Märkte & Kurse

SCOUT24 SE NAMENS-AKTIEN O.N.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A12DM80 WKN: A12DM8 Typ: Aktie DIVe: 1,84% KGVe: 26,01
 
67,900 EUR
-0,35
-0,51%
Echtzeitkurs: 12.04.24, 22:26:32
Aktuell gehandelt: 567 Stk.
Intraday-Spanne
68,200
69,550
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +27,19%
Perf. 5 Jahre +47,98%
52-Wochen-Spanne
53,420
71,100
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
28.02.2024-

EQS-News: Scout24 schließt GJ 2023 mit Umsatzwachstum von 14 % und ooEBITDA-Wachstum von 21 % ab, mit entsprechender Marge von 60 % - für 2024 werden weiteres Wachstum und operative Skaleneffekte erwartet (deutsch)

Scout24 schließt GJ 2023 mit Umsatzwachstum von 14 % und ooEBITDA-Wachstum von 21 % ab, mit entsprechender Marge von 60 % - für 2024 werden weiteres Wachstum und operative Skaleneffekte erwartet

^
EQS-News: Scout24 SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
Scout24 schließt GJ 2023 mit Umsatzwachstum von 14 % und ooEBITDA-Wachstum
von 21 % ab, mit entsprechender Marge von 60 % - für 2024 werden weiteres
Wachstum und operative Skaleneffekte erwartet

28.02.2024 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Scout24 schließt GJ 2023 mit Umsatzwachstum von 14 % und ooEBITDA-Wachstum
von 21 % ab, mit entsprechender Marge von 60 % - für 2024 werden weiteres
Wachstum und operative Skaleneffekte erwartet

  * Konzernumsatz wuchs in 2023 um 13,8 % und in Q4 2023 um 15,0 % im Rahmen
    der Jahresprognose

  * Kerngeschäft mit Makler-Mitgliedschaften entwickelt sich weiterhin gut,
    Zahl der Kund:innen stieg in Q4 um 1,9 % auf 21.999; der Umsatz aus
    Mitgliedschaften wuchs im Jahr 2023 stark um 13,9 %

  * Wachstum der Abonnements im Segment Private hält an; Kundenzahl stieg in
    Q4 2023 um 18,1 % auf 377.686, und der Umsatz wuchs im Jahr 2023 um 20,0
    %

  * ooEBITDA wuchs stark um 21,0 % in 2023 und erreichte das obere Ende der
    Jahresprognose, die ooEBITDA-Marge betrug 59,7 %

  * Bereinigtes Ergebnis je Aktie wuchs um 32,1 % und erreichte 2,52 Euro im
    Jahr 2023

  * Prognosen für das Jahr 2024 und den Zeitraum 2024-2026 werden heute im
    Rahmen des Kapitalmarkttages veröffentlicht

München / Berlin, 28. Februar 2024

Die Scout24-Gruppe hat ihre Wachstumsdynamik im Jahr 2023 trotz eines stark
veränderten Marktumfelds fortgesetzt. Daraus resultierte ein Anstieg des
Konzernumsatzes um 13,8 % auf 509,1 Millionen Euro im Jahr 2023 (2022: 447,5
Millionen Euro). Damit wurde die Wachstumsdynamik des Vorjahres fortgeführt
und die im November 2023 kommunizierte angepasste Prognose von ca. 14 %
erreicht. Vor dem Hintergrund struktureller Marktverschiebungen durch hohe
Inflation und steigende Zinsen wurde das Umsatzwachstum durch die anhaltende
Nachfrage nach den Kernprodukten von ImmoScout24 getrieben:
Makler-Mitgliedschaften, Plus-Abonnements, Pay-per-Ad Listings im Segment
Private und zusätzliches Kundenwachstum in den Segmenten Professional und
Private. Das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit erreichte 303,9
Millionen Euro (2022: 251,1 Millionen Euro), was einem starken Anstieg von
21,0 % entspricht und am oberen Ende der Prognose liegt. Daraus ergab sich
eine EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit von 59,7 % (2022: 56,1
%).

