Märkte & Kurse

Suche - Ergebnisse
Suchanfrage
Produktinformation
Seiten:  1 2 3 4 5   
Anzahl: 456 Treffer      Suche ändern
 

Gewählte Suchkriterien : Fondsart Aktienfonds, Fondskategorie: Aktien Ethik, Nachhaltigkeit, Sparplanfähig bei TARGOBANK Ja und Nein, Auszahlplanfähig bei TARGOBANK Ja und Nein
Aktuelle Sortierung: Performance seit Auflegung
Diese Suchanfrage speichern

 

Ausgewählte Filter
Morningstar Rat. Fondsvol. Fondskat.
 
  Name Anlagestrategie
UBS (Lux) Fund Solution... Der UBS (Lux) Fund Solutions - MSCI USA Socially Responsible UCITS ETF (der «Fonds») wird passiv verwaltet und geht ein anteiliges Engagement in den Komponenten des MSCI USA SRI Low Carbon Select 5% Issuer Capped Index (Net Return) ein, entweder durch direkte Anlagen in alle oder im Wesentlichen alle Wertpapiere der Komponenten und/oder durch den Einsatz von Derivaten, insbesondere in Fällen, in denen es nicht möglich oder praktikabel ist, den Index durch direkte Anlagen nachzubilden, oder um Effizienzgewinne beim Engagement im Index zu erzielen. Der Index ist so konzipiert, dass er die Wertentwicklung der besten in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung («ESG») in den USA ansässigen Unternehmen misst, während Unternehmen mit negativen sozialen oder ökologischen Auswirkungen vermieden werden. Bei diesem Best-in-Class-Ansatz werden im Vergleich zum Standard-Indexuniversum mindestens 20 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere ausgeschlossen (weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Indexbeschreibung im Prospekt, die derzeit einen Ausschluss von 75 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere vorsieht). Es wird erwartet, dass das daraus resultierende ESG-Rating des Fonds höher sein wird als das ESG-Rating eines Fonds, der einen Standardindex nachbildet. Der Fonds erhält kein französisches SRI-Label.Der Fonds wird sein Nettovermögen überwiegend in Aktien, übertragbare Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Anteile von Organismen für gemeinsame Anlagen, Einlagen bei Kreditinstituten, strukturierte Schuldverschreibungen, die an einem geregelten Markt notiert sind oder gehandelt werden, und andere gemäss dem Verkaufsprospekt zulässige Vermögenswerte investieren. Der Fonds wird keine Wertpapierleihgeschäfte eingehen. Dieser Fonds fördert ökologische und/oder soziale Merkmale, verfolgt jedoch kein nachhaltiges Anlageziel. Die Rendite des Fonds hängt hauptsächlich von der Entwicklung des nachgebildeten Index ab.
UBS (Lux) Fund Solution... Der UBS (Lux) Fund Solutions - MSCI World Socially Responsible UCITS ETF (der «Fonds») wird passiv verwaltet und geht ein anteiliges Engagement in den Komponenten des MSCI World SRI Low Carbon Select 5% Issuer Capped Index (Net Return) ein, entweder durch direkte Anlagen in alle oder im Wesentlichen alle Wertpapiere der Komponenten und/oder durch den Einsatz von Derivaten, insbesondere in Fällen, in denen es nicht möglich oder praktikabel ist, den Index durch direkte Anlagen nachzubilden, oder um Effizienzgewinne beim Engagement im Index zu erzielen.Der Index ist darauf ausgerichtet, die Wertentwicklung von Unternehmen aus 23 Industrieländern zu messen, welche die besten Bilanzen in Bezug auf Umwelt, soziale Fragen und Unternehmensführung («ESG») aufweisen. Gleichzeitig werden Unternehmen mit negativen sozialen oder ökologischen Auswirkungen gemieden. Bei diesem Best-in-Class-Ansatz werden im Vergleich zum Standard-Indexuniversum mindestens 20 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere ausgeschlossen (weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Indexbeschreibung im Prospekt, die derzeit einen Ausschluss von 75 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere vorsieht). Es wird erwartet, dass das daraus resultierende ESG-Rating des Fonds höher sein wird als das ESG-Rating eines Fonds, der einen Standardindex nachbildet. Der Fonds erhält kein französisches SRI-Label. Der Fonds wird sein Nettovermögen überwiegend in Aktien, übertragbare Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Anteile von Organismen für gemeinsame Anlagen, Einlagen bei Kreditinstituten, strukturierte Schuldverschreibungen, die an einem geregelten Markt notiert sind oder gehandelt werden, und andere gemäss dem Verkaufsprospekt zulässige Vermögenswerte investieren. Der Fonds wird keine Wertpapierleihgeschäfte eingehen. Dieser Fonds fördert ökologische und/oder soziale Merkmale, verfolgt jedoch kein nachhaltiges Anlageziel.
