Märkte & Kurse

DELIVERY HERO SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A2E4K43 WKN: A2E4K4 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
39,240 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 06.10.22, 22:26:59
Aktuell gehandelt: 26.084 Stk.
Intraday-Spanne
38,640
40,100
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -62,23%
Perf. 5 Jahre +10,33%
52-Wochen-Spanne
23,900
131,400
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
22.07.2022-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 22.07.2022 - 15.15 Uhr

ROUNDUP 3: Bund und Uniper einigen sich auf Rettungspaket - Umlage für Gaskunden

BERLIN/DÜSSELDORF - Die Bundesregierung und der angeschlagene Energiekonzern Uniper haben sich auf ein milliardenschweres Rettungspaket geeinigt. Dieses sieht auch den Einstieg des Bundes vor, wie Uniper am Freitag in Düsseldorf mitteilte. Das Paket enthält mehrere Instrumente: Vorgesehen sind eine Kapitalerhöhung, nach der der Bund 30 Prozent an Uniper halten wird. Außerdem soll ein Pflichtwandel-Instrument ausgegeben sowie die bestehende KfW-Kreditlinie aufgestockt und in ihrer Verwendung ausgeweitet werden.

ROUNDUP 2: Delivery Hero fokussiert sich auf Profitabilität - Anleger erfreut

BERLIN - Nach jahrelangem Wachstum um jeden Preis will der Essenslieferdienst Delivery Hero nun deutlich stärker an seiner Profitabilität arbeiten. So soll das traditionelle Geschäft rund um die Vermittlung und Auslieferung von Restaurantbestellungen in diesem Jahr nicht mehr eine schwarze Null ausweisen, sondern gar einen operativen Gewinn abwerfen. Das verlustreiche Geschäft mit zeitkritischen Bestellungen soll den Konzern zumindest weniger Geld kosten. Mut schöpft Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg dabei aus dem ersten Halbjahr, in dem das Unternehmen seinen Worten zufolge die eigenen Ziele übertroffen hat. "Das gibt uns eine starke Dynamik für die zweite Jahreshälfte", sagte er laut Mitteilung vom Freitag.

ROUNDUP: Ceconomy senkt wegen mauer Konsumstimmung Ziele - Aktie bricht ein

DÜSSELDORF - Die hohe Inflation belastet die Verbraucherstimmung zusehends. Das bekommt auch der Elektronikhändler Ceconomy zu spüren. Nach einem schwachen dritten Quartal senkte das für seine Ketten Media Markt und Saturn bekannte Unternehmen seine Prognose für das Geschäftsjahr 2021/22 und erwartet im schlechtesten Fall einen deutlichen Gewinnrückgang. Und auch diese Prognose sieht das Management um Unternehmenschef Karsten Wildberger noch mit einigen Risiken behaftet.

ROUNDUP: IT-Dienstleister Nagarro will stärker wachsen - Bruttomarge schwächer

FRANKFURT - Der IT-Dienstleister Nagarro hat zum zweiten Mal im laufenden Jahr seine Jahresziele angehoben. Der Umsatz 2022 soll nun mit rund 800 Millionen Euro um etwa 30 Millionen höher ausfallen als bislang angekündigt, teilte das Unternehmen überraschend am Donnerstagabend in München mit. Bei der Brutto-Marge wird der Vorstand hingegen vorsichtiger. Die im Nebenwerte-Index SDax notierte Aktie legte am Freitagmorgen zu.

Großauftrag für Siemens Energy

MÜNCHEN - Der Energietechnikkonzern Siemens Energy hat einen Großauftrag bei der Anbindung mehrerer Windparks bekommen. Insgesamt sollen die Leitungen bis zu 1,8 Gigawatt Leistung aus der deutschen Nordsee an Land bringen, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte. Das entspreche dem Bedarf von 1,8 Millionen Menschen und sei der bisher größte Auftrag zur Offshore-Netzanbindung, den Siemens Energy je erhalten habe, hieß es.

Twitter mit Umsatzrückgang und hohem Verlust

SAN FRANCISCO - Twitter hat im vergangenen Quartal rund um den turbulenten Übernahmeversuch durch Tech-Milliardär Elon Musk einen Umsatzrückgang und einen hohen Verlust verbucht. Die Erlöse sanken im Jahresvergleich um ein Prozent auf 1,18 Milliarden Dollar. Analysten hatten mit gut 1,3 Milliarden Dollar gerechnet. Twitter begründete den Rückgang mit der Abschwächung des Online-Werbemarktes - und auch mit der Unsicherheit rund um Musks Übernahmepläne.

ROUNDUP: Snapchat-Geschäft deutlich gebremst - Aktie sackt ab

LOS ANGELES - Das Geschäft der Foto-App Snapchat wird hart von der Schwäche im Online-Werbemarkt getroffen. Das sonst rasante Umsatzwachstum sank im vergangenen Quartal auf ein mageres Plus von 13 Prozent. Den Anlegern war das nicht gut genug: Sie ließen die Aktie im nachbörslichen Handel am Donnerstag um mehr als ein Viertel abstürzen.