"2023 war ein ganz besonderes Jahr für Scout24. Wir haben die strategische
Übernahme von Sprengnetter abgeschlossen, die unsere Produktentwicklung mit
einem Fokus auf Bewertungen und ESG beschleunigt. Zudem ist unser
Unternehmen 25 Jahre alt geworden und wir haben unser drittes Jahr in Folge
mit starkem Umsatzwachstum beendet - und dabei gleich zwei Mal die
Ergebnisprognose angehoben. Die anhaltend starke Nachfrage nach unseren
Kernprodukten im aktuellen Marktumfeld spiegelt die gestiegene Relevanz von
Scout24 wider. Unser Ziel ist weiterhin, die effiziente Digitalisierung und
Vereinfachung der Immobilientransaktion für alle Marktteilnehmer:innen in
den nächsten Jahren voranzutreiben. Mit unserer starken Produktpipeline
blicken wir sehr zuversichtlich auf das Jahr 2024. Wir werden im Rahmen
unseres Kapitalmarkttags im Laufe des Tages weitere Details zu unseren
Plänen erläutern", sagt CEO Tobias Hartmann.

  WESENTLICHE FINANZKENNZAHLEN
  (VORLÄUFIG, UNGEPRÜFT)

Mio. Euro Q4 Q4 Ände- GJ GJ Ände-

2023 2022 rung 2023 2022 rung

Konzernumsatz 132,5 115,2 +15,- 509,1 447,5 +13,-

0 % 8 %

Konzern-EBITDA aus gewöhnlicher 79,4 66,5 +19,- 303,9 251,1 +21,-

Geschäftstätigkeit1 4 % 0 %

Konzern-EBITDA-Marge aus 59,9 57,7 +2,2 59,7 56,1 +3,6

gewöhnlicher Geschäftstätigkeit2 % % Pp % % Pp

  in %

Konzern-EBITDA3 77,5 63,8 +21,- 278,7 230,6 +20,-

6 % 9 %

Ergebnis je Aktie (unverwässert) 0,71 0,59 +20,- 2,43 1,59 +52,-

in Euro 1 % 8 %

Bereinigtes Ergebnis je Aktie 0,64 0,51 +27,- 2,52 1,91 +32,-

(unverwässert)4 in Euro 1 % 1 %

1 Das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit entspricht dem
Konzern-EBITDA, bereinigt um nichtoperative Effekte. Hierunter fallen im
Wesentlichen Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütung, M&A-Aktivitäten
(realisiert und unrealisiert), Reorganisation sowie sonstige nichtoperative
Effekte.

2 Die EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit eines Segments ist
definiert als das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit im Verhältnis
zu den externen Umsatzerlösen des jeweiligen Segments.

3 Das Konzern-EBITDA (unbereinigt) ist analog zur Darstellung in der
Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung definiert als das Ergebnis vor
Finanzergebnis, Ertragsteuern, Abschreibungen sowie ggf. vorhandenen
Wertminderungen und Wertaufholungen.

4 Bereinigt (1) um nicht-operative Effekte, die auch zur Ermittlung des
EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit herangezogen werden, (2) um
Abschreibungen und Wertminderungen auf im Rahmen von
Unternehmenszusammenschlüssen erworbene Vermögenswerte und (3) um Effekte im
Finanzergebnis, die im Wesentlichen aus der Bewertung von
Kaufpreisverbindlichkeiten resultieren. Auf das bereinigte Ergebnis wird der
nominale Steuersatz angewandt.

Q4 mit starkem zweistelligem Umsatzwachstum und anhaltend hoher Nachfrage
nach Kernprodukten

Im vierten Quartal verzeichnete das Segment Professional das stärkste
Wachstum des Jahres 2023 mit 15,9 % auf 85,5 Millionen Euro.
Hauptwachstumstreiber waren die Subscription Umsätze, die um 14,1 % stiegen,
was auf einen Anstieg der Umsätze aus Mitgliedschaften um 10,7 % und,
unterstützt durch einen weiteren Kund:innenzuwachs um 1,9 % auf 21.999,
zurückzuführen ist. Das Geschäft mit Zusatzprodukten wuchs um 38,6 %, vor
allem aufgrund der konsolidierten Sprengnetter-Umsätze mit
Bewertungsprodukten. Das Pay-per-Ad-Geschäft ging um 19,3 % zurück, was auf
Kundenmigrationen zu höherwertigen Mitgliedschaften und einem langsameren
Wachstum des Listingvolumens basiert. Die sonstigen Umsätze verdoppelten
sich nahezu um 94,2 %, was in erster Linie auf die Konsolidierung der
Sprengnetter-Umsätze aus Gutachten zurückzuführen ist.

