns in Höhe von rund 210 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote von Klöckner & Co würde aber voraussichtlich auf rund 51 Prozent steigen.

Vorstandschef Guido Kerkhoff nannte den Verkauf einen "Meilenstein", der "unsere Profitabilität sofort und nachhaltig verbessern und damit künftiges Wachstum ermöglichen" würde. Die Transaktion werde die Abhängigkeit des Unternehmens von den volatilen Rohstoffmärkten deutlich verringern.

Klöckner will sich stärker auf höherwertige Geschäfte und Dienstleistungen konzentrieren, wie das Anarbeitungs- und Metallverarbeitungsgeschäft. Das zeichne sich durch eine höhere Profitabilität sowie eine stabilere Nachfrage aus und verfüge über langfristige Vertragsbeziehungen, hieß es. I

Der Verkauf sei von der Durchführung von Informations- und Konsultationsverfahren mit den zuständigen Arbeitnehmervertretungen sowie den behördlichen Genehmigungen abhängig. Bei Annahme des Angebots werde der Abschluss der Transaktion im ersten Halbjahr 2024 erwartet.

Die vier Landesgesellschaften beschäftigten per Ende September rund 1500 Mitarbeiter. Der Umsatz lag in den ersten neun Monaten bei 621 Millionen Euro, was rund zehn Prozent des Konzernumsatzes entspricht. Beim bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ergab sich dabei ein Verlust von 19 Millionen Euro./nas/mis/jha/

 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4   Anzahl: 71 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.10.2023 19:24 Stahlhändler Klöckner kappt Jahresziel und strei...
30.10.2023 18:45 EQS-Adhoc: Klöckner & Co SE: Anpassung der Pr...
05.10.2023 10:00 EQS-News: Klöckner & Co liefert CO-reduzier...
29.09.2023 08:00 EQS-News: Klöckner & Co ordnet Verantwortlich...
22.09.2023 08:00 EQS-News: Klöckner & Co erneut für beste Kap...
21.09.2023 12:09 AKTIEN IM FOKUS: Fed-Signale und Wirtschaftsaussic...
07.08.2023 15:30 Gea-Finanzchef Marcus Ketter stirbt unerwartet im ...
02.08.2023 11:05 ROUNDUP: Niedrige Stahlpreise setzen Klöckner wei...
02.08.2023 07:35 Niedrige Stahlpreise machen Klöckner weiter zu sc...
02.08.2023 07:00 EQS-News: Klöckner & Co setzt Konzernstrate...
01.08.2023 14:56 EQS-News: Klöckner & Co SE schließt Erwerb v...

Börsenkalender 1M

01.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services