Märkte & Kurse

MORPHOSYS AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0006632003 WKN: 663200 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
67,750 EUR
+0,15
+0,22%
Echtzeitkurs: heute, 11:42:03
Aktuell gehandelt: 608 Stk.
Intraday-Spanne
67,750
67,800
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +123,92%
Perf. 5 Jahre -37,29%
52-Wochen-Spanne
14,615
70,650
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
19.06.2024-

Aktien Frankfurt: Moderate Verluste im ruhigen Handel - SMA vergrault Anleger

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt ist zur Wochenmitte ins Stocken geraten. Im recht ruhigen Handel mangelte es an Impulsen. Die US-Börsen hatten tags zuvor nur minimal im Plus geschlossen und wegen des Gedenk- und Feiertages "Juneteenth" findet in den Vereinigten Staaten am Mittwoch kein Aktienhandel statt.

Der deutsche Leitindex Dax sank am Nachmittag um 0,24 Prozent auf 18 088,62 Punkte. Am Montag hatte er seine Korrektur erst einmal gestoppt und sich am Dienstag von der stützenden 100-Tage-Durchschnittslinie noch etwas weiter nach oben hin abgesetzt. Diese Linie, die derzeit knapp unter der psychologisch wichtigen Marke von 18 000 Punkten verläuft, gilt als ein wichtiger Indikator für den mittelfristigen Trend am deutschen Aktienmarkt.

Der MDax mit den mittelgroßen Werten sank am Mittwochnachmittag um 0,36 Prozent auf 25 498,65 Zähler.

Derzeit seien für die Anleger hierzulande die politischen Risiken nach dem Rechtsruck in den Europawahlen und die von Präsident Emmanuel Macron ausgerufenen Neuwahlen in Frankreich das dominierende Thema, erklärte Chef-Marktanalyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets die verhaltene Stimmung. Hinzu gesellten sich die handelspolitischen Spannungen mit China nach der Ankündigung von Strafzöllen auf E-Autos aus dem Reich der Mitte.

Unter den Einzelwerten zog der MDax-Konzern SMA Solar die Aufmerksamkeit auf sich. Der Wechselrichter-Hersteller hatte wegen voller Lagerbestände seine Jahresziele zusammengestrichen. Die Aktie brach daraufhin um gut 28 Prozent ein. "Die Ankündigung von SMA ist auch für vorsichtige Analysten enttäuschend, die bereits vor einer hohen Unsicherheit in der zweiten Jahreshälfte gewarnt hatten", sagte ein Händler. "Jetzt ist die Aktie mit einem Minus von rund 51 Prozent im bisherigen Jahresverlauf eine der am schlechtesten gelaufenen hierzulande."

Darüber hinaus bewegten Analystenstudien. So sprach Jefferies für die Aktie des Anlagenbauers Gea ein Kaufurteil aus und hob das Kursziel an. Analyst Rizk Maidi empfahl Anlegern in Anspielung an die Molkereitechnik der Düsseldorfer, die Aktie zu "melken". Er rechnet damit, dass in nächster Zeit ein günstigeres Zins- und Milchpreisumfeld die Auftragslage ankurbeln wird. Längerfristig sieht Maidi zudem weiteres Profitabilitätspotenzial. Die Aktie legte an der MDax-Spitze um 2,8 Prozent zu.

In einer Studie der Baader Bank nahm unterdessen Analyst Konstantin Wiechert KWS Saat mit "Buy" wieder in die Bewertung auf. Die Aktie des Saatgutherstellers sprang daraufhin als einer der Favoriten im SDax um 4,0 Prozent hoch. KWS zähle zu den lang etablierten deutschen Wachstumstiteln von hoher Qualität, schrieb Wiechert. Nach einer Reorganisation dürfte das Unternehmen mehr Barmittel erwirtschaften, höhere Margen erreichen und weniger kapitalintensiv agieren.

Hypoport , mit plus 4,9 Prozent an der Index-Spitze, profitierten von einem Berenberg-Kommentar. Die Erholung der Aktie, die seit Ende Mai im Maximum rund 28 Prozent eingebüßt hatte, nehme Gestalt an, schrieb Analyst Gerhard Orgonas mit Blick auf den Hypothekenmarkt. Er hält die Ziele des Finanzierungsdienstleisters für 2024 für konservativ.

Ebenfalls einen Blick wert waren Morphosys mit plus 1,1 Prozent und Heidelberger Druckmaschinen , die nach einer zuletzt deutlichen Erholung um 8,1 Prozent absackten. Am Vorabend hatte die Deutsche Börse mitgeteilt, dass das Biotechnologieunternehmen an diesem Wochenende aus dem MDax genommen und folglich auch nicht in den SDax absteigen wird. Grund ist, dass aufgrund der Übernahme durch den Pharmakonzern Novartis der frei handelbare Aktienanteil für einen Index-Verbleib nicht mehr ausreicht. Heidelberger Druck wird daher weiterhin im SDax bleiben.

Der Euro wurde am Nachmittag zu 1,0746 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,0715 (Montag: 1,0712) Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 2,47 Prozent am Vortag auf 2,44 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,03 Prozent auf 124,95 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,20 Prozent auf 132,36 Punkte./ck/mis

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
GEA GROUP AG 39,780 EUR 25.07.24 11:40 Lang & S...
HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG 1,180 EUR 25.07.24 11:39 Lang & S...
HYPOPORT SE 248,400 EUR 25.07.24 11:41 Lang & S...
KWS SAAT SE & CO. KGAA 64,000 EUR 25.07.24 11:12 Lang & S...
MORPHOSYS AG 67,750 EUR 25.07.24 10:10 Lang & S...
NOVARTIS AG 100,400 EUR 25.07.24 11:42 Lang & S...
SMA SOLAR TECHNOLOGY AG 24,680 EUR 25.07.24 11:41 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 542 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
18.07.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
12.07.2024 22:02 EQS-News: MorphoSys kündigt freiwilliges Delistin...
12.07.2024 14:35 EQS-Adhoc: Ad hoc: Barabfindung im Rahmen des vers...
02.07.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
24.06.2024 05:50 INDEX-MONITOR: Tui, Rational und Traton im MDax - ...
21.06.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
20.06.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 20.06.2024 - 1...
20.06.2024 09:51 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt Erh...
20.06.2024 08:38 Novartis plant Squeeze-Out der verbleibenden Minde...
20.06.2024 08:25 EQS-News: MorphoSys und Novartis unterzeichnen Ver...
20.06.2024 08:10 EQS-News: Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: Mo...
20.06.2024 08:07 EQS-Adhoc: Ad hoc: Novartis BidCo Germany AG beabs...
19.06.2024 14:48 Aktien Frankfurt: Moderate Verluste im ruhigen Han...
19.06.2024 12:05 Aktien Frankfurt: Kleines Minus nach Erholung - SM...
19.06.2024 09:34 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schwäche...
19.06.2024 08:30 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax stabil - Kurseinbru...
19.06.2024 07:21 INDEX-MONITOR: HeideldbergerDruck bleibt doch im S...
10.06.2024 16:01 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
10.06.2024 16:00 EQS-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
06.06.2024 22:46 Novartis besetzt Morphosys-Vorstand neu

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services