Märkte & Kurse

KLOECKNER & CO. SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000KC01000 WKN: KC0100 Typ: Aktie DIVe: 2,42% KGVe: 8,50
 
6,520 EUR
-0,04
-0,53%
Echtzeitkurs: 01.03.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 36.747 Stk.
Intraday-Spanne
6,425
6,560
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -37,27%
Perf. 5 Jahre -0,61%
52-Wochen-Spanne
5,095
10,690
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
31.10.2023-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Inflationsdaten helfen Dax über 14 800 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die weiter nachlassende Inflation im Euroraum sowie deutliche Kursgewinne von BASF und Qiagen haben dem Dax am Dienstag leichten Auftrieb gegeben. Die Marke von 14 800 Punkten erwies sich aber nach wie vor als zäher Widerstand. So pendelte der deutsche Leitindex im Handelsverlauf um diese Hürde herum, schloss aber letztlich mit plus 0,64 Prozent auf 14 810,34 Punkte darüber.

Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,82 Prozent auf 24 040,19 Zähler hoch. Europaweit wurden ebenfalls überwiegend Gewinne verbucht, während sich die wichtigsten US-Indizes zum Börsenschluss in Europa nach deutlichen Vortagesgewinnen stabil zeigten.

Am Morgen hatten zunächst Stimmungsdaten aus der chinesischen Industrie im Oktober nicht nur die dortigen Börsen ausgebremst, sondern auch auf die Laune der Anleger hierzulande gedrückt. Die Daten, die entgegen den Erwartungen einen Rückgang der industriellen Aktivität erwarten lassen, zeigten, dass die Erholung in China fragil sei, schrieben die Volkswirte der Commerzbank. "Vermutlich werden die Appelle an die Politik zunehmen, die Wirtschaft zu stimulieren."

Positive Signale gab es dagegen aus der Eurozone, wo sich die Inflation im Oktober deutlicher abschwächte als von Analysten erwartet. Das passte auch zu der tags zuvor veröffentlichten Inflationsentwicklung in Deutschland. Die fallenden Inflationsraten seien ein Schlüssel für ein künftig wieder höheres Wachstum im Euroraum, sagte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. "Eine sich normalisierende Teuerungsentwicklung ist eine notwendige Bedingung für einen konjunkturellen Trendwechsel."

Die Inflationsdaten gaben Immobilienwerten nach den jüngsten Verlusten wieder einen Erholungsschub. Vonovia gewannen im Dax 3,3 Prozent, LEG im MDax 5,7 Prozent und Aroundtown im SDax 8,7 Prozent.

Der Chemiekonzern BASF erlitt wegen der Öl- und Gastochter Wintershall einen Quartalsverlust und wurde zudem für 2023 ein wenig vorsichtiger. Die Papiere legten dennoch um 4,5 Prozent zu. Der an die unteren Prognosespannen angepasste Jahresausblick sei ein offenes Geheimnis gewesen, sagten Händler. Analysten lobten unter anderem den zuletzt starken Barmittelzufluss.

Der Diagnostik-Spezialist Qiagen sieht sich nach einem überraschend guten Quartal in der Spur zu seinen im Sommer gesenkten Jahreszielen. Die Anteile gewannen 5,3 Prozent. An der Dax-Spitze setzten sich die Aktien des Laborausstatters Sartorius mit plus 8,5 Prozent von ihren jüngsten mehrjährigen Tiefständen ab. Unterstützung kam aus den USA, dort übertraf Kooperationspartner Repligen mit einem starken Quartalsbericht die Markterwartungen.

Die schwer angeschlagenen Aktien von Klöckner & Co trotzten mit plus 5,1 Prozent den gekappten Jahreszielen des Stahlhändlers. Angesichts der Nachfrageschwäche - vor allem in Europa - sowie der negativen Preisspirale habe der Schritt des Unternehmens nicht mehr überrascht, sagte ein Marktteilnehmer.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,81 Prozent auf 4061,12 Punkte. An der Länderbörse in Paris ging es in ähnlicher Größenordnung nach oben. In London hinkte die Börse nicht zuletzt wegen eines enttäuschenden Quartalsberichts des Ölriesen BP hinterher und gab minimal nach. In den USA wurden zuletzt leichte Gewinne verbucht.

Der Eurokurs fiel im Verlauf des Nachmittags deutlich unter 1,06 US-Dollar. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,0559 Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0619 (Montag: 1,0605) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9417 (0,9429) Euro.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 2,79 Prozent am Vortag auf 2,76 Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,11 Prozent auf 123,80 Punkte. Der Bund-Future gewann zuletzt 0,13 Prozent auf 128,91 Punkte./ck/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AROUNDTOWN SA 1,674 EUR 03.03.24 18:49 Lang & S...
BASF SE 47,840 EUR 03.03.24 18:21 Lang & S...
BP PLC 5,492 EUR 03.03.24 18:59 Lang & S...
KLOECKNER & CO. SE 6,490 EUR 03.03.24 17:09 Lang & S...
LEG IMMOBILIEN SE 69,860 EUR 03.03.24 17:09 Lang & S...
QIAGEN NV 39,755 EUR 03.03.24 17:03 Lang & S...
REPLIGEN CORP 179,000 EUR 03.03.24 17:09 Lang & S...
SARTORIUS AG VZ 350,200 EUR 03.03.24 17:03 Lang & S...
VONOVIA SE 26,620 EUR 03.03.24 18:31 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4    Anzahl: 74 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
27.02.2024 09:30 EQS-News: Klöckner & Co wird erster Lieferant...
06.02.2024 13:49 EQS-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
05.02.2024 12:14 EQS-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
24.01.2024 10:48 EQS-DD: Klöckner & Co SE (deutsch)
23.01.2024 13:05 Verband: Niedrigste Stahlproduktion in Deutschlan...
22.12.2023 18:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Vorweihnachtlich...
22.12.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 22.12.2023 - 1...
22.12.2023 14:57 Aktien Frankfurt: Vorweihnachtliche Stille - Dax k...
22.12.2023 12:01 Aktien Frankfurt: Weihnachtliche Stille im Dax
22.12.2023 10:48 ROUNDUP 2: Klöckner & Co will Teile des Vertr...
22.12.2023 10:26 ROUNDUP: Klöckner & Co will Teile des Vertrie...
22.12.2023 10:12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Handel bleibt...
22.12.2023 09:07 Klöckner & Co will Teile des Vertriebsgeschä...
22.12.2023 08:49 EQS-News: Klöckner & Co beabsichtigt den Verk...
22.12.2023 08:37 EQS-Adhoc: Klöckner & Co SE: Klöckner & ...
19.12.2023 12:34 Stahlindustrie rechnet mit Produktionsrückgang um...
14.12.2023 09:00 EQS-News: Klöckner & Co SE verlegt Konzernzen...
04.12.2023 18:20 EQS-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
01.12.2023 12:49 AKTIE IM FOKUS: Kaufinteresse nach Metzler-Empfehl...
13.11.2023 05:49 Tarifverhandlungen Stahl beginnen - IG Metall will...

Börsenkalender 1M

13.03.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services