Märkte & Kurse

DEUTSCHE BANK AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Typ: Aktie DIVe: 4,43% KGVe: 9,69
 
15,232 EUR
+0,22
+1,48%
Verzögerter Kurs: heute, 10:22:30
Aktuell gehandelt: 630.984 Stk.
Intraday-Spanne
15,072
15,240
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +49,29%
Perf. 5 Jahre +117,76%
52-Wochen-Spanne
9,440
17,014
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
27.03.2024-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit sechstem Rekordhoch in Folge

FRANKFURT (dpa-AFX) - Den Dax hat auch am Mittwoch vor Ostern nichts zu seinem sechsten Rekordhoch in Folge aufhalten können. Am Nachmittag kletterte der Leitindex erstmals über 18 500 Punkte und schloss mit einem Plus von 0,50 Prozent bei 18 477,09 Punkten. Damit baute er den Gewinn seit Jahresbeginn auf mehr als 10 Prozent aus. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen kletterte zur Wochenmitte im Handelsverlauf auf den höchsten Stand seit Anfang Januar und endete 0,82 Prozent höher bei 27 091,95 Zählern.

"Der Dax befindet sich derzeit in einer Kursbeschleunigungsphase", sagte Finanzmarktexperte Andreas Lipkow. Insbesondere mit Blick auf das nahende Quartalsende würden immer mehr Marktteilnehmer in den Markt gezogen. Jedoch sei der Dax nun überhitzt.

Auch Analyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets mahnte vor dem langen Osterwochenende zur Vorsicht. Er verwies auf die Veröffentlichung des für die US-Notenbank Fed wichtigen Inflationsindikators am Karfreitag, wenn die Börsen geschlossen sind und die Aktienkurse darauf erst nach Ostern reagieren können. Damit bestehe das Risiko einer Kurslücke über das verlängerte Wochenende. Stanzl hält es deshalb für möglich, dass Anleger vorher Gewinne mitnehmen. Doch bislang ist das Gegenteil der Fall, die Kurse stiegen weiter.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um rund 0,4 Prozent. Der französische Cac 40 legte ebenfalls moderat zu, während der britische FTSE 100 stagnierte. In New York gewann der Dow Jones Industrial zum europäischen Börsenschluss rund 0,7 Prozent.

Im Dax lagen hinter den um 4,5 Prozent höheren Papieren des Online-Modehändlers Zalando und dem Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer mit plus 4,1 Prozent die Titel der Deutschen Bank mit einem Kursaufschlag von 2,7 Prozent auf dem dritten Platz. Ertragsdynamik und Kostenfortschritte des Instituts würden am Markt unterschätzt, schrieb Analystin Giulia Aurora Miotto von Morgan Stanley und stufte die Papiere auf "Overweight" hoch.

Optimistische Signale und die höhere Dividende wirken bei CTS Eventim am Mittwoch nach. Inzwischen stockten mehrere Analysten ihre Kursziele für die Papiere des Tickethändlers und Veranstalters auf. Damit trieben sie die Aktien auf ein Rekordhoch. Letztlich stand ein Plus von 5,3 Prozent zu Buche.

Aroundtown vollzogen eine fulminante Kehrtwende vom Tagestief zum Tageshoch und gewannen als führender Wert im MDax 15,6 Prozent. Der Gewerbeimmobilien-Konzern rechnet im laufenden Jahr mit einem deutlichen Rückgang des operativen Ergebnisses. Wegen der schwierigen Lage soll es für das abgelaufene Jahr keine Dividende geben. Ein Händler sagte, die 2024er-Prognose liege immerhin im Rahmen der Erwartungen. Zudem sei am Markt mit dem Ausfall der Dividende schon gerechnet worden.