FARNBOROUGH: MTU ergattert Aufträge in Höhe von fast 600 Millionen Dollar

MÜNCHEN - Der Münchner Triebwerkshersteller MTU hat am letzten Tag der International Airshow in Farnborough eine positive Bilanz gezogen. Das Unternehmen konnte Aufträge in Höhe von nahezu 600 Millionen US-Dollar (588 Mio Euro) hereinholen, wie es am Freitagmorgen in München mitteilte. Die Messe habe sich "gelohnt". Der Löwenanteil der Aufträge entfällt laut dem Dax -Konzern auf Neubestellungen des Getriebefans (GTF). An den Triebwerken hält MTU Anteile zwischen 15 und 18 Prozent. Der Konzern steuert nach eigenen Angaben dabei beispielsweise die Niederdruckturbine sowie verschiedene Stufen des Hochdruckverdichters bei.

Kreditkarten-Riese American Express hebt Umsatzausblick an

NEW YORK - American Express hat den Umsatz im zweiten Quartal kräftig gesteigert und die Jahresziele deutlich angehoben. Die Erlöse legten im Vergleich mit dem Vorjahreswert um 31 Prozent auf 13,4 Milliarden Dollar (13,1 Mrd Euro) zu, wie der Visa- und Mastercard -Rivale am Freitag in New York mitteilte. Vorstandschef Stephen J. Squeri sprach von einem "herausragenden" Vierteljahr für den Kreditkartenkonzern.

T-Mobile-US-Konkurrent Verizon wird skeptisch und schraubt Jahresziele runter

NEW YORK - Infolge der starken Konkurrenz stellt sich der US-Telekomkonzern Verizon auf eine rückläufige Geschäftsentwicklung ein. Er korrigierte seine Jahresziele deshalb erneut nach unten. Sowohl beim Serviceumsatz als auch dem bereinigten operativen Ergebnis (Ebitda) rechnet das Management mittlerweile mit zurückgehenden bis stagnierenden Werten, wie der T-Mobile-US-Wettbewerber am Freitag in New York mitteilte. Das bereinigte Ergebnis je Aktie (EPS) dürfte zudem mit 5,10 bis 5,25 US-Dollar ebenfalls niedriger ausfallen als bislang angenommen. Im vorbörslichen Handel fiel die Verizon-Aktie um fast 3 Prozent und zog Titel von Rivalen mit nach unten.

Weitere Meldungen

-Energieversorger EWE baut 70 Kilometer lange Pipeline für LNG-Import
-Münchens OB will Atomkraftwerk Isar 2 bis Mitte 2023 laufen lassen
-Urheberrechtsstreit: Schiedsstelle zu Google eingeschaltet
-Roche kommt EU-Zulassung für Augenmittel Vabysmo etwas näher
-Aida Cruises setzt erstmals Biokraftstoff ein
-Frankfurter Flughafen erwartet Ansturm zum Ferienstart
-Kräftiger Umsatzsprung bei Vattenfall
-Totalenergies senkt Benzinpreis in Frankreich - Diskussion um Übergewinnsteuer
-Schon wieder Zugausfälle - Pro Bahn: 'Nicht mehr akzeptabel'
-Tarifgespräche für Hafenarbeiter werden am Mittwoch fortgesetzt

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AMERICAN EXPRESS CO 144,740 EUR 06.10.22 22:59 Lang & S...
CECONOMY AG 1,257 EUR 06.10.22 22:42 Lang & S...
DELIVERY HERO SE 39,110 EUR 06.10.22 22:42 Lang & S...
MASTERCARD INC. CLASS A 305,100 EUR 06.10.22 22:59 Lang & S...
MTU AERO ENGINES AG 157,150 EUR 06.10.22 22:58 Lang & S...
NAGARRO SE 92,200 EUR 06.10.22 22:42 Lang & S...
SIEMENS ENERGY AG 11,255 EUR 06.10.22 22:58 Lang & S...
T-MOBILE US INC. 142,040 EUR 06.10.22 22:59 Lang & S...
TWITTER INC 50,820 EUR 06.10.22 23:00 Lang & S...
UNIPER SE 4,000 EUR 06.10.22 22:42 Lang & S...
VERIZON COMMUNICATIONS INC 38,545 EUR 06.10.22 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 471 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.10.2022 12:10 AKTIE IM FOKUS 2: Kurs von Home24 nach Übernahmeo...
06.10.2022 10:36 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
04.10.2022 16:53 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
04.10.2022 16:16 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
27.09.2022 18:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Weiterer Erholun...
27.09.2022 16:04 AKTIEN IM FOKUS: Gewinnausblick von Just Eat Takew...
27.09.2022 15:43 ROUNDUP: Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway will ...
27.09.2022 14:42 Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway will operativ ...
20.09.2022 10:09 DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
14.09.2022 18:50 DGAP-DD: Delivery Hero SE (deutsch)
14.09.2022 18:48 DGAP-DD: Delivery Hero SE (deutsch)
13.09.2022 11:15 AKTIEN IM FOKUS: Ocado sacken ab nach Ausblickssen...
09.09.2022 10:48 DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
08.09.2022 15:22 Prosus verkauft Tencent-Aktien für Rückkauf eige...
08.09.2022 10:14 DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
07.09.2022 12:50 DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
07.09.2022 11:13 DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
07.09.2022 10:11 DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
06.09.2022 18:22 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax fängt sich ...
06.09.2022 16:58 DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services