Märkte & Kurse

GRENKE AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A161N30 WKN: A161N3 Typ: Aktie DIVe: 2,57% KGVe: 10,15
 
21,000 EUR
+0,20
+0,96%
Verzögerter Kurs: heute, 17:15:12
Aktuell gehandelt: 50 Stk.
Intraday-Spanne
20,750
21,000
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -22,39%
Perf. 5 Jahre -76,68%
52-Wochen-Spanne
19,100
28,950
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
05.07.2023-

ROUNDUP: Grenke steigert Leasingneugeschäft bei höherer Marge - Aktie im Plus

BADEN-BADEN (dpa-AFX) - Der Leasingspezialist Grenke hat sein Neugeschäft im zweiten Quartal weiter verbessert und ist dabei auch profitabler geworden. Das Leasingneugeschäft zog im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,7 Prozent auf 650,3 Millionen Euro an, wie das im SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Baden-Baden mitteilte. Die operative Marge des sogenannten Deckungsbeitrags 2 stieg dabei um einen Prozentpunkt auf 16,9 Prozent. Auch das von Grenke angebotene Forderungsmanagement (Factoring) entwickelte sich positiv. Die Aktie zog an.

Grenkes Marge hatte zwischenzeitlich wegen des Zinsanstiegs im Markt spürbar geschwächelt, weil das Unternehmen die höheren Zinsen nur zeitverzögert an die Kunden weitergeben kann. Chef Sebastian Hirsch sprach nun von einem nach wie vor herausfordernden Umfeld, vor allem aufgrund volatiler Zinsentwicklung und wachsender Rezessionssorgen. Angesichts dessen seien die Zahlen ein "ausgezeichnetes Resultat". Die Nachfrage sei stabil, das Leasing von E-Bikes weiter im Aufwärtstrend.

Besonders in der Region Nord- und Osteuropa entwickelte sich Grenkes Neugeschäft der Mitteilung zufolge in den vergangenen drei Monaten gut. In Großbritannien und Finnland stieg es überdurchschnittlich an. In Westeuropa war die Nachfrage in Belgien und den Niederlanden am stärksten.

Die Region Südeuropa musste Grenke hingegen Einbußen beim Wachstum hinnehmen, im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Jahres habe sich der Deckungsbeitrag 2 aber positiv entwickelt, hieß es. Die Profitabilitätskennziffer beschreibt die Differenz zwischen den Erlösen und den variablen Kosten.

Und auch das bei Grenke gut ein Viertel ausmachende Geschäft mit Finanzdienstleistungen entwickelte sich weitestgehend gut. Die Nachfrage im Segment Factoring legte im Vergleich zu von vor einem Jahr um 7,3 Prozent zu. Der kleine Unternehmensbereich der Mikrokredite, der über die Grenke Bank abgewickelt wird, blieb hingegen hinter dem Vorjahreswert zurück, hatte allerdings im abgelaufenen Quartal auch nur ein Volumen von 11 Millionen Euro.

An der Börse wurden das Zahlenwerk positiv aufgenommen. Die Aktie legte am Mittwochvormittag zu und konnte den Stabilisierungsversuch der vergangenen Tage damit untermauern. Seit Jahresbeginn steht nun ein Plus von über 40 Prozent zu Buche, allerdings hat das Papier in der Zwischenzeit schon einige Hochs und Tiefs hinter sich gelegt.

Zunächst ging es bis Anfang März aufwärts, anschließend innerhalb von drei Wochen fast 30 Prozent abwärts. Von dort ausgehend erreichte die Aktie dann Anfang Mai ihr bisheriges Jahreshoch bei 32,65 Euro je Anteilsschein, wovon sie sich mittlerweile aber schon wieder rund 15 Prozent entfernt hat. Zuletzt kostete eine Grenke-Aktie am Mittwoch 28,20 Euro, was ein Plus von 4,6 Prozent im Vergleich zum Schlusskurs vom Vortag bedeutete. Seinen detaillierten Zwischenbericht will Grenke am 10. August vorlegen./lew/men/knd/men

 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5   Anzahl: 87 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
05.07.2023 09:46 ROUNDUP: Grenke steigert Leasingneugeschäft bei h...
05.07.2023 08:27 WDH/Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte weiter ...
05.07.2023 08:25 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte weiter abbr...
05.07.2023 07:22 Grenke kann Leasingneugeschäft ausbauen - Marge z...
05.07.2023 06:59 EQS-News: GRENKE wächst und steigert DB2-Marge im...
30.06.2023 11:54 Aktien Frankfurt: Dax mit starker Klettertour übe...
30.06.2023 09:49 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax steigt - ...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services