Unter den haussierenden Rüstungswerten sprangen Renk nach Zahlenvorlage um knapp 11 Prozent hoch. Bei Rheinmetall nahmen Anleger nach der jüngsten Rekordrally Gewinne mit und sorgten für ein Minus von 1,8 Prozent. Auch bei Hensoldt endete der jüngste Höhenflug vorerst. Die Titel des Rüstungselektronik-Spezialisten fielen um 0,7 Prozent.

Rational-Aktien legten um 4,4 Prozent zu. Am Markt kam der Ausblick des Großküchenausstatters gut an. Die Anteilsscheine des langjährigen MDax-Mitglieds sind augenblicklich in keinem Index notiert, dürften aber bald wieder zurückkehren.

Eine Kaufempfehlung von HSBC trieb die Titel des Kohlefaser-Spezialisten SGL Carbon um 6,8 Prozent in die Höhe.

Der Euro wurde zuletzt zu 1,0823 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,0816 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite von 2,40 Prozent am Vortag auf 2,39 Prozent zu. Der Rentenindex Rex stieg um 0,06 Prozent auf 125,26 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,47 Prozent auf 133,42 Punkte./edh/he

--- Von Eduard Holetic, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AROUNDTOWN SA 2,068 EUR 22.07.24 10:22 Lang & S...
BAYER AG 26,855 EUR 22.07.24 10:22 Lang & S...
CTS EVENTIM AG & CO. KGAA 79,550 EUR 22.07.24 10:22 Lang & S...
DEUTSCHE BANK AG 15,232 EUR 22.07.24 10:22 Lang & S...
HENSOLDT AG INHABER-AKTIEN O.N... 34,300 EUR 22.07.24 10:21 Lang & S...
RATIONAL AG 807,000 EUR 22.07.24 10:20 Lang & S...
RENK GROUP AG INHABER-AKTIEN O... 24,885 EUR 22.07.24 10:21 Lang & S...
RHEINMETALL AG 493,200 EUR 22.07.24 10:22 Lang & S...
SGL CARBON SE 6,320 EUR 22.07.24 10:12 Lang & S...
ZALANDO SE 23,560 EUR 22.07.24 10:22 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 633 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.04.2024 12:14 Aktien Europa: Leichte Verluste - Durchwachsene Qu...
25.04.2024 12:07 Aktien Frankfurt: Dax rutscht unter 18 000 Punkte ...
25.04.2024 11:13 AKTIE IM FOKUS: Luft raus bei Deutsche Bank nach h...
25.04.2024 11:04 ROUNDUP: Deutsche Bank steigert Gewinn zum Jahresa...
25.04.2024 10:13 AKTIE IM FOKUS: Anleger nehmen bei DWS Gewinne mit
25.04.2024 10:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax fällt au...
25.04.2024 09:14 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax gerät nach Erhol...
25.04.2024 08:10 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nach Erholung wiede...
25.04.2024 07:18 Deutsche Bank mit Milliardengewinn im ersten Quart...
25.04.2024 07:13 DAX-FLASH: Leichte Abgaben erwartet - BASF und Deu...
25.04.2024 07:05 Deutsche-Bank-Tochter DWS bestätigt 2025er-Progno...
25.04.2024 05:50 Deutsche Bank legt Zahlen für das erste Quartal v...
24.04.2024 18:17 Aktien Wien Schluss: Wenig Bewegung beim Leitindex
24.04.2024 17:22 ROUNDUP 2: Deutsche Börse verdient mehr als erwar...
24.04.2024 09:48 ROUNDUP: Deutsche Börse verdient deutlich mehr al...
24.04.2024 05:51 Geldabheben im Supermarkt - Handel will keine Geb?...
23.04.2024 19:48 ROUNDUP: Deutsche Börse verdient operativ deutlic...
22.04.2024 17:07 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 22.04.2024 - 17...
22.04.2024 12:58 Banken sorgen sich um wirtschaftliche Aussichten D...
22.04.2024 12:13 Verband: Immobilienkrise noch nicht vorbei - aber ...

Börsenkalender 1M

24.07.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services