Märkte & Kurse

DEUTSCHE POST AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005552004 WKN: 555200 Typ: Aktie DIVe: 4,38% KGVe: 13,04
 
43,425 EUR
+0,05
+0,12%
Verzögerter Kurs: heute, 18:35:07
Aktuell gehandelt: 10.490 Stk.
Intraday-Spanne
43,220
43,625
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +7,28%
Perf. 5 Jahre +61,73%
52-Wochen-Spanne
36,040
47,040
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
17.09.2023-

Noch immer viele Post-Beschwerden

BONN (dpa-AFX) - Ob unleserliche Abholzettel, verspätete Briefe oder beschädigte Pakete: Qualitätsprobleme in der Postbranche sorgen noch immer für Unmut und Ärger bei Bürgern. Im August seien 3422 Beschwerden über Postdienstleistungen eingegangen, teilte die Bundesnetzagentur auf dpa-Anfrage mit. Im Vorjahresmonat waren es 3472 kritische Wortmeldungen. Der aktuelle Wert ist etwas niedriger, im Vergleich zu den Jahren davor aber hoch. In den ersten acht Monaten dieses Jahres waren es 22 640 Beschwerden und damit 46 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Die Beschwerdemöglichkeit bezieht sich auf die ganze Postbranche, also auch auf Wettbewerber des Bonner Konzerns. Über den Marktführer regen sich die betroffenen Verbraucherinnen und Verbraucher allerdings mit großem Abstand am häufigsten auf. Nach Angaben der Netzagentur bezogen sich 88 Prozent der August-Beschwerden auf die Deutsche Post beziehungsweise deren Paketbereich DHL.

Beschwerdewelle durch Personalprobleme

Im vergangenen Herbst hatten Personalprobleme bei der Post zu einer Beschwerdewelle geführt: Im Oktober erreichten die Bonner Aufsichtsbehörde 9400 kritische Wortmeldungen. Der Bonner Konzern leitete Maßnahmen ein, um das Problem zu entschärfen. Anfang dieses Jahres sanken die Zahlen dann deutlich. Im Vergleich zu Vorjahren blieben sie aber auf einem hohen Niveau.

Ein Post-Sprecher betonte, dass jede Beschwerde eine zu viel sei. "Wir bedauern, wenn Kunden mit unserer Leistung nicht zufrieden sind", sagte er. "Auch wenn die Anzahl der Beschwerden im Vergleich zu den Milliarden von Sendungen, die wir pro Jahr transportieren, noch nicht einmal im Promillebereich liegt, setzen wir weiter alles daran, unsere Qualität zu verbessern."/wdw/DP/nas

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
DEUTSCHE POST AG 43,420 EUR 23.02.24 18:34 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 549 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.12.2023 12:06 Steuererleichterung für die Post?: Konkurrenten s...
07.12.2023 11:46 Aktien Frankfurt: Dax mit Verschnaufpause nach Rek...
06.12.2023 17:25 Hochbetrieb bei Paketboten - Heil will bessere Arb...
05.12.2023 10:24 Briefe und Pakete brauchen wegen Schnee und Glätt...
03.12.2023 14:24 Verdi verhandelt für mehr Urlaub und Zuschläge f...
27.11.2023 18:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax fällt wiede...
27.11.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 27.11.2023 - 1...
27.11.2023 14:49 Aktien Frankfurt: Dax pendelt in geringer Spanne u...
27.11.2023 12:05 Aktien Frankfurt: Dax sinkt knapp unter 16 000 Pun...
27.11.2023 09:30 AKTIE IM FOKUS: DHL stark - Stifel sieht neues Pos...
27.11.2023 08:31 Aktien Frankfurt Ausblick: Kleines Minus - 16 000 ...
26.11.2023 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
26.11.2023 16:58 ROUNDUP: Postgesetz-Reform - Kritik von Verdi, L...
24.11.2023 21:14 Post reagiert zurückhaltend auf Reformpläne für...
24.11.2023 18:58 ROUNDUP 2: Weniger Zeitdruck für Post - Ministeri...
24.11.2023 17:25 ROUNDUP: Ministerium will Post bei Briefzustellung...
24.11.2023 17:00 Ministerium: Post soll bei Briefzustellung wenige...
24.11.2023 15:53 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
22.11.2023 08:45 Deutsche Post schickt ersten Oberleitungs-Lkw auf ...
22.11.2023 06:16 Deutsche Post schickt ersten Oberleitungs-Lkw auf ...

Börsenkalender 1M

06.03.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services