Märkte & Kurse

CREDIT SUISSE GROUP AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: CH0012138530 WKN: 876800 Typ: Aktie DIVe: 2,29% KGVe: 26,83
 
5,600 USD
+0,08
+1,45%
Verzögerter Kurs: 01.07.22, 19:10:50
Aktuell gehandelt: 3.284 Stk.
Intraday-Spanne
5,600
5,600
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -46,92%
Perf. 5 Jahre -61,54%
52-Wochen-Spanne
5,520
11,088
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
29.06.2022-

Aktien Zürich Schluss: SMI schliesst kaum verändert

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch wenig verändert geschlossen. Nach einem klar negativen Vormittagshandel konnte der SMI die Verluste am Nachmittag eingrenzen und die Marke von 10'800 Punkten zurückerobern. Geprägt wurde die Stimmung an den Märkten von den Sorgen um das weltweite Wirtschaftswachstum.

Befeuert wurden die Konjunkturängste von der unerwartet schwachen Konsumentenstimmung in den Vereinigten Staaten. Sollte der private Verbrauch in den USA weiter nachgeben, könnte dies ein Zeichen für eine nahende Rezession sein, so ein Marktbeobachter. Derweil zeigten neue Inflationszahlen aus Deutschland zwar eine etwas verlangsamte Teuerung. Ökonomen sprachen aber eher von einer Atempause als von einem Wendepunkt.

Der Swiss Market Index (SMI) schloss 0,02 Prozent im Plus auf 10 811,75 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, gab dagegen um 0,36 Prozent auf 1656,26 Punkte und der breite SPI verlor 0,13 Prozent auf 13n908,32 Zähler. Von den SLI-Titeln schlossen 22 im Minus und acht im Plus.

Stark unter Druck standen den ganzen Tag über die technologienahen Titel. Stärkste Verlierer im SMI/SLI waren die Titel des Chipherstellers AMS Osram (-4,5 Prozent). Auch die Aktien des Vakuumventil-Herstellers VAT (-3,0 Prozent) und des PC-Zubehörspezialisten Logitech (-2,8 Prozent) schlossen klar im Minus.

Abwärts ging es auch mit weiteren typischen Zyklikern wie den Titeln des Personalvermittlers Adecco (-3,2 Prozent), des Zementkonzerns Holcim (-1,6 Prozent) und des Bauchemiespezialisten Sika (-1,4 Prozent). Abgaben erlitten auch die im laufenden Jahr schwachen Aktien des Pharmazulieferers Lonza (-1,4 Prozent).

Unter Druck standen zudem Bankentitel wie Julius Bär (-2,4 Prozent) oder die Großbankenwerte Credit Suisse (-2,3 Prozent) oder UBS (-1,9 Prozent). Die Analysten der deutschen Oddo BHF bewerten den CS-Investorentag vom Dienstag in einem Kommentar zwar positiv. Wegen des schwierigen Geschäfts- und Kapitalmarktumfelds senkten sie ihre Prognosen und ihr Kursziel aber dennoch.

Tiefer gingen auch die Aktien des Banken-Softwareherstellers Temenos (-1,4 Prozent) aus dem Handel. Zuletzt hatten Übernahmespekulationen den Aktienkurs bewegt. Die jüngste schwache Kursentwicklung deute nun aber daraufhin, dass die viel kolportierten Übernahmegespräche möglicherweise abgebrochen wurden, sagte ein Händler.

Bei den Versicherungswerten ging es vor allem mit den Aktien des Rückversicherers Swiss Re (-1,1 Prozent), aber auch mit denjenigen des Einzelversicherers Swiss Life (-1,2 Prozent), deutlich abwärts. Etwas besser halten konnten sich Zurich (-0,1 Prozent).

Die als defensiv geltenden Aktien des Telekom-Konzerns Swisscom (-0,5 Prozent) litten derweil unter einer Abstufung durch die JP-Morgan-Analysten auf "Neutral" von bisher "Overweight". Trotz guter Gewinndynamik sehen die Experten mehr Potenzial bei europäischen Branchennachbarn wie BT Group oder Deutsche Telekom .

