Märkte & Kurse

BAYER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000BAY0017 WKN: BAY001 Typ: Aktie DIVe: 4,72% KGVe: 8,50
 
28,585 EUR
-0,18
-0,61%
Echtzeitkurs: heute, 15:50:52
Aktuell gehandelt: 288.376 Stk.
Intraday-Spanne
28,510
29,165
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -52,20%
Perf. 5 Jahre -57,15%
52-Wochen-Spanne
27,410
61,900
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
20.11.2023-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Bayer-Kurseinbruch drückt Dax ins Minus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurseinbruch der Bayer-Aktie hat den Dax zum Wochenauftakt in die Verlustzone gedrückt. Obwohl der überwiegende Teil der 40 Dax-Werte zulegte, beendete der deutsche Leitindex den Handel am Montag 0,11 Prozent tiefer auf 15 901,33 Punkte. In der vergangenen Woche noch hatte er vom zurückgekehrten Zinsoptimismus profitiert und um rund 4,5 Prozent zugelegt.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg am Montag um 0,42 Prozent auf 26 394,86 Zähler und auch europaweit und in den USA wurden überwiegend moderate Gewinne verbucht.

"Bis auf die Hiobsbotschaften von Bayer war die Nachrichtenlage ruhig", fasste Marktexperte Andreas Lipkow den Handelstag hierzulande zusammen. Doch auch die Charttechnik macht dem Dax wieder zunehmend zu schaffen. Der Leitindex befindet sich knapp unterhalb der 16 000-Punkte-Marke laut Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar in einer massiven Widerstandszone. Wohl schon bald dürfte sich daher entscheiden, ob die Kraft für einen Ausbruch nach oben ausreicht. Sollte dies gelingen, "stünden neuen Rekorden noch im Jahr 2023 nicht mehr viele Hindernisse im Weg", schrieb der Experte von RoboMarkets.

An diesem Montag allerdings stand einem Sprung des Dax über die psychologisch wichtige Hürde vor allem die Bayer-Aktie entgegen. Zeitweise sackte das Papier um etwas mehr als 20 Prozent ab auf den tiefsten Stand sei 17 Jahren. Mit einem Minus von 18 Prozent ging es aus dem Tag, denn Hiobsbotschaften aus gleich zwei Sparten machen dem Agarchemie- und Pharmakonzern zu schaffen. Neben einem Tiefschlag im Glyphosat-Streit in den USA schockierte besonders der Abbruch der klinischen Studie mit dem Medikamenten-Hoffnungsträger Asundexian. Beide Ereignisse seien ein finanzieller Rückschlag für Bayer und bedeuteten auch einen weiteren Vertrauensverlust, urteilte DZ-Bank-Analyst Peter Spengler.

"Der Konzern befindet sich damit in einer äußerst misslichen Lage", fasste Jürgen Molnar zusammen. "Einerseits brechen potenzielle Einnahmequellen weg, andererseits gibt es neue potenzielle Kosten." Deshalb rechnet er damit, dass diese Kombination den Aktienkurs auch in den kommenden Wochen noch belasten dürfte.

Die Anteilsscheine von Aurubis hielten im MDax mit minus 3,6 Prozent die rote Laterne. Die Investmentbank Oddo BHF sieht für die Aktie des Kupferproduzenten keine Kurstreiber mehr und senkte daher ihr Anlageurteil von "Outperform" auf "Neutral". Das laufende Geschäftsjahr werde wohl durchwachsen ausfallen, erwartet Analystin Emna Ben Bdira.

Dagegen erreichten die Papiere von SAF-Holland nach einer Kaufempfehlung der Bank Warburg mit plus 5,8 Prozent auf 13,95 Euro ein neues Hoch seit Sommer 2021. Analyst Fabio Hölscher signalisiert mit seinem auf 20 Euro angehobenen Kursziel noch erhebliches Aufwärtspotenzial für die Aktie des LKW-Zulieferers. Dabei zählt sie 2023 mit einem Plus von knapp 58 Prozent bereits zu den am besten gelaufenen Nebenwerten.

Der Eurozonen-Index EuroStoxx 50 gewann moderate 0,04 Prozent auf 4342,41 Zähler und auch die Länderbörsen in Paris und London schlossen nahe an ihren Schlussständen vom Freitag. In den USA stieg der Dow Jones Industrial zuletzt um 0,3 Prozent. Der Nasdaq 100 legte etwas deutlicher zu und erreichte den höchsten Stand seit bald zwei Jahren.

Der Euro stieg am Montag im Vergleich zum US-Dollar auf den höchsten Stand seit Mitte August. Am frühen Abend kostete die Gemeinschaftswährung 1,0943 Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0928 (Freitag: 1,0872) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9150 (0,9198) Euro. Am Anleihemarkt stieg die Umlaufrendite von 2,54 Prozent am Freitag auf 2,61 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,20 Prozent auf 124,31 Punkte. Der Bund-Future sank zuletzt um 0,24 Prozent auf 130,70 Zähler./ck/jha/

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AURUBIS AG 59,280 EUR 26.02.24 15:36 Lang & S...
BAYER AG 28,590 EUR 26.02.24 15:36 Lang & S...
SAF-HOLLAND SE 16,640 EUR 26.02.24 15:33 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 584 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
15.02.2024 15:04 ROUNDUP 2: Microsoft investiert Milliarden in KI i...
15.02.2024 12:00 WDH/ROUNDUP: Microsoft investiert mehr als 3 Milli...
15.02.2024 11:55 Microsoft investiert mehr als 3 Milliarden Euro in...
11.02.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
09.02.2024 18:05 Weniger Manager erwünscht - Bayer treibt Umstrukt...
08.02.2024 18:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Gewinne...
08.02.2024 14:45 Aktien Frankfurt: Dax steigt - S&P 500 über 5...
08.02.2024 12:52 INDEX-MONITOR: Bayer vor Abstieg aus Stoxx Europe ...
08.02.2024 11:49 Aktien Frankfurt: Dax stabil - S&P 500 über 5...
07.02.2024 22:29 US-Gericht setzt Genehmigung für Dicamba aus - BA...
07.02.2024 17:09 ROUNDUP 2: Europäisches Parlament für weniger st...
07.02.2024 16:06 Ministerin Stark-Watzinger befürwortet Deregulier...
07.02.2024 15:38 Europäisches Parlament für weniger strenge Gente...
06.02.2024 14:09 ROUNDUP: Von der Leyen will Pestizid-Vorschlag nac...
06.02.2024 12:56 Bayer mit Schlappe in US-Berufungsprozess um Glyph...
06.02.2024 10:14 Von der Leyen will Pestizid-Vorschlag nach Bauernp...
06.02.2024 10:09 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stagniert...
01.02.2024 06:20 Studie: Deutschland in Europa vorn bei Patentanmel...
31.01.2024 18:19 ROUNDUP 2/Aktien Frankfurt Schluss: Dax gibt vor U...
31.01.2024 18:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax gibt vor US-...

Börsenkalender 1M

05.03.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services