iShares MSCI USA Islami... Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, der durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf das Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite aus Ihrer Anlage anstrebt, welche die Rendite des MSCI USA Islamic Index, des Referenzindex des Fonds (Index), widerspiegelt. Die Anteilklasse wird über den Fonds passiv verwaltet und strebt an, soweit dies möglich und machbar ist, und auf eine im Einklang mit den Grundsätzen der Scharia stehende Weise in die Eigenkapitalinstrumente (z. B. Aktien) anzulegen, aus denen sich der Index zusammensetzt.Die Grundsätze der Scharia sind die Regeln, Gebote und Vorgaben des islamischen Rechts in der Deutung durch Islamgelehrte, einschließlich in diesem Fall durch den Scharia-Ausschuss von BlackRock (ein Gremium Islamgelehrter, das eingesetzt wurde, um Leitlinien für die Einhaltung der Grundsätze der Scharia durch den Fonds zu geben). Der Index misst die Wertentwicklung von Eigenkapitalinstrumenten mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung des US-Aktienmarkts, die eine zulässige Anlage für islamische Anleger darstellen. Der Index wendet strenge Kontrollen an, um basierend auf den Scharia-Grundsätzen bestimmte Wertpapiere in Übereinstimmung mit dem vom Indexanbieter eingesetzten Scharia-Ausschuss auszuschließen. Der Index ist nach Marktkapitalisierung gewichtet. Die Marktkapitalisierung bezeichnet den Aktienkurs eines Unternehmens, multipliziert mit der Anzahl der ausgegebenen Aktien. Der Fonds beabsichtigt, den Index nachzubilden, indem er die Eigenkapitalinstrumente, aus denen sich der Index zusammensetzt, in ähnlichen Anteilen wie der Index hält. Dieser Fonds wurde für konform mit den Grundsätzen der Scharia befunden und richtet sich an islamische Anleger. Die Zeichnung steht jedoch auch anderen Anlegern offen.
Amundi MSCI Water ESG S... Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Entwicklung des auf US-Dollar (USD) lautenden MSCI ACWI IMI Water ESG Filtered Net Total Return Index (mit Wiederanlage der Nettodividenden) (die 'Benchmark') sowohl nach oben als auch nach unten abzubilden und dabei den Tracking Error zwischen der Wertentwicklung des Fonds und derjenigen der Benchmark so gering wie möglich zu halten.Die Benchmark zielt darauf ab, die Wertentwicklung von Wertpapieren abzubilden, deren Aktivitäten mit dem Wassersektor verbunden sind, wie z. B. Wasserversorgung, Versorgungsunternehmen und Bereitstellung von wasserbezogenen Ausrüstungen und Wasseraufbereitung, und er schließt Unternehmen aus, die in Bezug auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung ('ESG') im Vergleich zum Themenuniversum auf der Grundlage einer ESG-Bewertung im Rückstand sind. Der Fonds verfolgt sein Anlageziel über eine direkte Nachbildungsmethode, d. h. indem er in erster Linie in die Bestandteile der Benchmark investiert. Um die Nachbildung der Benchmark zu optimieren, kann der Fonds auf eine Stichprobentechnik sowie auf besicherte vorübergehende Wertpapierverkäufe zurückgreifen.
iShares Global Water UC... Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, die durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen aus dem Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage anstrebt, welche die Rendite des S&P Global Water Index, des Referenzindex des Fonds, widerspiegelt. Die Anteilklasse strebt soweit dies möglich und machbar ist, an, über den Fonds in die Aktienwerte (z. B. Anteile) anzulegen, aus denen sich der Referenzindex zusammensetzt.Der Index misst die Wertentwicklung von 50 der größten, weltweit börsengehandelten Unternehmen mit Geschäftsbereichen in der Wasserbranche, die bestimmten Anforderungen an die Anlagefähigkeit genügen. Der Index soll ein liquides Engagement in den führenden börsennotierten Unternehmen aus entwickelten Ländern wie auch aus Schwellenländern im Bereich der Wasserindustrie weltweit bieten. Liquide bedeutet, dass sich die Aktienwerte, aus denen sich der Index zusammensetzt, bei normalen Marktverhältnissen am Markt leicht erwerben und veräußern lassen. Der Index wird mittels Marktkapitalisierung gewichtet. Die Marktkapitalisierung bezeichnet den Aktienpreis der Gesellschaft multipliziert mit der Anzahl ausgegebener Anteile.