Das Segment Private wuchs um 14,7 % auf 36,9 Millionen EUR. Getrieben wurde
das Wachstum von der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren Plus-Produkten
mit einem Umsatzwachstum von 20,2 % und einem weiterhin starken
Kundenzuwachs von 18,1 % auf 377.686. Das Pay-per-Ad-Wachstum verlangsamte
sich auf 6,0 %.

Der Umsatz im Segment Media & Other stieg um 8,9 % auf 10,0 Millionen Euro.

Der Konzernumsatz wuchs in Q4 stark um 15,0 % auf 132,5 Millionen Euro. Das
EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit belief sich auf 79,4 Millionen
Euro und wuchs um 19,4 %. Dies entspricht in einer EBITDA-Marge aus
gewöhnlicher Geschäftstätigkeit von 59,9 %.

Anhaltend hohe Nachfrage im Kerngeschäft mit Makler-Mitgliedschaften und
Plus-Produkten sowie Private Pay-per-Ad Listings sind Hauptwachstumstreiber
in 2023

Die Umsätze im Segment Professional zeigten ein solides zweistelliges
Wachstum und stiegen im Jahr 2023 um 12,3 % auf 327,1 Millionen Euro (2022:
291,2 Millionen Euro). Wachstumstreiber waren die um 12,4 % gestiegenen
Subscription Umsätze in Verbindung mit erhöhtem Kundenzuwachs,
Preisanpassungen und laufenden Upgrades auf höherwertige Mitgliedschaften.
Darüber hinaus spiegelt das anhaltende Kundenwachstum von 3,4 % auf 21.868
die hohe Relevanz der ImmoScout24-Plattform mit ihren attraktiven
Vermarktungslösungen wider. Dementsprechend stiegen die Umsätze aus
Mitgliedschaften um 13,9 %, getrieben durch Kundenzuwächse und
Preisanpassungen sowie die Migration von der Pay-per-Ad-Lösung zu
Mitgliedschaften.

Nach einem kontinuierlichen Anstieg der Pay-per-Ad-Umsätze in der ersten
Jahreshälfte schwächte sich dieser Trend im Laufe des Jahres 2023 ab, da
sich die Listingzahlen auf hohem Niveau stabilisierten. Die Wachstumsdynamik
bei Pay-per-Ad-Lösungen ließ somit nach, was zu einem Rückgang von 3,8 %
führte.

Der Professional ARPU stieg um 8,7 %.

Das Geschäft mit Verkäufer-Leads stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,0 %,
was hauptsächlich auf die konsolidierten Umsätze von Sprengnetter
zurückzuführen ist.

Das Segment Private wuchs im Jahresvergleich deutlich um 18,8 % auf 144,4
Millionen Euro (2022: 121,5 Millionen Euro). Dies resultierte vor auf einem
beschleunigten Wachstums der Abonnementumsätze um 20,0 %, basierend auf
einem herausfordernden Mietmarkt, der zu einem starken Anstieg der zahlenden
Kund:innen für unsere Plus-Produkte, insbesondere MieterPlus, führte. Das
Wachstum wurde zudem durch eine verbesserte Paywall-Effizienz und längere
Abonnementzeiträumen unterstützt.

Die Pay-per-Ad-Umsätze stiegen im Jahresvergleich um 18,3 %, was vor allem
auf ein starkes Wachstum in der ersten Jahreshälfte zurückzuführen ist,
während sich das Wachstum im Laufe der zweiten Jahreshälfte normalisierte,
da sich die Listingzahlen auf hohem Niveau stabilisierten.

Der Private ARPU stieg im Vergleich zum Vorjahr um 2,0 %, was auf
Preisanpassungen und die Optimierung der Konversionsraten zurückzuführen
ist.

Der Umsatz im Segment Media & Other stieg im Geschäftsjahr 2023 um 7,9 %,
getrieben durch das ImmoScout24 Österreich-Geschäft, ein verbessertes
Werbegeschäft mit Dritten und das CRM-Portfolio.

Starkes Ergebniswachstum liegt dank der operativen Kosteneffizienz über dem
Umsatzwachstum: EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit erreicht mit 21 %
Wachstum das obere Ende der Prognose

Die operativen Kosten stiegen im Vergleich zum Vorjahr leicht um 1,2 %. Der
Anstieg ist in erster Linie auf die Konsolidierung der Kostenbasis von
Sprengnetter zurückzuführen, die sich hauptsächlich auf die Personal- und
Einkaufskosten auswirkte. Die Marketingkosten verringerten sich um 4,5 %
aufgrund geringerer Performance-Marketing-Aktivitäten. Die Einkaufskosten
stiegen um 21,7 % aufgrund der Konsolidierung von Sprengnetter und der
starken Nachfrage nach Bonitätsprüfungen. Die sonstigen betrieblichen
Aufwendungen sanken um 10,0 %, hauptsächlich aufgrund des geringeren
Einsatzes von externen Dienstleistern.

