Märkte & Kurse

BEFESA S.A.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: LU1704650164 WKN: A2H5Z1 Typ: Aktie DIVe: 2,84% KGVe: 15,88
 
31,520 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 19.07.24, 22:26:36
Aktuell gehandelt: 467 Stk.
Intraday-Spanne
31,860
32,380
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -6,13%
Perf. 5 Jahre -0,72%
52-Wochen-Spanne
23,400
37,560
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
21.09.2023-

AKTIEN IM FOKUS: Fed-Signale und Wirtschaftsaussichten belasten Stahlwerte stark

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien aus der Metallbranche haben am Donnerstag mit deutlichen Verlusten auf die Signale der US-Notenbank Fed und die allgemeinen Konjunkturaussichten reagiert. Dass die Zinsen für längere Zeit hoch bleiben dürften, vergrätzte die Anleger ebenso wie die sich zunehmend eintrübende Wirtschaft.

Im MDax büßten Thyssenkrupp 2,8 Prozent auf knapp 6,9 Euro ein. Die Aktien der Kupferhütte Aurubis verloren 3,2 Prozent, und die Papiere des auf die Stahl- und Aluminiumindustrie ausgerichteten Recyclingdienstleisters Befesa sackten sogar um 6,3 Prozent auf 27,88 Euro ab.

Im SDax ging es für Salzgitter um 3,4 Prozent abwärts, während sich Klöckner & Co mit minus 0,7 Prozent marktkonform zeigten.

Die Prognosen der Fed sehen laut Chefvolkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank für das laufende Jahr eine weitere Zinsanhebung vor. "Wer auf einen klaren Kurswechsel gesetzt hat, lag falsch", kommentierte er. Zudem, so fasste DZ-Analystin Birgit Henseler zusammen, rechne die Fed für das kommende Jahr mit weniger Zinssenkungen als ursprünglich in Aussicht gestellt. "So wurden im Juni noch insgesamt vier Zinssenkungen bis Ende 2024 prognostiziert, nun werden im Median nur noch zwei Zinssenkungen bis Ende 2024 erwartet."

Und von der heimischen Wirtschaft zeichnete die Fed laut Gitzel am Vorabend ein "Optimalbild" mit fallenden Inflationsraten und einer auf Kurs bleibenden US-Konjunktur. "Das erinnert an ein ökonomisches Schlaraffenland", sagte er. "So wird es nicht kommen." Vielmehr dürfte sich die Wirtschaft 2024 merklich abkühlen. "Die Zinserhöhungen werden den privaten Konsum und die Bauwirtschaft schwächen. Aber auch die Staatsausgaben dürften weniger üppig sein, als es derzeit der Fall ist." Auch eine Rezession schließt er nicht aus.

Dies, und auch die verschlechterten Konjunkturerwartungen hätten besonders die Aktien aus dem Rohstoffsektor unter Druck gesetzt, sagte Aktienexperte Frederik Altmann von Alpha Wertpapierhandel. "Es deutet sich keine Trendumkehr für die wirtschaftliche Entwicklung in Europa, China und den USA an und auch das geldmarktpolitische Umfeld hat sich zusätzlich verschlechtert", konkretisierte Marktexperte Andreas Lipkow. Entsprechend nähmen die Sorgen zu. Dabei sei vor allem ein Abstoßen von Aktien stark zyklischer Unternehmen zu beobachten, wie es etwa Stahlhersteller seien.

Die Befesa-Aktien, die besonders stark nachgaben und zwischenzeitig auf ein Tief seit Mai 2020 rutschten, litten zusätzlich unter pessimistischen Kommentaren. Unter anderem nahm Analyst Niklas Becker von Deutsche Bank Research zwar die Bewertung mit einem neutralen "Hold" auf, merkte aber kritisch an: Die Normalisierung der Zink- und Aluminiumpreise, gepaart mit einer energiekostenbedingten Belastung der Margen, dürfte die Kapitalrentabilität in naher Zukunft dämpfen./ck/tav/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AURUBIS AG 74,250 EUR 21.07.24 17:00 Lang & S...
BEFESA S.A. 31,300 EUR 21.07.24 17:00 Lang & S...
KLOECKNER & CO. SE 5,030 EUR 21.07.24 17:36 Lang & S...
SALZGITTER AG 16,640 EUR 19.07.24 22:59 Lang & S...
THYSSENKRUPP AG 3,882 EUR 21.07.24 17:31 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3   Anzahl: 59 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
26.10.2023 12:54 ROUNDUP: Industrie-Recycler Befesa kappt Jahrespro...
26.10.2023 11:00 AKTIE IM FOKUS: Befesa drehen nach hohen Verlusten...
26.10.2023 08:00 Industrie-Recycler Befesa kappt Jahresprognose
26.10.2023 07:30 EQS-News: Befesa S.A.: Befesa erzielt trotz eines ...
25.09.2023 17:10 EQS-DD: Befesa S.A. (deutsch)
22.09.2023 13:12 EQS-DD: Befesa S.A. (deutsch)
21.09.2023 18:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Aussicht auf lan...
21.09.2023 14:57 Aktien Frankfurt: 'Hohe Zinsen für längere Zeit'...
21.09.2023 12:09 AKTIEN IM FOKUS: Fed-Signale und Wirtschaftsaussic...
21.09.2023 11:59 Aktien Frankfurt: Dax schwach nach Fed-Signal zu '...
21.09.2023 10:02 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schwäche...
14.09.2023 15:12 Aktien Frankfurt: Dax dreht nach Leitzinsentscheid...
30.08.2023 17:53 AKTIE IM FOKUS 2: Zahlen drücken Delivery Hero au...
30.08.2023 11:42 AKTIE IM FOKUS: Halbjahresbilanz drückt Delivery ...
07.08.2023 15:37 INDEX-MONITOR: Dax-Änderungen im September ungewi...
27.07.2023 10:18 ROUNDUP: Industrie-Recycler Befesa kämpft mit nie...
27.07.2023 08:29 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderat im Plus nach US...
27.07.2023 08:05 Industrie-Recycler Befesa kämpft mit niedrigen Zi...
27.07.2023 07:30 EQS-News: Befesa S.A.: Befesa behauptet sich im he...

Börsenkalender 1M

25.07.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services