iShares Dow Jones Globa... Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, die durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf die Fondsanlagen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage anstrebt, welche die Rendite des Dow Jones Sustainability World Enlarged Index ex Alcohol, Tobacco, Gambling, Armaments & Firearms and Adult Entertainment, des Referenzindex des Fonds (Index), widerspiegelt. Die Anteilklasse wird über den Fonds passiv verwaltet und strebt an, soweit dies möglich und machbar ist, in Aktienwerte (z. B. Anteile) anzulegen, aus denen sich der Index zusammensetzt. Der Index misst die Wertentwicklung von Aktienwerten (z. B. Anteile), die so ausgewählt sind, dass sie den Markt weltweiter Nachhaltigkeitsaktien repräsentieren. Die Unternehmen, die die Aktienpapiere ausgeben, werden auf der Grundlage langfristiger wirtschaftlicher, umweltbezogener und sozialer Kriterien für den Index ausgewählt und bilden die obersten 20 % der 2500 größten Nachhaltigkeitsunternehmen weltweit des Dow Jones Global Total Stock Market Index.Der Index wird nach Marktkapitalisierung gewichtet. Die Marktkapitalisierung bezeichnet den Aktienpreis der Gesellschaft multipliziert mit der Anzahl ausgegebener Anteile. Der Fonds beabsichtigt, den Index nachzubilden, indem er die Aktienpapiere, aus denen sich der Index zusammensetzt, in ähnlichen Anteilen wie der Index hält. Die Anlageverwaltungsgesellschaft kann derivative Finanzinstrumente (FD) (d. h. Anlagen, deren Preise auf einem oder mehreren zugrunde liegenden Vermögenswerten beruhen) einsetzen, um einen Beitrag zur Erreichung des Anlageziels des Fonds zu leisten. FD können zu Zwecken der Direktanlage eingesetzt werden. Der Einsatz von FD wird für diese Anteilklasse voraussichtlich beschränkt sein. Der Fonds verfolgt einen Best-in-Class-Ansatz für nachhaltige Anlagen, d. h., dass erwartet wird, dass der Fonds aus einer Kriterien aus dem Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) berücksichtigenden Perspektive (basierend auf den ESG-Kriterien des Index) in die besten Emittenten in jedem relevanten Sektor von Aktivitäten anlegen wird, die vom Index abgedeckt werden.
iShares MSCI World Isla... Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, die durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf das Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage anstrebt, welche die Rendite des MSCI World Islamic Index, des Referenzindex des Fonds ('Index'), widerspiegelt. Soweit möglich und machbar, strebt die Anteilklasse an, über den Fonds auf eine im Einklang mit den Grundsätzen der Scharia stehende Weise in den Aktienwerte (z. B. Anteile) anzulegen, aus denen sich der Index zusammensetzt. Die Grundsätze der Scharia sind die Regeln, Gebote und Vorgaben des islamischen Rechts in der Deutung durch Islamgelehrte, insbesondere, in diesem Fall, durch den Scharia-Ausschuss von BlackRock (ein Gremium Islamgelehrter, das eingesetzt wurde, um Leitlinien für die Einhaltung der Grundsätze der Scharia durch den Fonds zu geben).Der Index misst die Wertentwicklung von Aktienwerten mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung von entwickelten Ländern, die für die Anlagen von islamischen Anlegern zulässig sind. Der Index wendet strenge Kontrollen an, um basierend auf den Scharia-Grundsätzen bestimmte Wertpapiere in Übereinstimmung mit dem vom Indexanbieter eingesetzten Scharia-Ausschuss auszuschließen. Der Index wird mittels Marktkapitalisierung gewichtet. Marktkapitalisierung bezeichnet den Aktienkurs eines Unternehmens, multipliziert mit der Anzahl der ausgegebenen Anteile. Der Fonds wendet Optimierungstechniken an, um eine ähnliche Rendite wie sein Index zu erzielen. Diese Techniken können unter anderem die strategische Auswahl bestimmter Wertpapiere, aus denen sich der Index zusammensetzt, oder anderer Wertpapiere sein, die eine ähnliche Wertentwicklung wie bestimmte Indexwerte aufweisen. Hierzu kann auch der Einsatz derivativer Finanzinstrumente (FD) gehören.
