Märkte & Kurse

PFIZER INC
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US7170811035 WKN: 852009 Typ: Aktie DIVe: 5,87% KGVe: 18,42
 
26,350 EUR
+0,06
+0,23%
Echtzeitkurs: 17.05.24, 22:26:27
Aktuell gehandelt: 84.219 Stk.
Intraday-Spanne
26,235
26,810
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -22,56%
Perf. 5 Jahre -25,26%
52-Wochen-Spanne
23,555
37,450
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
16.10.2023-

Aktien Frankfurt: Dax schwächelt - Nahostkonflikt bleibt im Fokus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat nach einem schwachen Wochenausklang am Montag nochmals ein wenig nachgegeben. Der deutsche Leitindex verlor am Mittag 0,15 Prozent auf 15 163,55 Punkte. Beim MDax der mittelgroßen Unternehmen stand ein Minus von 0,06 Prozent auf 24 940,35 Punkte zu Buche. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um rund 0,1 Prozent nach unten.

Bisher sei die erwartete israelische Bodenoffensive im Gazastreifen ausgeblieben, und auch der mögliche europafreundliche Regierungswechsel in Polen trage etwas zur Entspannung an der Börse bei, schrieb Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar vom Broker Robomarkets. "Ob aber allein die ausbleibenden Hiobsbotschaften ausreichen, dem Dax heute eine klare Richtung zu geben, darf bezweifelt werden." Analyst Christian Henke vom Broker IG befürchtet derweil, dass der Nahost-Konflikt angesichts von Drohungen aus Iran die nächste Eskalationsstufe erreichen könnte.

Kursbewegende deutsche Unternehmensnachrichten waren am Montag dünn gesät. Das Kaufinteresse an Rüstungstiteln hielt angesichts der Entwicklungen in Nahost teilweise an: Im Dax verteuerten sich Rheinmetall um 1,3 Prozent, nachdem sie schon in der vergangenen Woche in der Spitze um bis zu 17 Prozent zugelegt hatten. Dagegen reichte es bei den zuletzt ebenfalls starken Hensoldt-Papieren zuletzt nur noch für ein minimales Plus.

Für Thyssenkrupp als einen der besten MDax-Werte ging es um 1,9 Prozent hoch - hier kommt eine positiv aufgenommene Analystenstudie zum Stahlkonkurrenten Salzgitter als Kurstreiber in Frage. Dessen Titel gewannen als Spitzenreiter im Nebenwerte-Index SDax vier Prozent, nachdem die US-Bank JPMorgan sie hochgestuft hatte und nun zu einer neutralen Gewichtung rät.

Commerzbank und Deutsche Bank zählten mit Kursaufschlägen von 3,3 beziehungsweise 1,4 Prozent zu den größten Gewinnern im Dax. Am Freitag hatten beide Titel trotz erfreulicher Quartalsberichte von US-Konkurrenten zu den Verlierern gehört.

Der Logistikdienstleister Kion hatte vor dem Wochenende trotz guter Zahlen und mehrheitlich angehobener Jahresziele letztlich ebenfalls Kursverluste erlitten. Nun erholten sich die Anteilsscheine um 1,8 Prozent.

Pharmatitel fanden keine klare Richtung, nachdem der US-Riese Pfizer sein Umsatzziel für das Jahr deutlich gesenkt hatte. Als Grund nannte das Unternehmen die weggebrochene Nachfrage nach Covid-Medikamenten. Nach der Gewinnwarnung des Pharma- und Laborausrüsters Sartorius am Freitag sei das der nächste Stimmungsdämpfer für die Branche, kommentierte ein Händler.

Die Titel von Sartorius konnten sich nach einer neuen Verkaufsempfehlung der französischen Bank Societe Generale nicht stabilisieren - nach ihrem jüngsten Kursrutsch verloren sie weitere 2,4 Prozent. Die Merck-Titel , die am Freitag von Sartorius in Mitleidenschaft gezogen worden waren, sanken um 1,1 Prozent. Dagegen hielten sich die kaum bewegten Qiagen-Titel vergleichsweise gut./gl/tih

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
COMMERZBANK AG 15,470 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
DEUTSCHE BANK AG 15,714 EUR 17.05.24 22:03 Lang & S...
HENSOLDT AG INHABER-AKTIEN O.N... 38,820 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
KION GROUP AG 44,990 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
MERCK KGAA 166,500 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
PFIZER INC 26,295 EUR 17.05.24 22:59 Lang & S...
QIAGEN NV 41,875 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
SALZGITTER AG 23,440 EUR 17.05.24 20:58 Lang & S...
SARTORIUS AG VZ 268,400 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
THYSSENKRUPP AG 4,927 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 122 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.05.2024 15:49 Biontech-Chef: Covid-19 bleibt bedeutsames Gesundh...
13.05.2024 13:42 Microsoft will vier Milliarden Euro in Frankreich ...
01.05.2024 22:29 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Zinssignale sorge...
01.05.2024 20:47 Aktien New York: Anleger etwas erleichtert nach US...
01.05.2024 18:10 Aktien Europa Schluss: Londoner Börse schwächelt...
01.05.2024 16:42 ROUNDUP/Aktien New York: Zurückhaltung vor US-Not...
01.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 01.05.2024 - 1...
01.05.2024 14:53 Aktien New York Ausblick: Anleger vorsichtig vor U...
01.05.2024 13:35 Pfizer erhöht Gewinnziel - Quartalszahlen besser ...
11.04.2024 15:55 Gericht: Krankheiten nicht klar als Corona-Impfsch...
08.04.2024 18:24 Scholz sichert Unterstützung für Pharmastandort ...
04.04.2024 09:50 Sanofi einigt sich in Tausenden Klagen zum Medikam...
20.03.2024 16:37 ROUNDUP 2: Biontech-Gewinn bricht ein mit Folgen f...
20.03.2024 11:59 ROUNDUP: Biontech baut nach Umsatz- und Gewinneinb...
20.03.2024 11:21 Biontech-Gewinn bricht ein - mehr Ausgaben für Kr...
20.03.2024 05:49 Impfstoffhersteller Biontech legt Zahlen vor
14.03.2024 17:35 Kompromissvorschlag des Bundesjustizministeriums z...
12.03.2024 14:25 Unions-Innenminister wollen Klage gegen Cannabis-L...
20.02.2024 05:48 Verkündungstermin in Prozess wegen möglichem Imp...
06.02.2024 10:29 ROUNDUP: Novartis will Morphosys schlucken - Zugri...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services