Bei den Titeln der beiden Basler Pharmaschwergewichte zeigten sich Roche (+0,7 Prozent) den ganzen Tag fester, während Novartis (+0,1 Prozent) gegen Handelsende noch leicht ins Plus drehten. Die Analysten der Deutschen Bank senkten am Mittwoch ihr Kursziel für Novartis und blieben damit auch bei ihrem "Sell"-Rating.

Gestützt wurden die Indizes auch von den starken Nestlé (+1,6 Prozent). Die Experten von Kepler bekräftigten ihre Kaufempfehlung für die Titel des Westschweizer Nahrungsmittelkonzerns. Zu den weiteren klaren Tagesgewinnern gehörten die Titel des Zahntechnikherstellers Straumann (+2,2 Prozent) und des Duftstoffherstellers Givaudan (+2,6 Prozent).

Am breiten Markt ging es mit den Titeln des Duty-Free-Spezialisten Dufry (-7,4 Prozent) nach den am Vortag bestätigten Fusionsgesprächen mit der italienischen Autogrill weiter abwärts. Analysten zweifelten an der Sinnhaftigkeit eines Zusammenschlusses: Zu gross seien die Unterschiede im Flughafen- und Autobahn-Geschäft.

Deutliche Verluste gab es auch für Santhera (-7,0 Prozent). Das Baselbieter Biotechunternehmen musste einen Rücksetzer beim US-Zulassungsantrag für einen wichtigen Medikamentenkandidaten vermelden./tp/tv/AWP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADECCO GROUP AG 32,750 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
AUTOGRILL SPA 6,418 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
BASLER AG 77,700 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
BT GROUP PLC REGISTERED SHARES... 2,120 EUR 01.07.22 17:39 Lang & S...
CREDIT SUISSE GROUP AG 5,416 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
DEUTSCHE TELEKOM AG 19,158 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
GIVAUDAN SA 3.394,000 EUR 01.07.22 21:58 Lang & S...
HOLCIM LTD. 40,820 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
JULIUS BAER GRUPPE AG 43,740 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
LONZA GROUP AG 521,000 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
NESTLÉ SA 113,180 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
NOVARTIS AG 80,420 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
OSRAM LICHT AG 54,400 EUR 01.07.22 16:28 Hamburg
ROCHE HOLDING AG GENUßSCHEINE... 321,300 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
SWISS LIFE HOLDING AG 465,900 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
SWISS RE AG 74,020 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
UBS GROUP 15,310 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
ZURICH INSURANCE GROUP AG 421,700 EUR 01.07.22 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 211 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.06.2022 18:15 Aktien Zürich Schluss: SMI schliesst kaum veränd...
28.06.2022 22:21 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schlechte Konsums...
28.06.2022 12:42 Aktien Europa: Börsen weiter auf Erholungskurs
27.06.2022 17:40 Millionenstrafe für Credit Suisse wegen Geldwäsc...
19.06.2022 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
19.06.2022 17:27 Presse: Credit Suisse droht weiterer millionenschw...
17.06.2022 14:36 Aktien New York Ausblick: Stabilisierungsversuch n...
17.06.2022 10:09 ROUNDP: Spanische Bank Santander ernennt Mexico-Le...
16.06.2022 08:13 Aufseher: Beide Großbanken haben Kapitalposition ...
13.06.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 13.06.2022 - 1...
10.06.2022 18:31 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Talfahrt - US-Konju...
10.06.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 10.06.2022 - 1...
10.06.2022 12:12 Aktien Europa: Zins- und Inflationsängste belasten
10.06.2022 10:41 AKTIE IM FOKUS: Credit Suisse sacken ab - State St...
09.06.2022 20:14 State Street dementiert Übernahmeabsichten bei Cr...
08.06.2022 22:28 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schaukelbörse mi...
08.06.2022 20:08 Aktien New York: Dow setzt Schaukelbörse mit Verl...
08.06.2022 18:33 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Moderate Verluste a...
08.06.2022 16:36 ROUNDUP/Aktien New York: Dow setzt Schaukelbörse ...
08.06.2022 16:20 AKTIE IM FOKUS: Credit Suisse steigen nach Bericht...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services