iShares MSCI USA SRI UC... Der Fonds strebt durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf die Fondsanlagen die Erzielung einer Rendite aus Ihrer Anlage an, welche die Rendite des MSCI USA SRI Select Reduced Fossil Fuel Index (der Index) widerspiegelt. Der Fonds wird passiv verwaltet und strebt an, in die Eigenkapitalinstrumente (z. B. Aktien) zu investieren, aus denen sich der Index zusammensetzt.Der Index misst die Wertentwicklung einer Untergruppe von Eigenkapitalinstrumenten (z. B. Aktien), die von US-Unternehmen innerhalb des MSCI USA Index (Parent-Index) ausgegeben werden, die über höhere Umwelt-, Sozial- und Governance-Ratings (ESG) als vergleichbare Unternehmen im Sektor innerhalb des Parent-Index verfügen, auf der Grundlage einer Reihe von Ausschluss- und Ratingbasierten Kriterien. Unternehmen sind vom Index ausgeschlossen, wenn sie als an bestimmten Geschäftsbereichen/-aktivitäten beteiligt ermittelt werden, wie im Verkaufsprospekt des Fonds dargelegt. Der Fonds wird diese ESG-Kriterien nur dann berücksichtigen, wenn er die Wertpapiere auswählt, die der Fonds direkt halten wird. Der Fonds kann auch ein indirektes Engagement in Wertpapieren (einschließlich über derivative Finanzinstrumente (FD) (d. h. Anlagen, deren Preise auf einem oder mehreren zugrunde liegenden Vermögenswerten basieren) und Anteile an Einrichtungen für gemeinsame Anlagen) eingehen, die diese ESG-Kriterien nicht erfüllen. Die zulässigen Bestandteile innerhalb jedes Global Industry Classification Standard ('GICS')-Sektors werden vom Indexanbieter eingestuft und auf der Grundlage ihrer Marktkapitalisierung auf Freefloat-Basis gewichtet, wie im Prospekt näher erläutert. Der Index strebt eine Obergrenze des Emittentenengagements von 5 % an. Um das Risiko der Nichteinhaltung des Schwellenwerts von 5 % aufgrund von Marktbewegungen zu verringern, wird die Gewichtung jedes Emittenten zum Zeitpunkt der Indexbildung und bei jeder Neugewichtung auf 4,5 % begrenzt. Die Anlagen des Fonds in die Eigenkapitalinstrumente, aus denen sich der Index zusammensetzt, erfüllen zum Kaufzeitpunkt die ESG-Anforderungen des Index. Wenn Wertpapiere diese Anforderungen nicht mehr erfüllen, kann der Fonds diese weiter halten, bis sie kein Bestandteil des Index mehr sind und ihr Verkauf zweckmäßig ist.
VanEck Sustainable Worl... Der VanEck Sustainable World Equal Weight UCITS ETF ist ein börsengehandelter Fonds (ETF), dessen Ziel darin besteht, dem Solactive Sustainable World Equity Index (BruttoReinvestitionsindex) möglichst genau zu folgen. Der Referenzindex misst die Leistungen der Aktienmärkte in entwickelten Ländern auf der ganzen Welt. Der Index umfasst u. a. Märkte wie Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea und Vereinigte Staaten.Der Solactive Sustainable World Equity Index besteht aus 250 Aktien aus entwickelten Ländern in aller Welt, die die Kriterien in Bezug auf den Umfang, die Liquidität und den Streubesitz (Freefloat) erfüllen. Auf regionaler Ebene wurden Caps auf 40 % festgesetzt. Der Index ist ein gleichgewichteter Index, wobei bei der jährlichen Neugewichtung jeder Aktie das gleiche Gewicht von 0,4 % zugewiesen wird. Der Manager hat den Fonds so eingestuft, dass er die Bestimmungen von Artikel 8 der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor ('SFDR') für Produkte erfüllt, die ökologische und/oder soziale Merkmale fördern und in Unternehmen investieren, die gute Governance-Praktiken anwenden. Der Fonds hat keine nachhaltigen Anlagen als Anlageziel.
BNP Paribas Easy MSCI U... Der Fonds ist ein passiv verwalteter, indexorientierter Fonds. Der Fonds strebt die Nachbildung (mit einem maximalen Tracking Error von 1 %) der Wertentwicklung des MSCI USA SRI S-Series PAB 5% Capped (NTR) Index an (Bloomberg: M1CXUSC Index) (der Index) durch Anlagen in Anteilen von im Index enthaltenen Unternehmen, wobei die Gewichtungen des Index berücksichtigt werden (vollständige Nachbildung), oder in einer Auswahl an Anteilen von im Index enthaltenen Unternehmen (optimierte Nachbildung). Bei der Anlage in einer Auswahl an Aktien kann der Tracking Error des Fonds höher sein.Der Index besteht aus US-Unternehmen, die auf der Grundlage eines Mindestmaßes an von ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) ausgewählt werden (Umweltchancen, Umweltverschmutzung und Abfall, Humankapital, Unternehmensführung usw.) sowie auf der Grundlage ihrer Bemühungen, ihre Engagements in Kohle und nicht-konventionellen fossilen Brennstoffen zu reduzieren.
