Märkte & Kurse

DEUTZ AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0006305006 WKN: 630500 Typ: Aktie DIVe: 3,71% KGVe: 8,12
 
5,425 EUR
+0,01
+0,18%
Echtzeitkurs: heute, 13:34:56
Aktuell gehandelt: 19.222 Stk.
Intraday-Spanne
5,360
5,440
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -5,74%
Perf. 5 Jahre -30,44%
52-Wochen-Spanne
3,650
6,340
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
19.03.2024-

Aktien Frankfurt: Dax hält sich am Rekordhoch - Siemens-Aktie unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hängepartie des Dax unter 18 000 Punkten hat sich am Dienstag fortgesetzt. Nach einem zähen Start berappelte sich der Leitindex etwas und lag zuletzt mit 0,2 Prozent im Plus bei 17 965 Zählern. Das Rekordhoch vom Donnerstag bei 18 039 Punkten bleibt damit nah. Ob es aber vor den Zinsentscheidungen der Notenbanken in den USA, Großbritannien und der Schweiz im Verlauf der Woche zu einem weiteren Dax-Rekord kommt, bleibt abzuwarten.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen trat mit 26 132 Zählern auf der Stelle. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte leicht zu und lag zuletzt bei knapp 5000 Punkten.

In der Woche der Notenbanken gab es in Japan den ersten Zinsentscheid. Die japanische Zentralbank habe mit der ersten Zinserhöhung seit 17 Jahren ihren Rubikon überschritten, kommentierte Stephen Innes von SPI Asset Management. Die Tokioter Börse nahm die erwartungsgemäße Kehrtwende heraus aus der Negativzinspolitik aber mit Kursgewinnen gelassen hin.

Als Bremse für den Dax wirkte der Kursverlust des Schwergewichts Siemens von 5,6 Prozent. Auf einer Investorenkonferenz hat sich Finanzchef Ralf Thomas etwas verhalten zum Geschäftsfeld Digitale Industrie geäußert, an das große Erwartungen geknüpft sind.

Continental zählten mit plus 3,5 Prozent zu den größten Gewinnern im Dax. Die US-Bank Morgan Stanley hat die Papiere des Autozulieferers mit "Overweight" in die Bewertung aufgenommen.

Airbus und Hannover Rück erklommen Höchststände. Die Bank RBC hat die Papiere des Flugzeugbauers Airbus empfohlen. Für die Papiere von Hannover Rück hat JPMorgan mit 290 Euro das höchste Kursziel am Markt ausgerufen. Für Hannover Rück ging es um 4 Prozent aufwärts und für Airbus um 2,2 Prozent.

Die Ziele des Flughafenbetreibers Fraport für dieses Jahr konnten am Markt nicht überzeugen, die Aktien fielen am MDax-Ende um 4,1 Prozent. Ähnlich erging es den Anteilen des Motorenbauers Deutz , die angesichts vorsichtiger Prognosen für 2024 am Ende des SDax der Kleinwerte um 8 Prozent absackten.

Besser kamen die Bilanz und Prognosen des IT-Dienstleisters Amadeus Fire an, die Aktien zogen um 9 Prozent an. Ein negativer Kommentar der Barclays Bank zu Hellofresh drückte die Papiere des Kochboxenversenders um 2,8 Prozent nach unten.

Der Euro gab am Dienstag nach und notierte zuletzt auf 1,0856 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,0892 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 2,51 Prozent am Vortag auf 2,48 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,13 Prozent auf 124,71 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,15 Prozent auf 131,91 Punkte./bek/jha/

--- Von Benjamin Krieger, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 160,980 EUR 22.05.24 13:22 Lang & S...
AMADEUS FIRE AG 109,400 EUR 22.05.24 13:12 Lang & S...
CONTINENTAL AG 61,080 EUR 22.05.24 13:19 Lang & S...
DEUTZ AG 5,410 EUR 22.05.24 13:22 Lang & S...
FRAPORT AG 51,500 EUR 22.05.24 13:16 Lang & S...
HANNOVER RUECK SE 226,900 EUR 22.05.24 13:22 Lang & S...
HELLOFRESH SE 5,828 EUR 22.05.24 13:21 Lang & S...
SIEMENS AG 174,920 EUR 22.05.24 13:22 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2    Anzahl: 28 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.05.2024 14:37 EQS-DD: DEUTZ AG (deutsch)
19.05.2024 09:06 EQS-Stimmrechte: DEUTZ AG (deutsch)
19.05.2024 08:59 EQS-Stimmrechte: DEUTZ AG (deutsch)
14.05.2024 20:07 EQS-Stimmrechte: DEUTZ AG (deutsch)
08.05.2024 19:33 EQS-Stimmrechte: DEUTZ AG (deutsch)
08.05.2024 17:54 EQS-News: DEUTZ-Hauptversammlung: Breite Unterstü...
07.05.2024 22:13 EQS-DD: DEUTZ AG (deutsch)
30.04.2024 11:45 ROUNDUP: Motorenbauer Deutz bekommt schwache Konju...
30.04.2024 07:54 Deutz bekommt im ersten Quartal schwache Konjunktu...
30.04.2024 07:30 EQS-News: DEUTZ startet robust ins neue Jahr - sta...
03.04.2024 18:02 Deutz schließt Verkauf von Torqeedo an Yamaha ab
20.03.2024 18:07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Fed-Ents...
20.03.2024 14:16 Aktien Frankfurt: Dax müht sich vor US-Zinsentsch...
20.03.2024 12:24 Aktien Frankfurt: Dax nähert sich vor US-Zinsents...
19.03.2024 18:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Siemens bremst d...
19.03.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 19.03.2024 - 1...
19.03.2024 14:27 Aktien Frankfurt: Dax hält sich am Rekordhoch - S...
19.03.2024 14:19 ROUNDUP: Motorenhersteller Deutz vorsichtig für 2...
19.03.2024 13:09 AKTIE IM FOKUS: Deutz geraten unter Druck - Börsi...
19.03.2024 11:46 Aktien Frankfurt: Dax hält sich hartnäckig am Re...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services