Märkte & Kurse

DEUTSCHE BANK AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Typ: Aktie DIVe: 4,50% KGVe: 7,04
 
14,710 EUR
+0,01
+0,07%
Echtzeitkurs: 12.04.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 640.512 Stk.
Intraday-Spanne
14,642
14,990
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +53,28%
Perf. 5 Jahre +93,09%
52-Wochen-Spanne
8,901
15,054
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
17.04.2023-

Bankenverband: Institute in Deutschland und EU robust

BERLIN (dpa-AFX) - Die Kreditinstitute in Deutschland und der EU haben nach Einschätzung des Bankenverbandes BdB die Bewährungsprobe der jüngsten Turbulenzen in den USA und der Schweiz gut bestanden. "Die Finanzindustrie ist deutlich robuster und widerstandsfähiger als zur Zeit der Weltfinanzkrise vor 15 Jahren", sagte der Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken, Christian Sewing, am Montag. Die Banken in Deutschland und der EU seien in einer äußerst robusten Verfassung.

Europa habe bei der Bankenregulierung große Fortschritte gemacht. Die Institute seien heute mit Eigenkapital und Liquidität sehr gut ausgestattet, sagte Sewing, der auch Vorstandschef der Deutschen Bank ist. In den USA waren im März mehrere kleine Geldhäuser ins Straucheln geraten. In der Schweiz wurde die bereits zuvor kriselnde Credit Suisse per Notverkauf an die UBS aufgefangen. Das sorgte für Unruhe auf den Finanzmärkten und weckte Erinnerungen an den Zusammenbruch der US-Bank Lehman Brothers im Jahr 2008, der als Auslöser der globalen Finanzkrise gilt.

"Die Probleme der Silicon Valley Bank und anderer US-Regionalbanken lassen sich nicht auf den europäischen Bankensektor übertragen", betonte Sewing. Die Credit Suisse wiederum sei letztlich Opfer einer Sondersituation geworden, "die erst recht keine Rückschlüsse auf den Zustand der europäischen Bankenbranche zulässt"./mar/DP/stw

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
COMMERZBANK AG 12,835 EUR 13.04.24 11:53 Lang & S...
DEUTSCHE BANK AG 14,706 EUR 13.04.24 11:14 Lang & S...
UBS GROUP 26,890 EUR 13.04.24 11:25 Lang & S...
UNICREDIT SPA 33,750 EUR 13.04.24 10:56 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   20 21 22 23 24   Anzahl: 466 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.04.2023 12:04 Bankenverband: Institute in Deutschland und EU rob...
14.04.2023 18:26 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne dank gut...
14.04.2023 15:06 Aktien Frankfurt: Quartalsberichte von US-Banken m...
14.04.2023 13:51 WDH/AKTIEN IM FOKUS: Bankenwerte gefragt - JPMorga...
14.04.2023 13:50 AKTIEN IM FOKUS: Bankenwerte gefragt - JPMorgan un...
13.04.2023 15:08 Lindner sieht keine systemische Krise im Bankensek...

Börsenkalender 1M

25.04.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services