Märkte & Kurse

ZALANDO SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000ZAL1111 WKN: ZAL111 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: 57,78
 
25,600 EUR
-0,12
-0,47%
Verzögerter Kurs: heute, 16:18:38
Aktuell gehandelt: 753.910 Stk.
Intraday-Spanne
25,100
26,160
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -74,75%
Perf. 5 Jahre -36,34%
52-Wochen-Spanne
20,940
105,900
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
27.06.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung verliert an Schwung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurserholung am deutschen Aktienmarkt ist am Montag weitgehend im Sand verlaufen. Nach einem starken Handelsverlauf am Morgen schmolzen die Gewinne im Dax zunehmend ab. Die US-Börsen starteten trotz robuster Konjunkturdaten nur verhalten in den Handel und lieferten damit keine weiteren Aufwärtsimpulse. Am Ende notierte der deutsche Leitindex noch 0,52 Prozent stärker bei 13 186,07 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Werte stieg um 0,75 Prozent auf 27 153,44 Zähler.

Als einen "durchwachsenen Start in die neue Handelswoche" bezeichnete Marktanalyst Craig Erlam vom Broker Oanda den Erholungsversuch am deutschen Aktienmarkt. Bedeutende Ereignisse stünden erst im späteren Wochenverlauf mit Aussagen wichtiger Notenbank-Chefs während des geldpolitischen Forums in Portugal an.

Analyst Christian Henke vom Handelshaus IG sieht trotz der fortgesetzten Erholung weiterhin eher Risiken für den Dax und sprach von einer lediglich "technischen Gegenreaktion" auf die jüngsten Verluste. Marktteilnehmer hatten zuletzt darauf gesetzt, dass die US-Notenbank (Fed) auf ihrem schnellen Zinserhöhungskurs womöglich etwas den Fuß vom Gas nehmen könnte, sollte die Wirtschaft in eine Rezession rutschen und sich die Inflation etwas abkühlen. Dies hatte die Wall Street vor dem Wochenende angetrieben.

Unter den Einzelwerten am deutschen Aktienmarkt schlugen die Aktien von Bayer trotz neuer negativer Nachrichten einen Erholungskurs ein und stiegen um 2,8 Prozent. Erst in der vergangenen Woche waren sie auf ein Zweijahrestief gefallen. Der Agarchemie- und Pharmakonzern scheiterte im Dauer-Rechtsstreit um mutmaßliche Glyphosat-Krebsrisiken mit einem weiteren Berufungsantrag beim obersten US-Gericht.

Im MDax gerieten die Papiere von CTS Eventim unter Druck. Mit einem Minus von 7,2 Prozent waren sie mit Abstand schlechtester MDax-Wert und fielen zudem auf den tiefsten Stand seit Anfang März. Berenberg-Analyst Gerhard Orgonas verwies auf mögliche Konkurrenz durch Spotify . Der Audio-Streamingdienst habe seinen Live-Event-Locator-Feed wieder eingeführt. Die In-App-Funktion wecke nun Befürchtungen, Spotify könnte über kurz oder lang selbst anfangen, Tickets zu verkaufen - und damit auch CTS Eventim Konkurrenz machen.

Bergauf ging es hingegen für die jüngst aus dem SDax gefallenen Nordex -Papiere mit plus 5,9 Prozent. Der Windkraftkonzern verschafft sich durch eine Privatplatzierung bei seinem spanischen Ankeraktionär Acciona neues Kapital. Ein Händler sprach von einem "dringend benötigten Bekenntnis" der Spanier zu ihrer Hamburger Beteiligung.

Für Bewegung sorgten zudem Umstufungen von Analysten. Die Aktien des Staplerherstellers Kion gewannen nach einem positiven Analystenurteil von Morgan Stanley 4,2 Prozent. Die Anteile des Biotech-Unternehmens Morphosys stiegen nach einer positiven Studie von Oddo BHF um 7,6 Prozent. Teamviewer verloren indes 1,8 Prozent, nachdem JPMorgan die Anteile des Softwareherstellers abgestuft hat.

