Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
07.12.2023 12:37

Länder kündigen Angebot im Tarifstreit des öffentlichen Diensts an

POTSDAM (dpa-AFX) - Im Tarifstreit des öffentlichen Diensts der Länder haben die Arbeitgeber zur möglichen Schlussrunde ein Angebot angekündigt. "Wir werden heute was vorlegen", sagte der Verhandlungsführer der Länder, Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD), am Donnerstag vor Beginn der Gespräche in Potsdam. Details wollte er nicht nennen. "Unser Ziel ist, dass wir an diesen Tagen auch bis ins Wochenende hinein zu einer Verständigung kommen können."

Dressel kündigte an, die Struktur des Abschlusses für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen vom April übernehmen zu wollen. Der Vorsitzende der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) wies darauf hin, dass die Beschäftigten damals zunächst eine "größere Einmalzahlung" erhalten hätten, auch mit einzelnen Stufen, und dann eine lineare Erhöhung. "Und diese Struktur stellen wir uns auch vor."

Wie im aktuellen Tarifstreit hatten die Gewerkschaften auch für Bund und Kommunen 10,5 Prozent mehr Einkommen, mindestens aber 500 Euro mehr gefordert. Der damalige Abschluss hatte steuer- und abgabenfreie Sonderzahlungen von insgesamt 3000 Euro, einen Sockelbetrag von 200 Euro sowie anschließend 5,5 Prozent mehr umfasst. Die aktuelle Verhandlungsrunde ist für zwei Tage angesetzt, doch eine Verlängerung ins Wochenende hinein galt als möglich./bw/DP/jha



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:   3 4 5 6 7    Berechnete Anzahl Nachrichten: 2.536     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.04.2024 16:15 Eurozone: Verbrauchervertrauen hellt sich etwas weiter auf
22.04.2024 15:57 ROUNDUP 2/Druck bei EU-Treffen: Bundesregierung fordert Flug...
22.04.2024 15:54 Arbeitsminister Heil: 'Job-Turbo' für Geflüchtete läuft a...
22.04.2024 15:35 Söder erklärt Wirtschaftspolitik zur Chefsache
22.04.2024 15:27 ROUNDUP 3: Cum-Ex-Chefermittlerin wirft hin - Kritik an der ...
22.04.2024 15:26 Bürgergeld soll verstärkt digital beantragt werden können
22.04.2024 15:26 Militär-Übung Quadriga: 'militärische Zeitenwende'
22.04.2024 15:19 CDU-Spitze über FDP-Papier: Liberale sollen für Unionsantr...
22.04.2024 15:14 ROUNDUP 2: 'Es reicht halt nicht' - Industrie unzufrieden mi...
22.04.2024 14:56 Grüne reagieren gelassen auf FDP-Papier
22.04.2024 14:39 Gewerkschaft DBV fordert kräftiges Gehaltsplus bei Privatba...
22.04.2024 14:36 Heil lehnt FDP-Sozialvorschläge als 'Unsinn' ab
22.04.2024 14:31 Barley zu FDP-Papier: Entscheidend ist der Koalitionsvertrag
22.04.2024 14:22 Pariser Notenbankchef fordert Sparkurs und gemeinsame EU-Inv...
22.04.2024 14:21 Praxisärzte werben für bessere Bedingungen
22.04.2024 14:15 Solarverband: Koalition verspielt Chance für deutsche Solar...
22.04.2024 14:09 ROUNDUP 2: Cum-Ex-Chefermittlerin wirft hin - schwere Kritik...
22.04.2024 14:04 Handwerk begrüßt 'Impuls' der FDP über 'Wirtschaftswende'
22.04.2024 13:44 Scholz fordert mehr Tempo beim Transfer von Forschung in die...
22.04.2024 13:39 Mehrere Mitgliedsländer brechen EU-Schuldenvorgaben
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
23.04.2024

HUANGSHAN JINMA
Geschäftsbericht

ZJ SUNLIGHT
Geschäftsbericht

ZHEJIANG NHU CO
Geschäftsbericht

YA HORNG ELECTRONIC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services