Märkte & Kurse

BAYER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000BAY0017 WKN: BAY001 Typ: Aktie DIVe: 3,89% KGVe: 10,98
 
56,300 EUR
+0,46
+0,82%
Echtzeitkurs: 06.07.22, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 141.071 Stk.
Intraday-Spanne
55,140
57,030
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +10,50%
Perf. 5 Jahre -48,79%
52-Wochen-Spanne
43,915
67,990
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
02.05.2022-

Aktien Europa: Börsen starten mit Verlusten in die neue Woche

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der europäische Aktienmarkt hat am Montag wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Der EuroStoxx 50 sackte gegen Mittag um 1,68 Prozent auf 3738,79 Punkte ab und fiel damit wieder in Richtung des Tiefs seit Mitte März, auf das er in der Vorwoche mit 3675 Punkten gefallen war. Der Pariser Leitindex Cac 40 verlor am Montag 1,55 Prozent auf 6432,43 Punkte. In London wurde feiertagsbedingt nicht gehandelt.

Die Europa-Börsen folgten mit den Verlusten dem Abgabedruck aus den USA. Dort waren die Leitindizes am Freitag im Verlauf immer schwerer in die Verlustzone abgerutscht wegen anhaltender Zinssorgen und enttäuschenden Quartalsberichten einiger Technologiekonzerne. Anleger blicken voraus auf das, was diverse Notenbanken im Wochenverlauf beschließen werden. Die Experten des Bankhauses Metzler sprachen von einer "Zentralbankwoche" mit geldpolitischen Entscheiden unter anderem in den USA und Großbritannien.

Mit Blick auf Mittwoch und die US-Notenbank Fed geht der Markt derzeit von einer Erhöhung des Leitzinses um 50 Basispunkte aus. "Doch darüberhinaus warten die Investoren auf neue Erkenntnisse über die zusätzlich anstehenden Schritte zur Bekämpfung der (...) Inflation", kommentierten die Metzler-Experten. Weitere konjunkturelle Sorgenpunkte für die Anleger bleiben die Corona-Lockdowns in China und der anhaltende Ukraine-Krieg. Ausdruck dessen ist, dass die Industriestimmung im Euroraum im April auf ein 15-Monatstief gefallen ist.

Im EuroStoxx versammelten sich diverse deutsche Aktien am Indexende, die ex Dividende gehandelt wurden und deren Auszahlungen im Eurozonen-Leitindex nicht bereinigt werden. Der EuroStoxx ist anders als der Dax ein Kurs- und kein Performanceindex, sodass sich Dividendenzahlungen von Mercedes-Benz , Vonovia , BASF und Bayer beim EuroStoxx bemerkbar machten, beim Dax aber nicht. Der deutsche Leitindex lag denn auch mit 0,9 Prozent weniger stark im Minus als der EuroStoxx.

Generell unter Druck standen am Montag die europäischen Windkraftwerte wegen eines erneut gesenkten Ausblicks des Branchenführers Vestas . Der dänische Anlagenhersteller senkte wegen Lieferkettenproblemen und den Kriegsfolgen seine Jahresprognose, was die Aktien mit 6,2 Prozent auf Talfahrt schickte. Dem folgten auch die Papiere des Konkurrenten Siemens Gamesa um drei Prozent nach unten, Nordex gerieten ebenso unter Druck.

Recht düster war auch das Bild in der Technologiebranche, nachdem der von diesen Sektorwerten geprägte US-Leitindex Nasdaq 100 am Freitagabend besonders stark mit 4,5 Prozent unter Druck geraten war. In Europa büßte der Teilindex der Tech-Werte zuletzt 2,1 Prozent ein. Noch deutlichere Verluste gab es nur im Automobilsektor, der aber auch mitgeprägt war vom Dividendenabschlag bei Mercedes-Benz.

Der einzige positive Branchenindex war zuletzt jener der Reise- und Freizeitbranche mit einem knappen Anstieg um 0,1 Prozent. Dies wurde im Zusammenhang mit einem Kurssprung des Glücksspiel-Unternehmens Kindred gesehen, dessen Papiere am Montag im schwedischen Handel um neun Prozent anzogen. Händler verwiesen auf eine Mitteilung, derzufolge der Hedgefonds Corvex seine Beteiligung verdoppelt hat. Rückwind lieferte auch ein Übernahmengebot von MGM Resorts Interational für das schwedische Glücksspielunternehmen LeoVegas. Dessen Aktienkurs schnellte um mehr als 40 Prozent nach oben.

In der Branchenbetrachtung schwach zeigten sich auch Luxusgüterwerte: Kering , Hermes sowie LVMH fielen um bis zu 2,3 Prozent und auch Richemont sackten im Schweizer SMI um 2,3 Prozent ab. Schon lange gilt China für die Branche als besonders wichtiger Wachstumsmarkt, doch von dort kamen am Wochenende schlechte Anzeichen. Chinas offizieller Einkaufsmanagerindex (PMI) ist auf den niedrigsten Wert seit Beginn der Corona-Pandemie gefallen./tih/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BASF SE 40,070 EUR 06.07.22 22:59 Lang & S...
BAYER AG 56,200 EUR 06.07.22 22:46 Lang & S...
COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT... 99,520 EUR 06.07.22 22:06 Lang & S...
KERING S.A. 491,000 EUR 06.07.22 22:25 Lang & S...
KINDRED GROUP PLC 7,794 EUR 06.07.22 22:12 Lang & S...
LVMH MOET HENNESSY LOUIS VUITT... 600,700 EUR 06.07.22 22:25 Lang & S...
MERCEDES-BENZ GROUP AG 50,810 EUR 06.07.22 22:47 Lang & S...
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERG... 17,785 EUR 06.07.22 22:12 Lang & S...
VONOVIA SE 28,700 EUR 06.07.22 22:12 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 373 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
20.06.2022 10:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax setzt Geg...
20.06.2022 08:23 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Stabilisierung...
19.06.2022 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
18.06.2022 12:35 ROUNDUP: EPA muss Glyphosat erneut überprüfen - ...
18.06.2022 12:29 EPA muss Glyphosat erneut überprüfen - Bayer gew...
13.06.2022 16:29 Oberstes US-Gericht hält Bayer in Glyphosat-Verfa...
13.06.2022 14:49 Aktien Frankfurt: Dax im Abwärtstrend - Rezession...
13.06.2022 11:53 Aktien Frankfurt: Rezessionsfurcht verstärkt den ...
13.06.2022 10:02 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Kursrutsch ge...
10.06.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 10.06.2022 - 1...
10.06.2022 12:06 Aktien Frankfurt: Dax schwach - Inflation und Zins...
10.06.2022 11:34 ROUNDUP 2: Bayer setzt sich in weiterem Glyphosat-...
10.06.2022 10:29 Oberstes US-Gericht entscheidet über Annahme eine...
10.06.2022 10:26 ROUNDUP: Bayer setzt sich in weiterem Glyphosat-Pr...
10.06.2022 09:45 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Inflations- u...
10.06.2022 08:25 Aktien Frankfurt Ausblick: Vierter schwacher Hande...
10.06.2022 06:13 Bayer setzt sich in weiterem Glyphosat-Prozess in ...
09.06.2022 08:23 DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsc...
07.06.2022 13:09 DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsc...
03.06.2022 07:50 ROUNDUP: Glyphosat beeinträchtigt Brutpflege von ...

Börsenkalender 1M

04.08.22
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services