Märkte & Kurse

DEUTSCHE BANK AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Typ: Aktie DIVe: 4,43% KGVe: 8,86
 
14,406 EUR
-0,21
-1,41%
Echtzeitkurs: heute, 18:19:35
Aktuell gehandelt: 724.153 Stk.
Intraday-Spanne
14,040
14,614
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +48,27%
Perf. 5 Jahre +139,23%
52-Wochen-Spanne
8,901
16,998
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
08.03.2024-

Umfrage: Anleger noch skeptisch gegenüber KI in der Bankberatung

BONN (dpa-AFX) - Mensch statt Maschine: Bei der Beratung zu Geldfragen ist die Skepsis vieler Anleger gegenüber Künstlicher Intelligenz (KI) einer Umfrage zufolge noch groß. 32 Prozent von 3038 Erwachsenen gaben in der am Freitag veröffentlichten Erhebung im Auftrag der Postbank an, sie hätten bei der Geldanlage weniger Vertrauen in eine Beratung durch KI als in eine Beratung durch einen Menschen.

Mehr als ein Viertel meint, dass die Technik auf absehbare Zeit nicht ausgereift genug sein wird, um eine gute Beratung durch KI bei der Geldanlage zu ermöglichen. Fast genauso viele sehen bei einer Finanzberatung mittels KI eine große Gefahr, manipuliert zu werden. Bei der Frage konnten die Teilnehmer mehrere der vorgegebenen Antwortmöglichkeiten auswählen.

Unter KI versteht man den Versuch, menschliches Lernen und Denken auf den Computer zu übertragen. Ziel ist es, komplexe Aufgaben erledigen zu lassen, die normalerweise menschliche Intelligenz erfordern. KI-Anwendungen finden bereits breite Verwendung: etwa automatische Übersetzungen, personalisierte Empfehlungen beim Online-Shopping, Gesichtserkennung am Handy, aber auch intelligente Thermostate oder Navis.

Offenheit für KI-Beratung vor allem bei Jüngeren

Etwa jeder fünfte Befragte kann sich demnach vorstellen, sich bei der Geldanlage durch KI beraten zu lassen, wenn die Maschine nur eine Vorauswahl trifft und auch ein menschlicher Berater eingebunden ist. 13 Prozent würden sich auch ganz auf die Technik verlassen. 14 Prozent halten eine KI-Beratung für neutraler beziehungsweise unabhängiger als die, die ein Bankmitarbeiter oder eine

-mitarbeiterin anbietet. In der Altersgruppe der 18- bis 39-Jährigen

ist die Offenheit gegenüber einer KI-Beratung dabei größer als bei Menschen ab 40.

Kontaktloses und mobiles Bezahlen nimmt zu

Insgesamt zugenommen hat die Nutzung digitaler Angebote wie das kontaktlose Bezahlen mit der Bankkarte beziehungsweise per App. 64 Prozent der im August Befragten nutzen nach eigenen Angaben die Möglichkeit, an der Ladenkasse quasi im Vorbeigehen zu bezahlen. Im Jahr 2019, vor Ausbruch der Pandemie in Deutschland, lag dieser Wert in der seit neun Jahren erstellten Postbank-Studie bei 33 Prozent.

Der Einzelhandel hatte das kontaktlose Bezahlen während der Pandemie als besonders hygienische Variante beworben. 81 Prozent der Nutzer finden das kontaktlose Bezahlen einfacher und schneller, als an der Kasse den Geldbeutel herauszukramen. 39 Prozent halten es für hygienischer als die Nutzung von Bargeld.

Auf die Frage, was sie davon hielten, wenn Bargeld ganz abgeschafft würde, antworteten jedoch 44 Prozent der Befragten, das fänden sie "gar nicht gut". 23 Prozent hielten die Abschaffung von Schein und Münze für "weniger gut". Ein Drittel würde ein Ende des Bargelds als "sehr gut" (14 Prozent) beziehungsweise "gut" (19 Prozent) begrüßen./ben/DP/zb

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
COMMERZBANK AG 13,760 EUR 14.06.24 18:04 Lang & S...
DEUTSCHE BANK AG 14,400 EUR 14.06.24 18:04 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 738 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.04.2024 05:50 WOCHENAUSBLICK: Geopolitik und Zins-Dilemma machen...
19.04.2024 14:31 WOCHENAUSBLICK: Geopolitik und Zins-Dilemma machen...
18.04.2024 06:22 EU-Gipfel soll Bewegung in Kapitalmarktunion bring...
17.04.2024 14:06 ROUNDUP: Postbank-Tarifstreit - Urabstimmung über...
17.04.2024 11:00 Kreise: Vierte Tarifrunde der Deutsche-Bank-Tochte...
17.04.2024 06:35 ROUNDUP: Bargeldauszahlung bei Kunden beliebt - zu...
17.04.2024 06:16 Geldabheben beim Einkaufen wird immer beliebter
16.04.2024 12:49 Vierte Tarifrunde für Postbank-Beschäftigte
15.04.2024 16:36 EQS-Stimmrechte: Deutsche Bank AG (deutsch)
12.04.2024 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung ges...
12.04.2024 14:56 Aktien Frankfurt: Brüchige Erholung - Hoffnung au...
10.04.2024 18:01 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: US-Verbraucherpr...
10.04.2024 11:28 Nachfrage nach Konsumentenkrediten gesunken
09.04.2024 17:48 Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks in Postbank...
08.04.2024 12:40 Gewerkschaften erhöhen Druck im Postbank-Tarifkon...
08.04.2024 10:13 ROUNDUP: Wachsender Verbraucherärger - Deutlich m...
08.04.2024 09:53 Verbraucherbeschwerden bei Finanzaufsicht deutlich...
07.04.2024 11:10 Europas führende Banken rücken US-Konkurrenz näher
02.04.2024 09:30 Verdi ruft erneut zu Warnstreiks bei Deutsche-Bank...
27.03.2024 18:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit sechstem...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services