Märkte & Kurse

TUI AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000TUAG505 WKN: TUAG50 Typ: Aktie DIVe: 0,46% KGVe: 6,55
 
6,432 EUR
-0,01
-0,09%
Echtzeitkurs: 24.05.24, 22:26:55
Aktuell gehandelt: 519.343 Stk.
Intraday-Spanne
6,238
6,488
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +6,31%
Perf. 5 Jahre -85,17%
52-Wochen-Spanne
4,379
8,014
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
08.04.2024-

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nach schwacher Woche stabil erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte sich am Montag nach seiner schwachen Vorwoche zunächst stabilisieren. Knapp eine Stunde vor dem Börsenstart signalisierte der X-Dax für den deutschen Leitindex ein Plus von 0,14 Prozent auf 18 200 Punkte. Der EuroStoxx 50 , der Leitindex der Euroregion, wird unverändert erwartet. Die US-Börsen zeigten sich vor dem Wochenende erholt, aus Asien kamen durchwachsene Signale.

Nachdem der Dax jüngst von Höchststand zu Höchststand geeilt war, wurden in der vergangenen Woche die Zinssenkungshoffnungen der Anleger durch Äußerungen von US-Notenbankern und einen überraschend starken US-Arbeitsmarktbericht gedämpft. Der Dax hat sich dadurch mittlerweile auch ein Stück weit von dem am Dienstag nach Ostern bei gut 18 567 Punkten erreichten Rekordhoch entfernt. Auf Wochensicht büßte er gut 1,7 Prozent ein. Nun richten sich die Blicke langsam auf die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihrem Zinsentscheid am Donnerstag.

"Der Wochenschluss war für den Dax alles andere als erfreulich", schrieb Marktexperte Christoph Geyer. So habe das Börsenbarometer eine Aufwärtstrendlinie gerissen, was allerdings nicht überbewertet werden sollte. Eine kleine Korrektur im Aufwärtstrend sei durchaus sinnvoll. Trotz eines Warnsignals sollte die aktuelle Lage also noch keine Trendwende darstellen, zumal die saisonale Phase noch nach oben zeige. Wichtig sei nun der Bereich des letzten Zwischentiefs knapp über 17 500 Punkten.

Jürgen Molnar, Kapitalmarktstratege beim Handelshaus Robomarkets, sieht die nächste kurzfristige Unterstützung im Dax bei 18 039 Punkten - der Bestmarke, bevor die Aufwärtsbewegung noch einmal an Dynamik gewann und den Dax über 18 500 Zähler führte. Etwas weiter unten, bei rund 17 200 Punkten, ist Molnar zufolge dann eine sogenannte Kurslücke offen im Dax, die oftmals geschlossen würden. Aber auch in diesem Fall wäre der Bullenmarkt noch nicht zu Ende, sondern er hätte nur mal eine gesunde Pause erlebt.

Unternehmensseitig könnten zum Wochenauftakt Chemiewerte nach Umstufungen der Citigroup im Fokus stehen. Die Analysten der US-Bank stuften Evonik und Wacker Chemie auf "Buy" nach oben, letztere wurden dabei sogar doppelt hochgestuft. Außerdem sprach die Citigroup auch für Zalando eine Kaufempfehlung aus, die Aktien des Online-Modehändlers stiegen vorbörslich auf Tradegate um mehr als drei Prozent.

Für Bayer ging es vorbörslich um 1,5 Prozent nach oben. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern muss in einem Rechtsstreit rund um das Unkrautvernichtungsmittel Roundup (Glyphosat) deutlich weniger zahlen als gedacht. Wie am Freitag aus Gerichtsunterlagen hervorging, reduzierte Richter Daniel Green in Jefferson City (Missouri) den von Geschworenen den drei Klägern zugesprochenen Schadenersatz von insgesamt 1,5 Milliarden US-Dollar auf 600 Millionen Dollar. Ein Händler stellte aber infrage, ob diese immer noch hohe Summe tatsächlich ein Erfolg für Bayer sei. Gleichwohl dürfte der Prozess ohnehin in eine weitere Runde gehen, da das Unternehmen gegen das Urteil vorgehen dürfte.

Einen Blick wert sein dürfte auch Continental nach einer Empfehlung durch das Investmenthaus Jefferies. Die Analysten ziehen Conti die Aktien der Rivalin Michelin vor.

Ansonsten kehrt der weltgrößte Reisekonzern Tui mit der Hauptnotiz seiner Aktie an die Börse in Frankfurt zurück. Den Handelsstart im regulierten Prime Standard wollen Konzernchef Sebastian Ebel und Finanzvorstand Mathias Kiep am Vormittag mit der traditionellen Börsenglocke einläuten. Die Rückkehr nach Frankfurt soll Tui den Einzug in den MDax ermöglichen, eventuell bereits im Juni./niw/ajx/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BAYER AG 27,550 EUR 24.05.24 22:57 Lang & S...
CONTINENTAL AG 60,760 EUR 24.05.24 22:43 Lang & S...
EVONIK INDUSTRIES AG 20,180 EUR 24.05.24 22:43 Lang & S...
TUI AG 6,418 EUR 24.05.24 21:59 Lang & S...
WACKER CHEMIE AG 101,100 EUR 24.05.24 21:58 Lang & S...
ZALANDO SE 23,820 EUR 24.05.24 22:48 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3    Anzahl: 53 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.05.2024 18:06 EQS-DD: TUI AG (deutsch)
23.05.2024 16:55 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
23.05.2024 16:26 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
21.05.2024 16:38 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
16.05.2024 10:37 ROUNDUP: Easyjet-Chef Lundgren geht - Aktie sackt ...
15.05.2024 14:27 ROUNDUP: Tui profitiert von Reiselust - kaum Aussi...
15.05.2024 13:24 Corona-Stabilisierungsfonds WSF schließt 2023 mit...
15.05.2024 08:14 Höhere Reisepreise halten Tui auf Kurs
14.05.2024 10:59 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
13.05.2024 14:49 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
13.05.2024 09:08 Deutschland-Tourismus verbucht Übernachtungsrekord
13.05.2024 09:05 INDEX-MONITOR: Tui und Rational im Juni im MDax er...
04.05.2024 11:26 Griechenland will Besucher vor Katastrophen schüt...
01.05.2024 06:43 Höhere Ticketsteuer belastet Urlauber und Tourism...
26.04.2024 05:56 Reiseverband: Mehrbelastung in Millionenhöhe durc...
22.04.2024 15:44 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
21.04.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
19.04.2024 22:02 Tui will zunächst auf Dividenden verzichten - Kei...
19.04.2024 08:18 Aktien Frankfurt Ausblick: Deutliches Minus - Isra...
18.04.2024 16:45 EQS-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services