Dank des anhaltenden zweistelligen Umsatzwachstums und des vorteilhaften
Produktmixes in Verbindung mit einem strikten Kostenmanagement stieg das
EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit im Vergleich zum Vorjahr
überproportional um 21,0 % und erreichte damit das obere Ende der Prognose.
Dies entspricht einer EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit von
59,7 %, was einem starken Anstieg von 3,6 Prozentpunkten gegenüber dem
Vorjahr entspricht.

Im Geschäftsjahr 2023 stiegen die nicht-operativen Kosten um 23,0 %,
hauptsächlich aufgrund erhöhter Aufwendungen für Reorganisation und
anteilsbasierte Vergütungen.

Das unbereinigte EBITDA belief sich auf 278,7 Millionen Euro und wuchs stark
um 20,9 %.

Unterstützt durch 14,1 % niedrigere Abschreibungen und Wertminderungen, ein
>100% verbessertes Finanzergebnis und die im Jahr 2023 durchgeführten
Aktienrückkäufe stieg das (unverwässerte) Ergebnis je Aktie im Vergleich zum
Vorjahr um 52,8 % auf 2,43 Euro (2022: 1,59 Euro). Das bereinigte Ergebnis
je Aktie stieg im vierten Quartal 2023 um 27,1 % auf 0,64 Euro und für das
gesamte Geschäftsjahr 2023 um 32,1 % auf 2,52 Euro.

"2023 war ein sehr erfolgreiches Jahr für Scout24. Wir haben die Marken von
500 Millionen Euro Umsatz und 300 Millionen Euro ooEBITDA überschritten, was
einer Marge von 60 % entspricht. Verbesserte operative Skaleneffekte und
Aktienrückkäufe führten zu einem bereinigten EPS-Wachstum von 32 %. Wir sind
stolz auf die hervorragenden Ergebnisse unserer Teams und den Wert, den wir
für unsere Kund:innen und Aktionär:innen geschaffen haben. Mit unserem
diversifizierten Umsatzmodell und dem verbesserten Geschäftsmodell werden
wir ein nachhaltiges Umsatzwachstum erzielen und gleichzeitig die
Skalierbarkeit unseres Geschäfts vorantreiben. Die Stärke des Unternehmens
und die Dynamik, die wir in unserem Kerngeschäft sehen, stimmen uns für das
Jahr 2024 und darüber hinaus zuversichtlich. Wir werden unseren
aktualisierten Finanzplan für die Jahre 2024 bis 2026 im Rahmen des CMD
teilen", ergänzt Dirk Schmelzer, CFO der Scout24 SE.

Die geprüften Ergebnisse und der Geschäftsbericht für das gesamte Jahr 2023
werden am 28. März 2024 veröffentlicht.

  WESENTLICHE FINANZKENNZAHLEN
  (VORLÄUFIG, UNGEPRÜFT)

