Märkte & Kurse

FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005785802 WKN: 578580 Typ: Aktie DIVe: 2,73% KGVe: 16,75
 
38,070 EUR
+0,11
+0,29%
Echtzeitkurs: 23.05.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 7.908 Stk.
Intraday-Spanne
37,960
38,960
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -9,79%
Perf. 5 Jahre -43,81%
52-Wochen-Spanne
30,230
49,600
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
01.11.2023-

EQS-Adhoc: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA erhöht den Ausblick für operatives Ergebnis im Geschäftsjahr 2023 (deutsch)

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA erhöht den Ausblick für operatives Ergebnis im Geschäftsjahr 2023

^
EQS-Ad-hoc: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA / Schlagwort(e):
Prognoseänderung
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
erhöht den Ausblick für operatives Ergebnis im Geschäftsjahr 2023

01.11.2023 / 20:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Bad Homburg, 1. November 2023 | Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
("Fresenius Medical Care" oder die "Gesellschaft") hat heute beschlossen,
den Ausblick für das operative Ergebnis im Geschäftsjahr 2023 zu erhöhen.
Hintergründe der Entscheidung sind die positiven Auswirkungen der
Turnaround-Maßnahmen, eine beschleunigte Verbesserung der operativen
Leistung in den ersten neun Monaten des Jahres 2023 sowie ein solider
Geschäftsausblick für das vierte Quartal 2023.

Treiber für die positive Ergebnisentwicklung in den ersten neun Monaten des
Geschäftsjahres 2023 waren hauptsächlich die erfolgreiche Umsetzung der
Turnaround-Maßnahmen, die zu einer verbesserten operativen Effizienz
führten, Einsparungen durch das FME25 Transformationsprogramm und ein
solides organisches Wachstum.

Die Gesellschaft hatte bisher für das Geschäftsjahr 2023 erwartet, dass das
operative Ergebnis stabil bleibt oder im bis zu niedrig-einstelligen
Prozentbereich gegenüber dem Vorjahr zurückgeht.

Fresenius Medical Care erwartet nun für das Geschäftsjahr 2023 ein
operatives Ergebnis, das im niedrig-einstelligen Prozentbereich gegenüber
dem Vorjahr wächst (Basis 2022: 1,540 Mio. EUR).

Alle übrigen Bestandteile des Ausblicks für das Geschäftsjahr 2023, wie am
2. August 2023 veröffentlicht, bleiben unverändert.

Das Ziel der Gesellschaft, bis 2025 eine operative Marge zwischen 10 und 14%
zu erreichen, bleibt ebenfalls unverändert.

Fußnote: Das operative Ergebnis im Sinne dieses Ausblicks ist
währungsbereinigt und berücksichtigt keine Sondereffekte. Sondereffekte
werden als gesonderte Kennzahlen offengelegt ("Operatives Ergebnis ohne
Sondereffekte"), um Effekte zu erfassen, die ungewöhnlicher Natur sind und
zum Zeitpunkt der Erstellung der Prognose nicht vorhersehbar waren oder
deren Umfang oder Auswirkungen nicht absehbar waren. Diese Effekte werden
bereinigt, um die Vergleichbarkeit der vorgelegten Zahlen mit den
Finanzzielen des Unternehmens zu gewährleisten, die ohne Sondereffekte
festgelegt wurden.
Im Geschäftsjahr 2022 wurden Kosten im Zusammenhang mit dem
FME25-Transformationsprogramm die Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine,
die Auswirkungen der Hyperinflation in der Türkei, die Neubewertung des
beizulegenden Zeitwerts des Anteils an Humacyte, Inc. und der Nettogewinn im
Zusammenhang mit InterWell Health als Sondereffekte behandelt. Darüber
hinaus wurde die Basis (Geschäftsjahr 2022) des Ausblicks für 2023 und 2025
um die von der U.S.-Regierung erhaltenen Unterstützungsleistungen ("Provider
Relief Fund", PRF) bereinigt.
Im Geschäftsjahr 2023 werden Kosten im Zusammenhang mit dem
FME25-Transformationsprogramm, die Neubewertung des beizulegenden Zeitwerts
des Anteils an Humacyte, Inc., Kosten im Zusammenhang mit der Umwandlung der
Rechtsform und Effekte im Zusammenhang mit der Optimierung des
Bestandsportfolios als Sondereffekte behandelt.


Kontakt:
Dr. Dominik Heger
Head of Investor Relations, Strategic Development & Communications | EVP
dominik.heger@fmc-ag.com
Tel. +49 6172 609 2601


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

01.11.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
                   Else-Kröner-Straße 1
                   61352 Bad Homburg
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0) 6172- 609 2525
   Fax:            +49 (0) 6172- 609 2301
   E-Mail:         ir@fmc-ag.com
   Internet:       www.freseniusmedicalcare.com
   ISIN:           DE0005785802
   WKN:            578580
   Indizes:        MDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange; NYSE, Börse
                   Luxemburg
   EQS News ID:    1762979



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1762979 01.11.2023 CET/CEST

°
Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO... 37,990 EUR 23.05.24 21:58 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 190 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.11.2023 20:59 EQS-Adhoc: Fresenius Medical Care AG & Co. KGa...
30.10.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: Geopolitik und Berichtssaison brem...
27.10.2023 15:38 WOCHENAUSBLICK: Geopolitik und Berichtssaison brem...
12.10.2023 13:49 AKTIE IM FOKUS: Novo Nordisk setzt Gewinnsträhne ...
12.10.2023 12:07 Aktien Frankfurt: Dax-Erholung geht weiter dank Ho...
12.10.2023 10:22 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung geht...
12.10.2023 09:22 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax-Erholung geht wei...
11.10.2023 18:25 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Erholung setzt s...
11.10.2023 18:19 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: LVMH belastet Modeb...
11.10.2023 15:00 Aktien Frankfurt: Dax nach US-Daten knapp im Plus ...
11.10.2023 12:16 Aktien Europa: LVMH-Kursverluste belasten europäi...
11.10.2023 12:00 Aktien Frankfurt: Dax lahmt nach Erholungsrally - ...
11.10.2023 10:30 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax geht Schw...
11.10.2023 10:16 AKTIEN IM FOKUS 2: FMC und Fresenius verlieren zwe...
11.10.2023 10:00 Novo Nordisk beendet Nieren-Studie nach vorzeitige...
11.10.2023 08:42 AKTIEN IM FOKUS: Studienerfolg von Novo Nordisk be...
11.10.2023 08:22 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax geht Schwung aus na...
04.10.2023 18:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Stagnation - Dax...
04.10.2023 14:57 Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert nach kurzem Rut...
04.10.2023 12:07 Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert nach Fall unter...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services