Märkte & Kurse

ZALANDO SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000ZAL1111 WKN: ZAL111 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 82,34
 
80,000 EUR
-0,14
-0,17%
Verzögerter Kurs: 25.10.21, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 532.089 Stk.
Intraday-Spanne
79,720
80,660
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -3,10%
Perf. 5 Jahre +98,88%
52-Wochen-Spanne
73,600
105,900
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
14.10.2021-

Im Onlinehandel haben weiter Amazon, Otto und Zalando das Sagen

KÖLN (dpa-AFX) - Der Onlinehandel in Deutschland wird weiter von den Platzhirschen Amazon , Otto und Zalando dominiert. Die drei Internetriesen hätten auch im Corona-Jahr 2020 erneut ihre Plätze als umsatzstärkste Onlinehändler in der Bundesrepublik behauptet, sagte der Leiter des Forschungsbereichs E-Commerce des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI, Lars Hofacker, der Deutschen Presse-Agentur.

Insgesamt profitierten die 1000 größten Onlineshops in Deutschland im vergangenen Jahr nach seine Worten deutlich von der Corona-Pandemie und steigerten ihren Umsatz um mehr als 33 Prozent auf knapp 69 Milliarden Euro. Das Wachstum fiel damit fast drei Mal so groß aus wie im Vor-Krisenjahr 2019.

Den Löwenteil des Geschäfts - immerhin 40 Prozent der Umsätze - sicherten sich dabei die zehn größten E-Commerce-Händler, zu denen laut EHI neben Amazon, Otto und Zalando auch Media Markt, Saturn, Lidl, Apple , Ikea, Notebooksbilliger.de und Hennes & Mauritz gehören. Die Top 100 kamen zusammen sogar auf fast drei Viertel des Gesamtumsatzes. "Der Onlinehandel bleibt auch weiterhin hochkonzentriert", sagte Hofacker. Ein besonders kräftiges Wachstum verzeichneten in der Pandemie die Onlineshops der Baumarktkette Hornbach, des Möbelhändlers Ikea und des Elektronikhändlers Saturn.

Bewegung könnte es in Zukunft nach Einschätzung des Branchenkenners bei den Internet-Marktplätzen geben, wo bislang noch Generalisten wie Amazon oder Ebay dominieren. Denn derzeit versuchen in vielen Branchen von der Kosmetik bis zum Tierbedarf etablierte Branchengrößen wie Douglas oder Fressnapf mit eigenen auf ihre Kundengruppen spezialisierten Marktplätze Boden gegenüber den Platzhirschen gut zu machen. "Viele Verbraucher vertrauen ihnen. Deshalb hat dieser Vorstoß durchaus Erfolgschancen", glaubt der EHI-Experte.

Ein Ende des Onlinebooms sieht Hofacker derzeit nicht. "Das Wachstum wird weitergehen." Allerdings sei nicht damit zu rechnen, dass die Wachstumsraten von 2020 wiederholt werden können. Eher bestehe die Gefahr, dass die weltweiten Probleme in den Lieferketten das Online-Wachstum etwas bremsen./rea/DP/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AMAZON COM INC 2.866,500 EUR 25.10.21 22:59 Lang & S...
APPLE INC 127,680 EUR 25.10.21 22:59 Lang & S...
EBAY INC. 69,410 EUR 25.10.21 22:59 Lang & S...
HENNES & MAURITZ AB 'B' 16,650 EUR 25.10.21 22:58 Lang & S...
ZALANDO SE 80,260 EUR 25.10.21 22:58 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 162 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
14.10.2021 06:07 Im Onlinehandel haben weiter Amazon, Otto und Zala...
11.10.2021 18:36 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx stagniert...
11.10.2021 13:05 ABOUT YOU IM FOKUS: Unternehmenschef und Analysten...
11.10.2021 11:49 Aktien Europa: Moderate Verluste - Ölpreisrally s...
11.10.2021 09:04 Chef des britischen Zalando-Rivalen Asos tritt zur...
04.10.2021 14:04 ROUNDUP/Städte- und Gemeindebund: Steuer auf Pake...
04.10.2021 12:50 Städte- und Gemeindebund: Steuer auf Pakete von g...
30.09.2021 13:15 DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Zalando SE (deut...
28.09.2021 11:54 Studie: Modehandel leidet weiter unter Corona-Folg...
27.09.2021 18:07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt nach Wa...
27.09.2021 12:25 Aktien Frankfurt: Dax behauptet Gewinne - Sorge vo...
24.09.2021 18:08 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anleger gehen vo...
22.09.2021 18:07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anleger zuversic...
22.09.2021 14:32 Aktien Frankfurt: Anleger sind vor Fed-Aussagen zu...
20.09.2021 05:50 INDEX-MONITOR: Airbus und neun weitere Konzerne im...
20.09.2021 05:50 INDEX-MONITOR: Fünf SDax-Aufsteiger im verkleiner...
20.09.2021 05:50 WOCHENAUSBLICK: Dax im Spannungsfeld von Wahl, Gel...
17.09.2021 18:13 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dow und großer ...
17.09.2021 16:04 WOCHENAUSBLICK: Dax im Spannungsfeld von Wahl, Gel...
17.09.2021 15:12 Aktien Frankfurt: Unsicherheit und großer Verfall...

Börsenkalender 1M

03.11.21
Bericht zum 3. Quartal

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services