Märkte & Kurse

BRENNTAG SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A1DAHH0 WKN: A1DAHH Typ: Aktie DIVe: 3,04% KGVe: 14,23
 
69,720 EUR
-0,14
-0,20%
Echtzeitkurs: 17.05.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 32.449 Stk.
Intraday-Spanne
69,000
70,300
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -7,27%
Perf. 5 Jahre +54,76%
52-Wochen-Spanne
66,340
87,120
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
07.03.2024-

Aktien Frankfurt: Dax nach EZB-Aussagen wieder unterwegs Richtung Rekordhoch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Donnerstag nach der EZB-Leitzinsentscheidung moderat zugelegt. Nachdem er sich seit Montag kaum mehr vom Fleck bewegt hatte, stieg er nun mit plus 0,47 Prozent auf 17 800,29 Punkte auf den höchsten Stand im bisherigen Wochenverlauf. Ein Anknüpfen an den siebentägigen Rekordlauf, der das deutsche Börsenbarometer am Freitag auf rund 17 817 Punkte katapultiert hatte, könnte kurz bevorstehen.

Wichtige Indizes der Eurozone, der EuroStoxx 50 oder auch der Cac 40 legten am Donnerstagnachmittag noch deutlicher zu als der Dax. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen hierzulande drehte ins Plus und gewann zuletzt um 0,11 Prozent auf 26 188,88 Punkte.

Positiv kam an der Börse vor allem an, dass die Europäische Zentralbank (EZB) einen schnelleren Rückgang der Inflation erwartet als noch im Dezember. Zudem spielt der Hoffnung auf Zinssenkungen in die Karten, dass sich zugleich die Aussichten für die Konjunktur im Währungsraum der 20 Länder weiter eintrübte, wie aus der Prognose der Notenbank hervorgeht.

"Insgesamt ist die Inflationsbekämpfung im Euroraum auf einem guten Weg", sagte Ulrich Kater, Chefvolkswirt der DekaBank. Allerdings sei dieser noch nicht beendet, da sich die EZB nicht mit dem 'beinahen' Erreichen ihrer Inflationszielmarke von 2 Prozent zufriedengeben könne. Zinssenkungen von Juni an aber blieben weiterhin wahrscheinlich, wenn auch das Tempo langsamer und vorsichtiger sein könnte, als sich dies viele Marktteilnehmer wünschten.

Unternehmensseitig gab dies der unter den hohen Zinsen leidenden Immobilienbranche Auftrieb. Vonovia etwa setzten sich mit plus 3,6 Prozent an die Dax-Spitze. Im MDax sprangen LEG , TAG Immobilien und Aroundtown zwischen knapp 4 und 6,2 Prozent hoch.

Mit minus 3,5 Prozent waren unterdessen die Aktien von Bayer Schlusslicht im Leitindex. Sie litten darunter, dass das Analysehaus Bernstein Research seine Kaufempfehlung für die Papiere gestrichen hat, nachdem der Pharma- und Agrarchemiekonzern einer Aufspaltung vorerst eine Absage erteilt hatte.

Die Papiere von Continental gaben nach der Vorlage von Jahreszahlen und einem Ausblick auf 2024 um 1,6 Prozent nach. Börsianer bemängelten unter anderem das Jahresziel für das operative Ergebnis. Schwach zeigten sich außerdem die Anteile von Brenntag mit minus 2,8 Prozent. Der Chemikalienhändler blickt nach einem Umsatz- und Ergebnisrückgang vorsichtig auf 2024 und geht im schlechtesten Fall von einem leichten Rückgang des operativen Ergebnisses aus.

Merck KGaA drehten nach frühen Gewinnen und zeigten sich zuletzt kaum verändert. Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern habe zwar die Erwartungen weitgehend erfüllt, doch nach dem starken Lauf der Aktie seit Jahresbeginn dürften die fehlenden Hinweise auf eine Erholung des Life-Science-Geschäfts etwas enttäuschen, urteilte die UBS.

Im MDax brachen Hugo Boss um rund 12 Prozent ein und im SDax GFT Technologies um etwas mehr als 7 Prozent. Beim Modehändler Boss verwiesen Analysten auf das hinter den Erwartungen zurückgebliebene Umsatz- und Ergebnisziel und die etwas weiter nach hinten verschobene Prognose für das Umsatzziel 2025. Beim IT-Dienstleister GFT kam vor allem die Prognose für das Vorsteuerergebnis nicht gut an.

Der Euro wurde am Nachmittag mit 1,0886 US-Dollar gehandelt. Die EZB hatte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,0874 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 2,41 Prozent am Vortag bei 2,37 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,13 Prozent auf 125,40 Punkte. Der Bund-Future legte ebenfalls um 0,13 Prozent auf damit 133,68 Punkte zu./ck/stk

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AROUNDTOWN SA 2,178 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
BAYER AG 28,530 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
BRENNTAG SE 69,600 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
CONTINENTAL AG 62,160 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
GFT TECHNOLOGIES AG 27,600 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
HUGO BOSS AG 50,120 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
LEG IMMOBILIEN SE 86,960 EUR 17.05.24 21:59 Lang & S...
MERCK KGAA 166,500 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
TAG IMMOBILIEN AG 14,670 EUR 17.05.24 21:58 Lang & S...
VONOVIA SE 29,800 EUR 17.05.24 22:45 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 289 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.05.2024 11:24 EQS-DD: Brenntag SE (deutsch)
15.05.2024 15:22 ROUNDUP 2: RWE schneidet besser ab als erwartet - ...
14.05.2024 18:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anleger warten m...
14.05.2024 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 14.05.2024 - 1...
14.05.2024 14:59 WHD/Aktien Frankfurt: US-Preisdaten setzen Dax nur...
14.05.2024 14:54 Aktien Frankfurt: US-Preisdaten setzen Dax nur kur...
14.05.2024 12:21 Aktien Frankfurt: Dax gibt weiter etwas nach - Ber...
14.05.2024 12:01 Aktien Frankfurt: Dax gibt weiter etwas - Berichts...
14.05.2024 11:04 AKTIE IM FOKUS: Brenntag auf Tief seit November - ...
14.05.2024 10:11 ROUNDUP: Brenntag verdient weniger und wird vorsic...
14.05.2024 09:55 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax-Rekord r?...
14.05.2024 08:47 AKTIE IM FOKUS: Brenntag droht Tief seit November ...
14.05.2024 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Abwartende Haltung - Er...
14.05.2024 07:31 Chemikalienhändler Brenntag verdient deutlich wen...
13.05.2024 09:39 EQS-Stimmrechte: Brenntag SE (deutsch)
10.05.2024 09:28 EQS-Stimmrechte: Brenntag SE (deutsch)
29.04.2024 08:49 EQS-Stimmrechte: Brenntag SE (deutsch)
25.04.2024 18:48 EQS-Stimmrechte: Brenntag SE (deutsch)
24.04.2024 13:49 EQS-Stimmrechte: Brenntag SE (deutsch)
18.04.2024 13:31 EQS-Stimmrechte: Brenntag SE (deutsch)

Börsenkalender 1M

23.05.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services