Märkte & Kurse

BAYWA AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005194062 WKN: 519406 Typ: Aktie DIVe: 2,29% KGVe: 47,48
 
23,000 EUR
+0,10
+0,44%
Verzögerter Kurs: heute, 10:30:02
Aktuell gehandelt: -
Intraday-Spanne
22,750
23,000
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -39,10%
Perf. 5 Jahre -13,42%
52-Wochen-Spanne
21,900
39,800
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
15.03.2024-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kommt zum großen Verfall nicht vom Fleck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor dem großen Verfall an den Terminbörsen haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt sich zunächst zurückgehalten. Nach moderaten Gewinnmitnahmen am Vortag trat der deutsche Leitindex Dax am Freitagmorgen mit plus 0,04 Prozent bei 17 948,51 Punkten nahezu auf der Stelle. Der MDax , der Index der mittelgroßen Werte, verlor hingegen 0,29 Prozent auf 26 184,79 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeigte sich in etwa stabil.

Der Dax war in dieser Woche erstmals über die Hürde von 18 000 Punkten gestiegen. Konjunkturdaten, die auf einen wieder anziehenden Preisauftrieb in den Vereinigten Staaten und einen weiterhin robusten US-Arbeitsmarkt deuten, bremsten die Rally zuletzt aber immer mal wieder etwas. All jene Marktteilnehmer, die sich noch immer Hoffnungen auf recht baldige Zinssenkungen machen, wurden ein Stück weit enttäuscht.

Kritisch wird deshalb bereits auf den Zinsentscheid der US-Notenbank Fed geschaut, der Mitte der kommenden Woche ansteht. Mit einem Zinsschritt wird nicht gerechnet, aber es könnte Signale geben, ob der Leitzins - wie am Markt erwartet - im Juni sinken wird. "Die Anleger warten aktuell erst einmal ab", sagte am Morgen Thomas Altmann von QC Partners.

Vor dem Wochenende laufen nun am "Großen Verfall" Terminkontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen aus. An solchen Tagen können Aktienkurse und auch Indizes ohne ersichtlichen Grund spürbar schwanken.

Im Dax wurden am Morgen nach endgültigen Zahlen die Vonovia -Papiere an das Index-Ende durchgereicht, wo sie ihre Verlustserie mit fast sechs Prozent Abschlag fortsetzten. Laut einem Händler belasteten die angepasste Dividendenpolitik und eine Änderung der wichtigsten Kennziffer im Ausblick. Auch andere Immobilienwerte standen unter Druck.

Nachfragesorgen überschatteten derweil die Kurse der Chipwerte: Infineon-Papiere als einer der schwächsten Dax-Werte verloren fast drei Prozent. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge versucht die chinesische Regierung heimische Elektroautobauer zum verstärkten Kauf heimischer Elektronikchips zu bewegen, um Chinas Halbleiterindustrie zu stärken und die Abhängigkeit vom Westen zu verringern.

Hellofresh verteuerten sich nach endgültigen Zahlen auf dem ersten Platz im MDax um fast sieben Prozent. Einige Anleger dürften erleichtert sein, dass der Kochboxenversender nicht mit weiteren dramatischen Nachrichten aufwartete. In der vergangenen Woche war der Kurs unter anderem wegen kassierter Mittelfristziele auf einem Rekordtief angekommen. William Woods von Bernstein Research lobte zudem den freien Barmittelfluss.

Aktien der Online-Apotheke Redcare Pharmacy knüpften mit plus 3,1 Prozent an ihren starken Lauf an. Tags zuvor waren sie im späten Handel schon kräftig angesprungen, da neue Beschlüsse im Zusammenhang mit der Einlösung des elektronischen Rezeptes als positiv für die Internet-Versender gewertet worden waren.

In den hinteren Börsenreihen brachen Varta um fast sieben Prozent sein, da der Batteriekonzern nach einer Cyberattacke im Februar nun seinen Jahresabschluss und die Hauptversammlung verschiebt. Auch eine gestrichene Dividende des Agrarhändlers Baywa sorgte für Missfallen, die Papiere rutschten um fast dreieinhalb Prozent ab. Papiere des Stahlhändlers Salzgitter notierten nach anfänglichen Gewinnen fast drei Prozent tiefer. Leicht schwächer als gedacht ausgefallene Zahlen für 2023 und einen verhaltenen Ausblick sahen Börsianer als Grund./tav/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BAYWA AG 22,950 EUR 20.05.24 09:37 Lang & S...
HELLOFRESH SE 5,656 EUR 20.05.24 10:36 Lang & S...
INFINEON TECHNOLOGIES AG 37,100 EUR 20.05.24 10:36 Lang & S...
REDCARE PHARMACY NV 109,000 EUR 20.05.24 10:35 Lang & S...
SALZGITTER AG 23,220 EUR 20.05.24 10:36 Lang & S...
VARTA AG 12,110 EUR 20.05.24 10:33 Lang & S...
VONOVIA SE 29,820 EUR 20.05.24 10:36 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 137 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.05.2024 11:11 ROUNDUP: Baywa in der Krise - Ökostromgeschäft l...
08.05.2024 07:58 BayWa schreibt zum Jahresauftakt rote Zahlen - Aus...
08.05.2024 07:34 EQS-News: Nach Auftaktquartal: BayWa AG erwartet d...
28.03.2024 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 28.03.2024 - 1...
28.03.2024 12:53 ROUNDUP: Baywa rutscht in die roten Zahlen - Kurza...
28.03.2024 10:31 EQS-News: BayWa AG rechnet im Geschäftsjahr 2024 ...
28.03.2024 08:26 Baywa schreibt rote Zahlen - Mittelfristziel um ei...
27.03.2024 17:52 Baywa-Aufsichtsrat: Kein Fehlverhalten bei Unterne...
24.03.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
24.03.2024 09:26 Baywa r.e.: Bau von Ökostromanlagen dauert immer ...
20.03.2024 12:54 ROUNDUP: Preisrückgänge: Agrarhändler Agravis m...
20.03.2024 10:30 EQS-News: Jetzt zur 37. MKK - Münchner Kapitalmar...
15.03.2024 18:08 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax rutscht zum ...
15.03.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 15.03.2024 - 1...
15.03.2024 15:10 Aktien Frankfurt: Moderate Gewinne zum großen Ver...
15.03.2024 12:19 Aktien Frankfurt: Dax hält sich zum großen Verfa...
15.03.2024 10:16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kommt zum...
15.03.2024 10:07 ROUNDUP: Baywa will Dividende streichen - Aktie ru...
15.03.2024 08:27 Aktien Frankfurt Ausblick: Leichte Gewinnmitnahmen...
14.03.2024 19:31 Baywa will Dividende streichen

Börsenkalender 1M

11.06.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services