In Mio. Euro, falls nicht anders Q4 Q4 Ände- GJ GJ Ände-

angegeben 2023 2022 rung 2023 2022 rung

Konzernumsatzerlöse 132,5 115,2 +15,- 509,1 447,5 +13,-

0 % 8 %

davon Professional 85,5 73,8 +15,- 327,1 291,2 +12,-

9 % 3 %

davon Private 36,9 32,2 +14,- 144,4 121,5 +18,-

7 % 8 %

davon Media & Other 10,0 9,2 +8,9 37,6 34,8 +7,9

% %

Konzern-EBITDA aus gewöhnlicher 79,4 66,5 +19,- 303,9 251,1 +21,-

Geschäftstätigkeit1 4 % 0 %

davon Professional 54,6 45,0 +21,- 212,5 176,2 +20,-

4 % 6 %

davon Private 19,9 17,7 +12,- 74,9 62,7 +19,-

2 % 5 %

davon Media & Other 4,9 3,8 +30,- 16,5 12,2 +36,-

6 % 1 %

Konzern-EBITDA-Marge aus 59,9 57,7 +2,2 59,7 56,1 +3,6

gewöhnlicher Geschäftstätigkeit2 % % Pp % % Pp

  in%

davon Professional 63,8 60,9 +2,9 64,9 60,5 +4,4

% % Pp % % Pp

davon Private 53,8 55,0 -1,2 51,9 51,6 +0,3

% % Pp % % Pp

davon Media & Other 49,2 41,0 +8,1 44,0 34,9 +9,1

% % Pp % % Pp

Konzern-EBITDA3 77,5 63,8 +21,- 278,7 230,6 +20,-

6 % 9 %

Ergebnis nach Steuern 52,1 43,9 +18,- 178,8 123,5 +44,-

8 % 7 %

Ergebnis je Aktie (unverwässert) 0,71 0,59 +20,- 2,43 1,59 +52,-

in Euro 1 % 8 %

1 Das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit entspricht dem
Konzern-EBITDA, bereinigt um nichtoperative Effekte. Hierunter fallen im
Wesentlichen Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütung, M&A-Aktivitäten
(realisiert und unrealisiert), Reorganisation sowie sonstige nichtoperative
Effekte.

2 Die EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit eines Segments ist
definiert als das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit im Verhältnis
zu den externen Umsatzerlösen des jeweiligen Segments.

3 Das Konzern-EBITDA (unbereinigt) ist analog zur Darstellung in der
Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung definiert als das Ergebnis vor
Finanzergebnis, Ertragsteuern, Abschreibungen sowie ggf. vorhandenen
Wertminderungen und Wertaufholungen.

Der Vorstand wird auf dem heutigen Kapitalmarkttag die Prognose für das
Geschäftsjahr 2024 bekannt geben

Der Vorstand wird die Prognose für das Geschäftsjahr 2024 auf dem heutigen
Kapitalmarkttag für Analyst:innen, Investor:innen und andere wichtige
Stakeholder bekannt geben. Die Prognose wird auch in der entsprechenden IR
News für den Kapitalmarkttag im Anschluss an die Veranstaltung
veröffentlicht.

Kapitalmarkttag & vorläufige Finanzergebnisse für Q4 und Geschäftsjahr 2023

Der heutige Kapitalmarkttag mit der Präsentation der vorläufigen
Finanzergebnisse für das 4. Quartal und das Geschäftsjahr 2023 beginnt um
13:00 Uhr MEZ. Bitte nutzen Sie den folgenden Registrierungslink, um über
Zoom teilzunehmen:

https://scout24.zoom.us/webinar/register/WN_M2MvDwThTfih3u4jd55kxA#/registration

Nächste Termine

28. März 2024: Veröffentlichung des Geschäftsberichts für das Jahr 2023

Über Scout24

Scout24 ist ein führendes deutsches Digitalunternehmen. Mit dem digitalen
Marktplatz ImmoScout24 für Wohn- und Gewerbeimmobilien bringen wir seit 25
Jahren erfolgreich Eigentümer:innen, Makler:innen sowie Mieter:innen und
Käufer:innen zusammen. Mit über 19 Millionen Nutzer:innen pro Monat auf der
Website oder in der App ist ImmoScout24 der Marktführer für die digitale
Immobilienvermarktung und -suche. Damit Immobilientransaktionen in Zukunft
digital ablaufen können, entwickelt ImmoScout24 kontinuierlich neue Produkte
und baut ein Ökosystem für Miete, Kauf und Gewerbeimmobilien in Deutschland
und Österreich auf. Scout24 ist eine europäische Aktiengesellschaft (ISIN:
DE000A12DM80, Ticker: G24) und Mitglied im MDAX sowie im DAX 50 ESG. Weitere
Informationen auf LinkedIn. Seit 2012 ist ImmoScout24 auch auf dem
österreichischen Wohn- und Gewerbemarkt aktiv.