iShares MSCI Europe SRI... Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, der durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf die Fondsanlagen die Erzielung einer Rendite aus Ihrer Anlage anstrebt, welche die Rendite des MSCI Europe SRI Select Reduced Fossil Fuel Index (der Index) widerspiegelt. Der Fonds wird passiv verwaltet und strebt an, in die Eigenkapitalinstrumente (z. B. Aktien) zu investieren, aus denen sich der Index zusammensetzt.Der Index misst die Wertentwicklung einer Untergruppe von Eigenkapitalinstrumenten (z. B. Aktien) aus entwickelten europäischen Märkten innerhalb des MSCI Europe Index (Parent-Index) mit höheren Umwelt-, Sozial- und Governance-Ratings ('ESG') als vergleichbare Unternehmen im Sektor innerhalb des Parent-Index auf der Grundlage einer Reihe von Ausschluss- und Rating-basierten Kriterien. Unternehmen sind vom Index ausgeschlossen, wenn sie vom Indexanbieter als an bestimmten Geschäftsbereichen/-aktivitäten beteiligt ermittelt werden, wie im Verkaufsprospekt des Fonds dargelegt. Der Fonds kann auch ein indirektes Engagement in Wertpapieren (einschließlich über derivative Finanzinstrumente (FD) (d. h. Anlagen, deren Preise auf einem oder mehreren zugrunde liegenden Vermögenswerten basieren) und Anteile an Einrichtungen für gemeinsame Anlagen) eingehen, die diese ESG-Kriterien nicht erfüllen. Die zulässigen Bestandteile innerhalb jedes Global Industry Classification Standard (GICS)-Sektors werden vom Indexanbieter eingestuft und auf der Grundlage ihrer Marktkapitalisierung auf Freefloat-Basis gewichtet. Freefloat-Basis bedeutet, dass bei der Berechnung des Index nur Aktien herangezogen werden, die internationalen Anlegern zur Verfügung stehen, und nicht sämtliche ausgegebenen Aktien eines Unternehmens. Die Marktkapitalisierung auf Freefloat-Basis ist der Aktienkurs eines Unternehmens, multipliziert mit der Anzahl der für internationale Anleger verfügbaren Aktien.
iShares MSCI World Info... Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, die durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen aus dem Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage anstrebt, welche die Rendite des MSCI World Information Technology ESG Reduced Carbon Select 20 35 Capped Index, des Referenzindex des Fonds (Index), widerspiegelt. Die Anteilklasse wird über den Fonds passiv verwaltet und strebt an, soweit dies möglich und machbar ist, in die Aktienwerte (z. B. Anteile) zu investieren, aus denen sich der Index zusammensetzt. Der Index misst die Wertentwicklung von Unternehmen, die im MSCI World Information Technology Index (Parent-Index) enthalten sind, und schließt Emittenten basierend auf den Umwelt-, Sozial- und Governance-Ausschlusskriterien (ESG) des Indexanbieters aus. Emittenten können ausgeschlossen werden, wenn sie an umstrittenen, Atomwaffen und herkömmlichen Waffen, zivilen Schusswaffen, Tabak, Kraftwerkskohle, Ölsanden und Unternehmen beteiligt sind, die als mit den Grundsätzen des Global Compact der Vereinten Nationen nicht vereinbar eingestuft sind.Der Index schließt auch Unternehmen aufgrund ihrer Beteiligung an sehr schwerwiegenden ESG-bezogenen Kontroversen aus. Die übrigen Unternehmen werden mittels eines Optimierungsprozesses gewichtet, der darauf abzielt, die Kohlenstoffintensität und potenzielle Emissionen zu reduzieren, den ESG-Score zu erhöhen und den Tracking Error im Vergleich zum Parent-Index zu minimieren. Der Parent Index misst, basierend auf Größen-, Liquiditäts- und Freefloat-Kriterien von MSCI, die Wertentwicklung von Aktien mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung in entwickelten Ländern, die der Global Industry Classification Standard-Branche (GICS) Informationstechnologie angehören. Die GICS-Branche Informationstechnologie umfasst Unternehmen, die in den folgenden Sektoren tätig sind: Technologiesoftware und -dienstleistungen, Technologiehardware und - ausrüstung sowie Halbleiter- und Halbleiterausrüstungshersteller. Der Fonds beabsichtigt, den Index nachzubilden, indem er die Aktienpapiere, aus denen sich der Index zusammensetzt, in ähnlichen Relationen wie der Index hält.