Zalando setzten ihre Erholung vom Tief seit 2014 am Montag fort. Die Aktien des Modehändlers kosteten zeitweise wieder über 26 Euro, nachdem sie am Freitagmorgen in Reaktion auf eine Gewinnwarnung noch bis auf 20,94 Euro abgesackt waren. Weitere Analysten strichen zwar ihre Schätzungen zusammen, signalisierten allerdings keine Rückschlagsrisiken mehr. Zuletzt gab die Aktie aber einen Teil ihrer Gewinne wieder ab und schloss mit 2,3 Prozent im Plus.

Auf europäischem Parkett fiel die Erholung schwerer. Der Leitindex EuroStoxx 50 trat mit einem Plus von 0,16 Prozent bei 3538,88 Punkten nahezu auf der Stelle. In Paris ging es für den Cac 40 leicht abwärts, während der FTSE 100 in London zulegte. In den USA zeigte sich der Dow Jones Industrial zum Handelsschluss in Europa leicht im Plus. Die technologielastigen Nasdaq-Indizes gaben zugleich nach.

Der Eurokurs stieg wieder über 1,06 US-Dollar und kostete am Abend 1,0605 US-Dollar. Den Referenzkurs legte die Europäische Zentralbank am Montag auf 1,0572 (Freitag: 1,0524) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9459 (0,9502) Euro.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 1,36 Prozent vom Freitag auf 1,40 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,41 Prozent auf 132,56 Punkte. Bergab ging es auch für den Bund-Future , der am Abend um 0,95 Prozent auf 146,32 Punkte abrutschte./jcf/ck/men

--- Von Jan Christoph Freybott, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BAYER AG 60,330 EUR 28.06.22 16:19 Lang & S...
CTS EVENTIM AG & CO. KGAA 52,950 EUR 28.06.22 16:18 Lang & S...
KION GROUP AG 41,590 EUR 28.06.22 16:19 Lang & S...
MORPHOSYS AG 20,130 EUR 28.06.22 16:18 Lang & S...
NORDEX SE 9,186 EUR 28.06.22 16:18 Lang & S...
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A. 97,510 EUR 28.06.22 16:19 Lang & S...
TEAMVIEWER AG 10,150 EUR 28.06.22 16:19 Lang & S...
ZALANDO SE 25,590 EUR 28.06.22 16:19 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 279 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
27.06.2022 18:24 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung ver...
27.06.2022 14:31 Aktien Frankfurt: Gewinne schmelzen - Fragile Kurs...
27.06.2022 11:42 Aktien Frankfurt: Dax bleibt zunächst auf Erholun...
24.06.2022 18:16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Starke US-Börse...
24.06.2022 17:51 ROUNDUP 2/Nachfrageflaute: Zalando streicht Ziele ...
24.06.2022 16:07 AKTIE IM FOKUS 2: Zalando verringert Minus - Händ...
24.06.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 24.06.2022 - 1...
24.06.2022 14:54 Aktien Frankfurt: Dax klettert wieder über 13 000...
24.06.2022 11:58 Aktien Frankfurt: Dax testet Hürde bei 13000 Punk...
24.06.2022 11:55 Aktien Europa: Festere Kurse - Einzelhandelssektor...
24.06.2022 11:21 AKTIEN IM FOKUS: Zalando zieht mit Gewinnwarnung O...
24.06.2022 10:04 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tut sich ...
24.06.2022 09:43 ROUNDUP/Nachfrageflaute: Zalando streicht Ziele zu...
24.06.2022 08:23 Aktien Frankfurt Ausblick: US-Erholung hilft Dax z...
24.06.2022 08:20 AKTIE IM FOKUS: Zalando brechen ein - Erholung im ...
23.06.2022 23:46 ROUNDUP 3/Nachfrageflaute: Modehändler Zalando st...
23.06.2022 21:02 ROUNDUP 2/Nachfrageflaute: Modehändler Zalando st...
23.06.2022 19:53 ROUNDUP/Nachfrageflaute: Modehändler Zalando stre...
23.06.2022 18:16 Nachfrageflaute: Modehändler Zalando streicht Pro...
23.06.2022 17:50 DGAP-Adhoc: Zalando SE: Schwächeres Q2 2022 erwar...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services