Ansprechpartner für Investor Relations

Filip Lindvall

Vice President Group Strategy & Investor Relations

Tel: +49 30 243011917

E-mail: ir@scout24.com

Ansprechpartner für Medien

Axel Schmidt

Teamlead Corporate Communications

Tel.: +49 30 24301 1446

E-mail: mediarelations@scout24.com

Disclaimer

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind sorgfältig ermittelt
worden. Es wird jedoch keine Haftung irgendeiner Art übernommen für die
hierin enthaltenen Informationen und/oder ihre Vollständigkeit. Die
Gesellschaft, ihre Organmitglieder, Führungskräfte und Mitarbeiter und
sonstige Personen geben keine Garantie oder Zusicherung, weder ausdrücklich
noch konkludent, für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hierin
enthaltenen Informationen ab und jegliche Haftung für jeglichen Schaden oder
Verlust, der direkt oder indirekt aus dem Gebrauch dieser Informationen oder
daraus in anderer Weise abgeleiteter Meinungen resultiert, ist
ausgeschlossen. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen können
jederzeit geändert, revidiert oder aktualisiert werden. Einige in diesem
Dokument wiedergegebene Darstellungen enthalten in die Zukunft gerichtete
Aussagen, die die derzeitigen Erwartungen und Planungen der Gesellschaft
bzw. des Senior Managements der Gesellschaft in Bezug auf künftige
Ereignisse widerspiegeln. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen
unterliegen naturgemäß Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen
Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse
einschließlich der Finanzlage und der Profitabilität der Gesellschaft
wesentlich von denjenigen abweichen, und auch negativer ausfallen können als
diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen
oder beschrieben werden. Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind,
die sich auf vergangene Entwicklungen oder Aktivitäten beziehen, dürfen
nicht als Zusicherung verstanden werden, dass diese Entwicklungen oder
Aktivitäten in Zukunft andauern oder fortgesetzt werden. Die Gesellschaft
übernimmt keine wie auch immer geartete Verpflichtung, irgendwelche
Informationen (einschließlich der in die Zukunft gerichteten Aussagen), die
in dieser Pressemitteilung enthalten sind, zu aktualisieren oder zu
korrigieren, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse
oder aus sonstigen Gründen. In die Zukunft gerichteten Aussagen und
Darstellungen, die sich lediglich auf das Datum dieser Mitteilung beziehen,
sollten Sie nicht über Gebühr vertrauen. Scout24 verwendet zur Erläuterung
der Ertragskennzahlen auch alternative Leistungskennzahlen, die nicht nach
IFRS definiert sind. Diese sollten nicht isoliert, sondern als ergänzende
Information betrachtet werden. Die von Scout24 verwendeten alternativen
Leistungskennzahlen sind jeweils an entsprechender Stelle in den
Finanzberichten definiert. Sondereinflüsse, die für die Ermittlung einiger
alternativer Leistungskennzahlen verwendet werden, resultieren aus der
Integration erworbener Unternehmen, Reorganisationen, außerplanmäßigen
Abschreibungen, dem Veräußerungsergebnis bei Devestitionen und
Beteiligungsverkäufen sowie sonstigen Aufwendungen und Erträgen außerhalb
des gewöhnlichen Geschäftsbetriebs von Scout24. Aufgrund von
Rundungsdifferenzen ist es möglich, dass bei der Summierung der in diesem
Bericht veröffentlichten Einzelpositionen Unterschiede zu den angegebenen
Summen auftreten und aus diesem Grund auch Prozentsätze nicht die genaue
Entwicklung der absoluten Zahlen widerspiegeln.


---------------------------------------------------------------------------

28.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Scout24 SE
                   Invalidenstraße 65
                   10557 Berlin
                   Deutschland
   E-Mail:         ir@scout24.com
   Internet:       www.scout24.com
   ISIN:           DE000A12DM80
   WKN:            A12DM8
   Indizes:        MDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1846575



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1846575 28.02.2024 CET/CEST

°
Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
SCOUT24 SE NAMENS-AKTIEN O.N. 67,550 EUR 14.04.24 18:52 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 106 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
28.02.2024 07:30 EQS-News: Scout24 schließt GJ 2023 mit Umsatzwach...
22.02.2024 15:17 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
21.02.2024 18:03 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
21.02.2024 17:56 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
21.02.2024 17:40 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
19.02.2024 10:28 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
16.02.2024 11:00 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
14.02.2024 17:06 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
14.02.2024 12:30 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
09.02.2024 13:19 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
05.02.2024 15:41 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
01.02.2024 17:53 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
15.01.2024 09:40 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ohne Schw...
03.01.2024 14:48 EQS-DD: Scout24 SE (deutsch)
29.12.2023 12:45 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
19.12.2023 13:16 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
18.12.2023 09:55 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
06.12.2023 14:20 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
05.12.2023 17:28 EQS-Stimmrechte: Scout24 SE (deutsch)
01.12.2023 12:41 AKTIEN IM FOKUS: Ionos erholt und Scout24 gefragt ...

Börsenkalender 1M

02.05.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services