Märkte & Kurse

DEUTSCHE BANK AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Typ: Aktie DIVe: 5,32% KGVe: 6,07
 
12,534 EUR
+0,02
+0,19%
Echtzeitkurs: 01.03.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 725.276 Stk.
Intraday-Spanne
12,290
12,592
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +7,44%
Perf. 5 Jahre +52,69%
52-Wochen-Spanne
7,966
12,910
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
14.09.2023-

Aktien Wien Schluss: ATX verabschiedet sich mit guten Gewinnen

WIEN (dpa-AFX) - Der Wiener Aktienmarkt hat sich am Donnerstagnachmittag nach der mit Spannung erwarteten Bekanntgabe der EZB-Leitzinsentscheidung mit deutlichen Zuwächsen präsentiert. Der Leitindex ATX beendete den Handel mit einem satten Plus von 1,39 Prozent auf 3189,45 Punkte. Auch an den europäischen Leitbörsen ging es merklich nach oben.

Im Kampf gegen die Inflation hat die Europäische Zentralbank (EZB) die Zinsen das zehnte Mal in Serie angehoben. Die Euro-Wächter um Notenbankchefin Christine Lagarde beschlossen bei ihrer ersten Zinssitzung nach der Sommerpause, die Schlüsselsätze wie im Juli erneut um einen viertel Prozentpunkt zu erhöhen. Der Leitzins steigt somit auf 4,50 Prozent. Zugleich signalisierte die EZB aber, dass der Zinsgipfel im Euroraum erreicht sein könnte und dies goutierten die Aktienanleger.

Am Aktienmarkt gestaltete sich die Meldungslage auf Unternehmensebene sehr dünn. Die Papiere des Stromversorgers Verbund gewannen in einem positiven europäischen Branchenumfeld deutliche 4,7 Prozent. Die EVN -Papiere steigerten sich um 1,3 Prozent.

Bei den schwergewichteten Banken gab es überwiegend Kursgewinne zu sehen. Die Aktionäre der Erste Group konnten ein Plus von 1,7 Prozent verbuchen. Bawag verteuerten sich um 0,5 Prozent. Die Titel der Raiffeisen Bank International gaben hingegen um 0,3 Prozent nach.

Immofinanz bauten ein Plus von 1,4 Prozent auf 18,30 Euro. Die Analysten der Deutsche Bank haben ihr Kursziel für die Aktien des Immobilienkonzerns von 14,0 auf 16,0 Euro erhöht. Die Verkaufsempfehlung "Sell" wurde aber unverändert belassen.

Auffällige Kursbewegungen absolvierten zudem: Voestalpine stärkten sich zum Sitzungsende um 2,2 Prozent. Lenzing-Papiere und Telekom Austria zogen jeweils um 2,7 Prozent hoch. Die Titel des Vorarlberger Leuchtenherstellers Zumtobel gewannen 2,6 Prozent. Polytec-Anteilsscheine fielen hingegen um 3,6 Prozent./ste/kve/APA/ngu

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BAWAG GROUP AG 53,150 EUR 02.03.24 12:07 Lang & S...
DEUTSCHE BANK AG 12,478 EUR 02.03.24 12:07 Lang & S...
ERSTE GROUP BANK AG 37,370 EUR 02.03.24 12:07 Lang & S...
EVN AG 24,000 EUR 02.03.24 12:07 Lang & S...
RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL ... 19,770 EUR 02.03.24 12:07 Lang & S...
TELEKOM AUSTRIA AG 7,430 EUR 02.03.24 12:07 Lang & S...
VOESTALPINE AG 25,400 EUR 02.03.24 12:07 Lang & S...
ZUMTOBEL GROUP AG 6,070 EUR 02.03.24 12:07 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 480 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.11.2023 09:55 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Hoffnung auf ...
30.11.2023 09:36 AKTIEN IM FOKUS: JPMorgan-Studie treibt Bankenwert...
30.11.2023 09:12 Marcus Schulte wird Finanzvorstand der Deutschen P...
30.11.2023 06:03 Schufa: Besserer Kreditwürdigkeits-Score bei mehr...
29.11.2023 12:41 Bankenaufseher erwartet raschere Weitergabe höher...
28.11.2023 11:30 OTS: Deutsche Bank AG / Gute Aussichten für die w...
23.11.2023 11:21 Bundesbank warnt Banken vor Risiken der Zinswende
23.11.2023 10:13 EQS-News: Deutsche Bank gibt Annahmebetrag für ö...
23.11.2023 08:48 Pfandbriefbanken: Neugeschäft mit Wohnungskredite...
22.11.2023 18:09 Aktien Wien Schluss: Immobilienwerte legen zu
22.11.2023 12:21 Deutsche Bank legt Kartell mit niederländischer R...
21.11.2023 10:21 BGH urteilt zu Klausel in Riester-Vertrag über m...
21.11.2023 09:12 EZB-Bankenaufsicht sieht wachsende Gefahr von Cybe...
20.11.2023 15:49 Verdi setzt Proteste gegen Schließung von Postban...
17.11.2023 13:25 BVI: Neugeschäft der Fondsbranche schwächt sich ...
17.11.2023 11:06 Gewerkschaft DBV fordert zweistelliges Lohnplus be...
15.11.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 15.11.2023 - 1...
15.11.2023 14:35 Ampel-Politikerinnen dringen auf Entschädigung f?...
15.11.2023 08:26 'MM': Chinas Onlineriese JD.com mit Interesse an C...
13.11.2023 15:00 Verdi: Weitere Proteste gegen Schließung von Post...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services