UBS-ETF MSCI Pacific S.... Der Teilfonds UBS (Lux) Fund Solutions - MSCI Pacific Socially Responsible UCITS ETF (der «Fonds») wird passiv verwaltet und geht ein anteiliges Engagement in den Komponenten des MSCI Pacific SRI Low Carbon Select 5% Issuer Capped Index (Net Return) ein, entweder durch direkte Anlagen in allen oder im Wesentlichen allen Wertpapieren der Komponenten und/oder durch den Einsatz von Derivaten, insbesondere in Fällen, in denen es nicht möglich oder praktikabel ist, den Index durch direkte Anlagen nachzubilden, oder um Effizienzgewinne beim Engagement im Index zu erzielen.Der Index ist darauf ausgerichtet, die Wertentwicklung von Unternehmen aus fünf Industrieländern in der pazifischen Region zu messen, welche die besten Bilanzen in Bezug auf Umwelt, soziale Fragen und Unternehmensführung («ESG») aufweisen. Gleichzeitig werden Unternehmen mit negativen sozialen oder ökologischen Auswirkungen gemieden. Bei diesem Best-in-Class-Ansatz werden im Vergleich zum Standard-Indexuniversum mindestens 20 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere ausgeschlossen (weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Indexbeschreibung im Prospekt, die derzeit einen Ausschluss von 75 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere vorsieht). Dem Fonds wurde kein französisches SRI-Label verliehen. Der Fonds wird sein Nettovermögen überwiegend in Aktien, übertragbare Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Anteile von Organismen für gemeinsame Anlagen, Einlagen bei Kreditinstituten, strukturierte Schuldverschreibungen, die an einem geregelten Markt notiert sind oder gehandelt werden, und andere gemäss dem Verkaufsprospekt zulässige Vermögenswerte investieren. Der Fonds wird keine Wertpapierleihgeschäfte eingehen. Dieser Fonds fördert ökologische und/oder soziale Merkmale, verfolgt jedoch kein nachhaltiges Anlageziel.
UBS ETF-MSCI Japan Soci... Der UBS (Lux) Fund Solutions - MSCI Japan Socially Responsible UCITS ETF (der «Fonds») wird passiv verwaltet und geht ein anteiliges Engagement in den Komponenten des MSCI Japan SRI Low Carbon Select 5% Issuer Capped Index (Net Return) ein, entweder durch direkte Anlagen in alle oder im Wesentlichen alle Wertpapiere der Komponenten und/oder durch den Einsatz von Derivaten, insbesondere in Fällen, in denen es nicht möglich oder praktikabel ist, den Index durch direkte Anlagen nachzubilden, oder um Effizienzgewinne beim Engagement im Index zu erzielen.Der Index ist so konzipiert, dass er die Wertentwicklung der besten in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung («ESG») in Japan ansässigen Unternehmen misst, während Unternehmen mit negativen sozialen oder ökologischen Auswirkungen vermieden werden. Bei diesem Best-in-Class-Ansatz werden im Vergleich zum Standard-Indexuniversum mindestens 20 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere ausgeschlossen (weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Indexbeschreibung im Prospekt, die derzeit einen Ausschluss von 75 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere vorsieht). Es wird erwartet, dass das daraus resultierende ESG-Rating des Fonds höher sein wird als das ESG-Rating eines Fonds, der einen Standardindex nachbildet. Der Fonds erhält kein französisches SRI-Label. Der Fonds wird sein Nettovermögen überwiegend in Aktien, übertragbare Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Anteile von Organismen für gemeinsame Anlagen, Einlagen bei Kreditinstituten, strukturierte Schuldverschreibungen, die an einem geregelten Markt notiert sind oder gehandelt werden, und andere gemäss dem Verkaufsprospekt zulässige Vermögenswerte investieren.
UBS (Lux) Fund Solution... Der UBS (Lux) Fund Solutions - MSCI USA Socially Responsible UCITS ETF (der «Fonds») wird passiv verwaltet und geht ein anteiliges Engagement in den Komponenten des MSCI USA SRI Low Carbon Select 5% Issuer Capped Index (Net Return) ein, entweder durch direkte Anlagen in alle oder im Wesentlichen alle Wertpapiere der Komponenten und/oder durch den Einsatz von Derivaten, insbesondere in Fällen, in denen es nicht möglich oder praktikabel ist, den Index durch direkte Anlagen nachzubilden, oder um Effizienzgewinne beim Engagement im Index zu erzielen. Der Index ist so konzipiert, dass er die Wertentwicklung der besten in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung («ESG») in den USA ansässigen Unternehmen misst, während Unternehmen mit negativen sozialen oder ökologischen Auswirkungen vermieden werden. Bei diesem Best-in-Class-Ansatz werden im Vergleich zum Standard-Indexuniversum mindestens 20 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere ausgeschlossen (weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Indexbeschreibung im Prospekt, die derzeit einen Ausschluss von 75 % der am schlechtesten bewerteten Wertpapiere vorsieht). Es wird erwartet, dass das daraus resultierende ESG-Rating des Fonds höher sein wird als das ESG-Rating eines Fonds, der einen Standardindex nachbildet. Der Fonds erhält kein französisches SRI-Label.Der Fonds wird sein Nettovermögen überwiegend in Aktien, übertragbare Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Anteile von Organismen für gemeinsame Anlagen, Einlagen bei Kreditinstituten, strukturierte Schuldverschreibungen, die an einem geregelten Markt notiert sind oder gehandelt werden, und andere gemäss dem Verkaufsprospekt zulässige Vermögenswerte investieren. Der Fonds wird keine Wertpapierleihgeschäfte eingehen. Dieser Fonds fördert ökologische und/oder soziale Merkmale, verfolgt jedoch kein nachhaltiges Anlageziel. Die Rendite des Fonds hängt hauptsächlich von der Entwicklung des nachgebildeten Index ab.
