Märkte & Kurse

INFINEON TECHNOLOGIES AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0006231004 WKN: 623100 Typ: Aktie DIVe: 0,66% KGVe: 48,64
 
39,025 EUR
+0,41
+1,07%
Verzögerter Kurs: 25.10.21, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 2,58 Mio. Stk.
Intraday-Spanne
38,545
39,110
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +45,62%
Perf. 5 Jahre +143,30%
52-Wochen-Spanne
23,375
39,110
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
22.10.2021-

Aktien Frankfurt: Gewinne - Dax pendelt um 15 600-Punkte-Marke

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Freitag frischen Schwung erhalten und deutlich zugelegt. Robuste Stimmungsdaten aus der deutschen Industrie und positive Signale vom schwer angeschlagenen chinesischen Immobilienkonzern Evergrande gaben Auftrieb. In den USA steuert der Dow Jones Industrial zum Handelsstart zudem auf ein Rekordhoch zu.

Auch das Chartbild für den deutschen Leitindex ist freundlicher. Mit plus 0,82 Prozent auf 15 599,42 Punkte eroberte das deutsche Leitbarometer auch die einfache 50-Tage-Linie für den mittelfristigen Trend zurück. Auf Wochensicht zeichnet sich damit ein kleiner Gewinn ab. Der MDax stieg am Freitag um 0,68 Prozent auf 34 952,28 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 1,00 Prozent vor.

Mit Blick auf die im Monatsvergleich zwar leicht gesunkenen Einkaufsmanagerindizes (PMI) für das verarbeitende Gewerbe in der Eurozone und in Deutschland konstatierte Volkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank: In Anbetracht von Belastungsfaktoren wie Knappheit der Vorprodukte und Rohstoffe sowie gestiegener Energiepreise sei es erstaunlich, dass die Indizes nicht noch deutlicher nachgegeben hätten. Speziell zum deutschen Index für die Industrie sagte er: "Die Freude über die vollen Auftragsbücher ist groß und überwiegt die derzeit schwierigen Produktionsbedingungen."

Eine gegenwärtige Abschwunggefahr für die Wirtschaft sieht Gitzel nach den Daten nicht. "Löst sich der Knoten beim Materialfluss im kommenden Jahr, wird die Industrie mit kräftigen Nachholeffekten punkten können. Zum einen müssen dann die liegengebliebenen Aufträge abgearbeitet werden. Zum anderen werden die leergefegten Lager wieder aufgestockt. Beide Effekte versprechen ein kräftiges Anziehen der Industriekonjunktur."

Unter den Einzelwerten aus dem Dax waren Autowerte nach den jüngsten Verlusten wieder auf der Überholspur. Am Nachmittag rückte hier das Papier von Continental mit plus 3,1 Prozent an die Index-Spitze, nachdem der Autozulieferer seinen Quartalsbericht veröffentlichte. Daimler , BMW , Volkswagen und im Gefolge auch die Aktien der Beteiligungsgesellschaft Porsche gewannen zwischen 1,1 und 2,6 Prozent.

Die Aktien des Chipherstellers Infineon erreichten mit plus 1,8 Prozent ein neues Hoch seit 2001. Die Zahlen und der Ausblick des US-Branchenkollegen Intel vom Vorabend allerdings waren am Markt nicht gut angekommen.

Gefragt waren zudem die Papiere des Versorgers RWE nach einer positiven Analystenstudie der HSBC. Sie setzten ihre Mitte Oktober eingeschlagene Erholung fort und stiegen um 2,2 Prozent. Die Aktien des Gebrauchtwagenhändlers Auto1 profitierten im MDax mit plus 2,7 Prozent von einer Hochstufung der UBS auf "Buy".

Die Anteilscheine von Beiersdorf legten um 1,9 Prozent zu. Unerwartet gut gelaufene Geschäfte des französischen Kosmetikkonzerns L'Oreal stützten. Es sei auch für Beiersdorf ein positives Signal, dass sich L'Oreal bei Konsumprodukten und Active Cosmetics überdurchschnittlich entwickelt habe, sagte ein Händler. Die Verbraucher ließen zunehmend die Masken zu Hause und verwendeten wieder mehr Make-up und Parfum.

Im SDax dagegen ging es für die Aktien von Siltronic um 1,2 Prozent abwärts, denn die Übernahme des Waferherstellers durch den taiwanesischen Chip-Zulieferer Globalwafers verzögert sich.

Der Euro wurde am frühen Nachmittag mit 1,1631 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,1637 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,22 Prozent auf minus 0,19 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,36 Prozent auf 143,46 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,12 Prozent auf 168,14 Punkte./ck/jha/

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AUTO1 GROUP SE INHABER-AKTIEN ... 32,250 EUR 26.10.21 07:36 Lang & S...
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG 87,300 EUR 26.10.21 07:34 Lang & S...
BEIERSDORF AG 95,800 EUR 26.10.21 07:36 Lang & S...
CONTINENTAL AG 96,820 EUR 26.10.21 07:36 Lang & S...
DAIMLER AG 83,000 EUR 26.10.21 07:35 Lang & S...
INFINEON TECHNOLOGIES AG 38,915 EUR 26.10.21 07:36 Lang & S...
INTEL CORPORATION 42,600 EUR 26.10.21 07:36 Lang & S...
L'OREAL S.A. 383,200 EUR 26.10.21 07:14 Lang & S...
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE V... 92,000 EUR 26.10.21 07:36 Lang & S...
RWE AG 32,620 EUR 26.10.21 07:36 Lang & S...
SILTRONIC AG NAMENS-AKTIEN O.N... 133,500 EUR 26.10.21 07:30 Lang & S...
UBS GROUP 15,505 EUR 26.10.21 07:35 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 204,550 EUR 26.10.21 07:18 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 172 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.10.2021 14:49 Aktien Frankfurt: Gewinne - Dax pendelt um 15 600-...
22.10.2021 12:03 Aktien Frankfurt: Dax klettert in Richtung 15 600 ...
05.10.2021 18:31 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Kräftige Erholung ...
05.10.2021 18:13 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Wall-Street-Erho...
05.10.2021 15:37 WDH/dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.10.2021...
05.10.2021 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.10.2021 - 1...
05.10.2021 14:57 Aktien Frankfurt: Dax erholt sich etwas - Wachstum...
05.10.2021 12:20 Aktien Europa: Stabilisiert - Anleger trauen sich ...
05.10.2021 12:14 Aktien Frankfurt: Dax mit Erholungsversuch - Liefe...
05.10.2021 10:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger traue...
05.10.2021 09:23 ROUNDUP: Infineon nimmt dank Chipnachfrage weitere...
05.10.2021 08:22 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax stabilisiert sich ?...
05.10.2021 07:54 Infineon nimmt weiteres Wachstumsjahr ins Visier
04.10.2021 05:50 WOCHENAUSBLICK: Zinsangst und Konjunktursorgen geh...
01.10.2021 17:47 WDH/WOCHENAUSBLICK: Zinsangst und Konjunktursorgen...
01.10.2021 15:47 WOCHENAUSBLICK: Zinsangst und Konjunktursorgen geh...
29.09.2021 18:07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Schnäppchenjäg...
29.09.2021 15:12 Aktien Frankfurt: Erholung hält an - Schnäppchen...
29.09.2021 12:21 Aktien Frankfurt: Schnäppchenjäger treiben Dax-E...
29.09.2021 10:19 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax startet G...

Börsenkalender 1M

10.11.21
Bericht zum 4. Quartal

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services