Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
07.07.2024 14:15

Brandenburg dringt auf schnelle Umsetzung von Wachstumspaket

POTSDAM (dpa-AFX) - Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) sieht mit dem Wachstumspaket einen positiven Schub für Unternehmen und Bürger - fordert vom Bund aber schnelle Umsetzung. "Das sind sinnvolle Vorschläge, die direkt beim Bürger ankommen", sagte Steinbach der Deutschen Presse-Agentur. "Mit dem Wachstumspaket reagiert die Bundesregierung in 49 Einzelpunkten auf vielfach geäußerte Kritik. So wird der Wert von Arbeit gestärkt, Fachkräfteeinwanderung angereizt und das Prinzip von Fördern und Fordern wieder stärker betont."

Minister: Noch gesetzliche Änderungen nötig

Der Wirtschaftsminister forderte den Bund aber dazu auf, schnell die Weichen für die Maßnahmen zu stellen. "Allerdings erfordern viele Instrumente noch gesetzliche Änderungen", sagte Steinbach. "So ist der Auftrag an die Bundesregierung, das Wachstumspaket nach der Sommerpause fokussiert auf den parlamentarischen Weg zu bringen, damit es - insbesondere der mittelständischen Wirtschaft - noch in diesem Jahr zugutekommt."

In diesem Jahr wird in Deutschland nur ein kleines Wachstum erwartet. Deshalb sollen umfassende Entlastungsschritte die Wirtschaft ankurbeln. Die Spitzen der Ampel-Koalition einigten sich auf ein Wachstumspaket. Es soll im nächsten Jahr zu einem zusätzlichen Wachstum von mehr als einem halben Prozent führen können - damit sollen 26 Milliarden Euro zusätzliche Wirtschaftsleistung möglich sein.

So sind beschleunigte Abschreibungen von Investitionen und eine verbesserte Forschungszulage geplant. Die Brandenburger Wirtschaft lag bisher beim Wachstum über dem Bundesdurchschnitt - sie spürt aber auch die Abkühlung.

Mit den vorgeschlagenen Finanzierungsinstrumenten werden nach Ansicht des Wirtschaftsministers notwendige Investitionen in der Wirtschaft gestärkt. "Zudem wird das Thema Bürokratieabbau gezielter adressiert", sagte Steinbach./vr/DP/he



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:   27 28 29 30 31   Berechnete Anzahl Nachrichten: 604     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.07.2024 14:15 Brandenburg dringt auf schnelle Umsetzung von Wachstumspaket
07.07.2024 14:15 Betriebshilfen für Fischer bis Jahresende verlängert
07.07.2024 14:14 Heftige Kritik an Bundeswehr-Ausgaben im Haushaltskompromiss
07.07.2024 14:10 Frankreichwahl: 26,63 Prozent geben Stimme bis Mittag ab
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
19.07.2024

XEBRA BRANDS LTD
Geschäftsbericht

XPON TECHNOLOGIES GROUP LTD.
Geschäftsbericht

VODACOM GROUP LTD
Geschäftsbericht

VIZSLA SILVER
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services