Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
19.02.2024 07:55

Tourismus-Boom in China zu Frühlingsfest

PEKING (dpa-AFX) - Chinas Inlandstourismus hat während des Frühlingsfestes mit Millionen von Reisen das Niveau von 2019 und damit dem Jahr vor der Corona-Pandemie übertroffen. Während der Feiertagswoche zwischen dem 10. und 18. Februar ermittelten die Statistiker ungefähr 474 Millionen Inlandsreisen, was einem Anstieg von 34 Prozent im Vergleich zum Frühlingsfest 2023 entsprach, wie das Tourismusministerium am Sonntag in Peking mitteilte. Im Vorjahr fiel das Frühlingsfest in den Januar und stand noch unter dem Einfluss der Zeit mit strengen Corona-Regeln. Verglichen mit dem Vor-Corona-Niveau im Jahr 2019 sei die Reisen-Zahl um 19 Prozent gestiegen.

Das Frühlingsfest, auch bekannt als das nach dem Mondkalender ausgerichtete Chinesisch-Neujahr, gehört zu den wichtigsten Reisezeiträumen in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Millionen Menschen in dem Land mit rund 1,4 Milliarden Einwohnern reisen währenddessen zu ihren Verwandten oder besuchen beliebte Touristenziele. Den offiziellen Daten zufolge erwirtschaftet der Frühlingsfest-Tourismus Einnahmen von etwas weniger als 633 Milliarden Renminbi (rund 81,6 Milliarden Euro). Außerdem erfasste die Behörde ungefähr 3,6 Millionen Reisen ins Ausland und 3,23 Millionen nach China.

"Der Tourismusmarkt strotzt vor Lebenskraft", schrieb die "Volkszeitung", die als Sprachrohr der regierenden Kommunistischen Partei gilt, am Montag. Der Konsum über die Feiertage dürfte in Peking Hoffnung machen, die Wirtschaft anzukurbeln, die schon länger mit einem schwachen Binnenkonsum und einer Krise im Immobiliensektor kämpft./jon/DP/jha



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:   31 32 33 34 35   Berechnete Anzahl Nachrichten: 698     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
10.04.2024 10:07 Leopoldina: CO2-Speicherung auch an Land angehen
10.04.2024 09:09 Umfrage: Deutsche Firmen klagen über unfairen Wettbewerb in...
10.04.2024 08:39 WDH/ROUNDUP: Bundeswehrverband will Scholz-'Machtwort' zu Ve...
10.04.2024 08:36 Luftangriffe auf Energieanlagen in der Südukraine
10.04.2024 07:16 ROUNDUP 2: Ramadan endet ohne Waffenruhe in Gaza - Die Nacht...
10.04.2024 06:50 ROUNDUP: Bundeswehrverband will 'Machtwort' von Scholz zu
10.04.2024 06:35 ROUNDUP: Ramadan endet ohne Waffenruhe in Gaza - Die Nacht i...
10.04.2024 06:35 ROUNDUP: Cameron wirbt in den USA um Hilfe für Ukraine - Di...
10.04.2024 06:30 Deutsche Rüstungsexporte steigen nach Rekordjahr weiter
10.04.2024 06:28 Israels Militär: Hisbollah-Stellungen in Syrien angegriffen
10.04.2024 06:27 Berichte: Laut Israels Verteidigungsminister kein Rafah-Term...
10.04.2024 06:26 POLITIK: USA schicken Tausende beschlagnahmte Waffen in die ...
10.04.2024 06:26 Faeser: EU-Asylreform ist Schlüssel zur Steuerung der Migra...
10.04.2024 06:25 Selenskyj kritisiert erneut ausbleibende Waffenhilfe des Wes...
10.04.2024 06:22 Bundeswehrverband will von Scholz Klarheit über Verteidigun...
10.04.2024 06:21 Entwurf für EU-Gipfelerklärung: Europas Industrie verwundbar
10.04.2024 06:15 Kieler Minister fordert Signale des Bundes beim Deutschlandt...
10.04.2024 05:50 EU-Parlament stimmt über Asylreform ab
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
23.04.2024

HUANGSHAN JINMA
Geschäftsbericht

ZJ SUNLIGHT
Geschäftsbericht

ZHEJIANG NHU CO
Geschäftsbericht

YA HORNG ELECTRONIC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services