Märkte & Kurse

HANNOVER RUECK SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0008402215 WKN: 840221 Typ: Aktie DIVe: 4,33% KGVe: 11,88
 
135,650 EUR
+1,80
+1,34%
Echtzeitkurs: heute, 12:32:18
Aktuell gehandelt: 4.664 Stk.
Intraday-Spanne
131,050
136,800
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -7,72%
Perf. 5 Jahre +24,09%
52-Wochen-Spanne
130,550
182,300
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
10.05.2022-

USA: Russische Cyberangriffe hatten Auswirkungen über Ukraine hinaus

WASHINGTON (dpa-AFX) - Auch US-Regierung wirft Russland im Zuge des Kriegs gegen die Ukraine Cyberangriffe mit Auswirkungen auf mehrere europäische Länder vor. Moskau habe Ende Februar Angriffe gegen kommerzielle Satellitenkommunikation gestartet, um die ukrainische Befehls- und Kontrollstruktur während der Invasion zu stören, teilte US-Außenminister Antony Blinken am Dienstag mit. Zuvor hatte die Europäische Union erklärt, dass ein russischer Cyberangriff gegen die Ukraine kurz vor Kriegsbeginn auch Auswirkungen auf die Mitgliedsländer gehabt habe. Diese Attacke habe eine Stunde vor dem Einmarsch Russlands in die Ukraine am 24. Februar stattgefunden.

Die US-Regierung sprach von russischen Aktionen mit Auswirkungen auf die Ukraine und auf andere Länder in Europa. Es seien Satellitenempfänger und -sender mit Antennen (VSAT) in der Ukraine und in ganz Europa deaktiviert worden. Dazu gehörten den US-Angaben nach auch Zehntausende VSAT außerhalb der Ukraine, die unter anderem Windkraftanlagen unterstützten oder Internetdienste für Privatpersonen bereitstellten.

In den Monaten vor und nach dem Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine sei es dort außerdem zu einer Reihe weiterer störender Cyber-Aktivitäten gekommen, so Blinken. Die USA hätten festgestellt, dass Russland etwa Schadsoftware wie "Wiper" in ukrainischen Regierungs- und Privatnetzwerken eingesetzt hätte. "Diese störenden Cyberoperationen begannen im Januar 2022, also vor Russlands illegalem Einmarsch in die Ukraine, und wurden während des gesamten Krieges fortgesetzt" so Blinken.

Die US-Regierung hatte bereits vor Kriegsbeginn immer wieder vor russischen Cyberangriffen gegen die Ukraine gewarnt. Dies alles sei Teil des "des russischen Spielplans", betonte der US-Außenminister nun erneut. Die US-Regierung unterstütze die Ukraine im Kampf gegen diese Angriffe - etwa bei der Beschaffung von Hard- und Software zum Schutz gegen derartige Attacken. Technische Experten der US-Regierung würden dem Land mit der Identifizierung von Schadsoftware und der Wiederherstellung von Systemen nach einem Vorfall helfen./nau/DP/men

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALLIANZ SE 176,120 EUR 06.07.22 12:18 Lang & S...
HANNOVER RUECK SE 135,000 EUR 06.07.22 12:15 Lang & S...
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS-... 221,200 EUR 06.07.22 12:18 Lang & S...
SWISS RE AG 72,560 EUR 06.07.22 12:18 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 209 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.07.2022 15:41 Ein Jahr nach Hochwasser im Ahrtal - nach der Flut...
22.06.2022 17:27 Milliardenschaden nach Unwettern in Frankreich
15.06.2022 14:52 Aktien Frankfurt: Nächster Erholungsversuch erfol...
15.06.2022 11:46 Aktien Frankfurt: Nächster Erholungsversuch gelin...
02.06.2022 20:26 Wüst: Bund sagt Prüfung von Elementarschaden-Pfl...
02.06.2022 15:59 WDH: Länder wollen Pflichtversicherung für Eleme...
01.06.2022 18:38 ROUNDUP/Elementarschäden: Kretschmer und Kretschm...
01.06.2022 18:15 WDH/Elementarschäden: Kretschmer und Kretschmann ...
01.06.2022 17:24 Elementarschäden: Kretschmer und Kretschmann für...
01.06.2022 06:35 ROUNDUP: Mindestens elf Tote in Mexiko nach erstem...
31.05.2022 10:09 ROUNDUP/Mexikos Pazifikküste: Hurrikan zu Tropen...
31.05.2022 05:56 Kategorie zwei: Erster Hurrikan der Saison erreich...
30.05.2022 17:27 KORREKTUR/Versicherer: Nachfrage nach Elementarver...
30.05.2022 16:10 Versicherer: Nachfrage nach Elementarversicherung ...
30.05.2022 11:13 Aktuare: Inflation schlägt in allen Versicherungs...
22.05.2022 14:11 GESAMT-ROUNDUP: Dutzende Verletzte und hohe Schäd...
18.05.2022 07:20 ROUNDUP/Versicherer: Extreme Unwetter 2021 trafen ...
10.05.2022 17:54 USA: Russische Cyberangriffe hatten Auswirkungen ?...
10.05.2022 12:51 EU: Auch EU-Länder von russischer Cyberattacke au...
10.05.2022 12:20 ROUNDUP 2: Munich Re trotzt Belastungen durch Ukra...

Börsenkalender 1M

04.08.22
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services