Xtrackers MSCI USA ESG ... Der Fonds wird passiv verwaltet. Der Fonds bewirbt ökologische und soziale Merkmale und unterliegt den Offenlegungspflichten eines Finanzprodukts gemäß Artikel 8 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor. Weitere Informationen zu den ESG-Kriterien können dem Verkaufsprospekt und Nachtrag und der DWSWebsite entnommen werden. Das Anlageziel besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI USA Low Carbon SRI Leaders Index (der 'Index') vor Gebühren und Aufwendungen abzubilden. Der Index basiert auf dem MSCI USA Index (der 'Mutterindex'), der die Wertentwicklung bestimmter Aktien großer und mittelständischer börsennotierter Unternehmen in den USA widerspiegeln soll.In den Index werden nur Unternehmen aufgenommen, die Bestandteil des Mutterindex sind, sich durch hohe Leistung in den Bereichen Umwelt, Soziales und Corporate Governance (Environmental, Social und Corporate Governance, kurz: ESG) auszeichnen und von denen eine im Vergleich zu anderen regionalen und branchenspezifischen Wettbewerbern geringe derzeitige und potenzielle Kohlenstoffbelastung ausgeht. Der Auswahlprozess für die Indexbestandteile beruht auf drei nacheinander angewandten Regelwerken: (i) den 'Low Carbon Transition Risk Assessment Rules' zur Beurteilung der gegenwärtig für das Unternehmen bestehenden Risiken und seiner Bemühungen zur Eindämmung dieser Risiken sowie der Chancen, die sich aus dem Übergang zu einer CO2-armen Wirtschaft ergeben, (ii) den 'High ESG Performance Selection Rules', mit denen die ESG-Leistung der Bestandteile des Mutterindex bewertet wird und Unternehmen in Wirtschaftszweigen mit einem hohen Potenzial negativer ESG-Auswirkungen oder Unternehmen mit schwerwiegenden ESG-Kontroversen ausgeschlossen werden, und (iii) den 'Low Carbon Emissions Rules', mit denen, falls die aktuell ausgewählten CO2-Kennzahlen des Index im Vergleich zum Mutterindex nicht ausreichend reduziert sind, die Wertpapiere mit den höchsten Werten dieser Kennzahlen entfernt werden, bis die aktuellen CO2-Kennzahlen des Index genügend unter dem Niveau des Mutterindex liegen. Die übrigen Wertpapiere werden nach ihrer um Streubesitz bereinigten Marktkapitalisierung gewichtet und unterliegen außerdem einer relativen Gewichtungsobergrenze gemessen an ihrer Gewichtung im Mutterindex. Der Index wird auf Basis der Netto-Gesamtrendite (Total Return Net) berechnet, was bedeutet, dass alle Dividenden und Ausschüttungen der Unternehmen nach Steuern wieder in Aktien angelegt werden. Der Index wird vierteljährlich überprüft und neu gewichtet. Der Index wird täglich in US-Dollar be...
iShares Dow Jones Euroz... Der iShares Dow Jones Eurozone Sustainability Screened UCITS ETF (DE) (der 'Fonds') ist ein passiv verwalteter, börsengehandelter Fonds (ETF), der eine möglichst genaue Abbildung der Wertentwicklung des Dow Jones Sustainability Eurozone Index ex Alcohol, Tobacco, Gambling, Armaments & Firearms and Adult Entertainment (Preisindex) anstrebt. In diesem Zusammenhang strebt er die Nachbildung der Benchmark (Index) an.Der Index misst die Wertentwicklung von Unternehmen aus der Eurozone, die nach langfristigen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Kriterien als führend eingestuft werden. Die Bestandteile werden nach einer systematischen Nachhaltigkeitsbewertung ausgewählt, die die nachhaltigsten Unternehmen in jeder der 57 Branchengruppen identifiziert. Der Index schließt Unternehmen aus, die Erträge aus Alkohol, Tabak, Glücksspiel, Rüstungsgütern und Feuerwaffen und/oder Erwachsenenunterhaltung erzielen. Der Index wird jährlich neu bewertet und vierteljährlich mit Bestandteilen nach ihrer Marktkapitalisierung auf Freefloat-Basis neu gewichtet. Die Marktkapitalisierung auf Freefloat-Basis ist der Marktwert der sofort verfügbaren ausstehenden Aktien eines Unternehmens. Der Fonds legt hauptsächlich in Aktien an, um das Anlageziel zu erreichen. Der Anteil der Vermögenswerte im Fonds, der der Gewichtung des Index entspricht (Duplizierungsprozentsatz), beträgt mindestens 95 % des Fondsvermögens.
