Märkte & Kurse

ENERGIEKONTOR AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005313506 WKN: 531350 Typ: Aktie DIVe: 1,68% KGVe: 24,98
 
72,500 EUR
+0,90
+1,26%
Echtzeitkurs: heute, 20:34:59
Aktuell gehandelt: 2.791 Stk.
Intraday-Spanne
71,100
72,700
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +0,56%
Perf. 5 Jahre +354,60%
52-Wochen-Spanne
59,500
89,500
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
18.12.2023-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anleger nehmen Gewinne mit

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der jüngsten Rally am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger zum Wochenauftakt Kasse gemacht. Der Leitindex Dax schloss am Montag 0,60 Prozent tiefer bei 16 650,55 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Unternehmenswerte sank um 0,85 Prozent auf 26 904,30 Zähler. Analyst Konstantin Oldenburger vom Broker CMC sprach von einer gesunden Konsolidierung.

Allein von Ende Oktober bis zu seinem in der Vorwoche erreichten Rekordhoch bei etwas über 17 000 Punkten hatte der Dax ein Plus von mehr als 16 Prozent verbucht, angetrieben von der Aussicht auf baldige Zinssenkungen. Nachdem besonders für den Euroraum diese Erwartung von der Europäischen Zentralbank (EZB) aber etwas gedämpft wurde, ging dem hiesigen Aktienmarkt die Luft erst einmal aus.

Marktbeobachtern zufolge scheinen viele Investoren mit dem näher rückenden Jahresende ihre Bücher auch schon geschlossen zu haben. Vorausgesetzt, geopolitisch eskaliere keiner der beiden großen Krisenherde, dürfte es ein eher ruhiger Ausklang eines sehr starken Börsenjahres 2023 werden, glaubt Experte Oldenburger.

Unter den Einzelwerten waren die Aktien der Deutschen Börse nach einer Kaufempfehlung von UBS mit plus 1,7 Prozent im Dax vorne. Analyst Michael Werner begründete seinen Optimismus mit einer für 2024 erwarteten Branchenrotation von Bankwerten in Aktien von Börsenbetreibern.

Am Dax-Ende landeten Siemens Energy mit minus 3,3 Prozent. Auch auf Jahressicht sind die Titel des Energietechnik-Unternehmens im Dax der schwächste Wert. Aktien, die schlecht gelaufen sind, wollen Investoren auch zum Jahresabschluss oftmals nicht in ihren Depots haben.

Die Papiere von Carl Zeiss Meditec gewannen an der MDax-Spitze 2,8 Prozent. Das Medizintechnik-Unternehmen will sein Portfolio im Bereich Augenheilkunde erweitern und das Dutch Ophthalmic Research Center (Dorc) übernehmen.

Schwächster Wert im MDax waren Delivery Hero mit einem Verlust von sieben Prozent. Mit Blick auf die Kursentwicklung im Gesamtjahr belegen die Titel des Essenslieferdienstes ebenfalls den letzten Platz in dem Index.

Im Kleinwerteindex SDax gewannen Energiekontor als stärkster Wert 7,4 Prozent. Der Wind- und Solarpark-Betreiber hatte nach dem vollzogenen Verkauf eines Windparkprojekts in Schottland seinen Gewinnausblick angehoben.

Der Elektronikhändler Ceconomy erwartet im neuen Geschäftsjahr weitere operative Verbesserungen. Die Aktien verloren als Schlusslicht im SDax dennoch 9,2 Prozent. Das Konsumumfeld bleibe sehr schwierig und der Ausblick für das neue Geschäftsjahr entsprechend vage, urteilte ein Marktteilnehmer.

Der europäische Leitindex EuroStoxx verlor am Montag 0,62 Prozent auf 4521,13 Punkte. Die Leitbörse in Paris gab ebenfalls nach, während es in London etwas nach oben ging. In New York setzte der Leitindex Dow Jones Industrial seinen Rekordlauf in gemäßigtem Tempo fort. An der Nasdaq-Börse gab es zuletzt moderate Gewinne.

Der Euro wurde nach dem europäischen Börsenschluss zu 1,0920 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,0918 (Freitag: 1,0946) US-Dollar festgesetzt, der Dollar damit 0,9159 (0,9135) Euro gekostet.

Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite von 2,07 Prozent am Freitag auf 2,06 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,17 Prozent auf 128,07 Punkte. Für den Bund-Future ging es zuletzt um 0,37 Prozent auf 136,69 Punkte nach unten./ajx/he

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
CARL ZEISS MEDITEC AG 91,850 EUR 27.05.24 20:25 Lang & S...
CECONOMY AG 3,066 EUR 27.05.24 20:10 Lang & S...
DELIVERY HERO SE 29,590 EUR 27.05.24 19:57 Lang & S...
DEUTSCHE BOERSE AG 182,650 EUR 27.05.24 20:22 Lang & S...
ENERGIEKONTOR AG 71,900 EUR 27.05.24 18:00 Lang & S...
SIEMENS ENERGY AG 25,770 EUR 27.05.24 20:24 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3    Anzahl: 59 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.05.2024 10:41 Original-Research: Energiekontor AG (von First Ber...
13.05.2024 09:46 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax hängt fe...
13.05.2024 09:29 Wind- und Solarparkbauer Energiekontor erweitert P...
13.05.2024 08:18 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax wohl zunächst ohne...
13.05.2024 07:30 EQS-News: Energiekontor AG: Energiekontor treibt A...
30.04.2024 09:30 EQS-News: Energiekontor AG: Startschuss für weite...
26.04.2024 09:30 EQS-News: Energiekontor AG: Startschuss für Repow...
08.04.2024 10:12 Original-Research: Energiekontor AG (von First Ber...
28.03.2024 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax stabil zum E...
28.03.2024 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 28.03.2024 - 1...
28.03.2024 14:31 Aktien Frankfurt: Dax ohne nennenswerte Schwäche ...
28.03.2024 11:45 Aktien Frankfurt: Dax ohne Schwäche zum Ende eine...
28.03.2024 11:11 ROUNDUP/Nach Gewinnsprung: Energiekontor erwartet ...
28.03.2024 09:57 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ohne Schw...
28.03.2024 09:43 AKTIE IM FOKUS: Energiekontor fallen zweistellig n...
28.03.2024 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax bleibt auch vor Ost...
28.03.2024 08:05 Nach Gewinnsprung: Energiekontor erwartet 2024 Rü...
28.03.2024 07:30 EQS-News: Energiekontor AG: Erfolgreiches Projektg...
14.03.2024 18:14 AKTIE IM FOKUS 2: Energiewerte begehrt - KKR-Offer...
14.03.2024 12:39 AKTIE IM FOKUS: Energiewerte begehrt - KKR-Offerte...

Börsenkalender 1M

29.05.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services