Amundi MSCI Semiconduct... Der Fonds ist ein passiv verwalteter OGAW, der einen Index nachbildet. Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Aufwärts- und Abwärtsentwicklung des auf US-Dollar lautenden MSCI ACWI Semiconductors & Semiconductor Equipment ESG Filtered Net Total Return Index (der 'Benchmark-Index') nachzuvollziehen und gleichzeitig die Volatilität der Differenz zwischen der Rendite des Fonds und der Rendite des Benchmark-Index (der 'Tracking Error') zu minimieren.Der Benchmark-Index zielt darauf ab, die Wertentwicklung einer ausgewählten Gruppe von Unternehmen aus der Halbleiter- und Halbleiterausrüstungsbranche abzubilden, wobei Unternehmen ausgeschlossen werden, die auf der Grundlage eines ESG-Ratings zu den Nachzüglern im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung ('ESG') gehören. Die ESG-Rating-Methode basiert auf zentralen Themen der ESG, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Wassernutzung, Kohlenstoffemissionen, Arbeitsmanagement oder Geschäftsethik. Der Benchmark-Index verwendet einen 'Best-in-Class' -Ansatz, d. h. Unternehmen mit unterem Quartil nach dem branchenbereinigten ESGRating werden aus dem Themenuniversum ausgeschlossen. Der Teilfonds wendet eine direkte Replikationsmethode an, um ein Engagement im Index aufzubauen, hauptsächlich durch direkte Anlagen in übertragbaren Wertpapieren und/oder anderen zulässigen Vermögenswerten, die die Indexbestandteile repräsentieren, in einem Verhältnis, das ihrem Anteil im Index sehr nahe kommt. Der Anlageverwalter kann Derivate einsetzen, um die Zu- und Abflüsse zu bewältigen, aber auch, wenn damit ein besseres Engagement in einem Indexbestandteil erreicht werden kann.
Credit Suisse Index Fun... Das Anlageziel des Fonds besteht darin, den Ertrag des MSCI USA ESG Leaders Index (der 'Referenzindex') abzüglich der Gebühren und Aufwendungen des Fonds nachzubilden. Der Fonds wird passiv gemanagt und ist bestrebt, die Wertentwicklung des Referenzindex nachzubilden. Der Referenzindex ist ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index, der ein Engagement bei Unternehmen bietet, die in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) gegenüber vergleichbaren Unternehmen ihrer Branche eine starke Performance aufweisen. Der Referenzindex besteht aus Unternehmen des US-Markts, die über eine mittlere und/oder hohe Marktkapitalisierung verfügen. Das Portfolio und die Wertentwicklung des Fonds können vom Referenzindex abweichen. Unter normalen Marktbedingungen liegt der erwartete Tracking Error unter 0,70%.Zur Erreichung seines Ziels ist der Fonds bestrebt, den aus der Ausgabe von Anteilen erzielten Nettoertrag vollständig oder im Wesentlichen vollständig in eine repräsentative Auswahl an Aktien und aktiennahen Wertpapieren mit Bezug zu den Komponenten des Referenzindex zu investieren. Die Auswahl der Anlagen orientiert sich nicht an den Kategorien Wachstum oder Substanz, sondern am Anlageziel des Fonds, d.h. der Nachbildung des Ertrags des Referenzindex. Der Fonds kann vorübergehend auch in Aktien und aktiennahe Wertpapiere und Rechte an Unternehmen investieren, die nicht im Benchmarkindex vertreten sind. Die Mindestanlage beträgt 5% des Nettoinventarwerts ('NIW').
BNP Paribas Easy MSCI U... Der Fonds ist ein passiv verwalteter, indexorientierter Fonds. Der Fonds strebt die Nachbildung (mit einem maximalen Tracking Error von 1 %) der Wertentwicklung des MSCI USA SRI S-Series PAB 5% Capped (NTR) Index an (Bloomberg: M1CXUSC Index) (der Index) durch Anlagen in Anteilen von im Index enthaltenen Unternehmen, wobei die Gewichtungen des Index berücksichtigt werden (vollständige Nachbildung), oder in einer Auswahl an Anteilen von im Index enthaltenen Unternehmen (optimierte Nachbildung). Bei der Anlage in einer Auswahl an Aktien kann der Tracking Error des Fonds höher sein.Der Index besteht aus US-Unternehmen, die auf der Grundlage eines Mindestmaßes an von ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) ausgewählt werden (Umweltchancen, Umweltverschmutzung und Abfall, Humankapital, Unternehmensführung usw.) sowie auf der Grundlage ihrer Bemühungen, ihre Engagements in Kohle und nicht-konventionellen fossilen Brennstoffen zu reduzieren.

Suche speichern

 

Seiten:  1 2 3 4 5   
Anzahl: 456 Treffer      Suche ändern
Mountain-View Data GmbH
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data GmbH.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services