Märkte & Kurse

DELIVERY HERO SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A2E4K43 WKN: A2E4K4 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
20,050 EUR
0,00
0,00%
Echtzeitkurs: 18.07.24, 22:26:35
Aktuell gehandelt: 41.413 Stk.
Intraday-Spanne
19,950
20,340
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -51,19%
Perf. 5 Jahre -50,65%
52-Wochen-Spanne
14,970
42,865
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
31.08.2023-

Aktien Frankfurt: Dax zeitweise über 16 000 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist am Donnerstag kurz über die 16 000-Punkte-Marke gestiegen. Es störte die Anleger nicht, dass eine Abschwächung der Inflation in der Eurozone ausblieb. Angetrieben von einigen Aktien mit Aufholpotenzial hängte der deutsche Leitindex das europäische Umfeld ab und übertraf die runde Marke erstmals seit drei Wochen wieder um einige Punkte.

Allerdings war dies nicht von Dauer: Zur Mittagszeit stand der Dax dann noch 0,52 Prozent höher bei 15 974,73 Punkten. Für den zu Ende gehenden August zeichnet sich nach dem Rekord im Juli damit immer noch ein fast dreiprozentiger Monatsverlust ab. Für den MDax ging es am Donnerstag um 1,10 Prozent hoch auf 27 821,99 Zähler. Das Eurozonen-Barometer EuroStoxx stand derweil nur knapp im Plus. In New York zeichnete sich an den Börsenplätzen auch ein durchwachsener Start ab.

Der Anstieg der Verbraucherpreise in der Eurozone hat sich im August mit 5,3 Prozent nicht wie erwartet abgeschwächt. Zudem war die Inflation in Frankreich etwas höher als von Experten gedacht. Damit bleibt die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihren Zinserhöhungen unter Handlungsdruck. "Das Inflationsproblem hat sich für die EZB bei weitem noch nicht erledigt", sagte Ökonom Thomas Gitzel von der VP Bank.

Laut Bert Colijn, Ökonom bei der ING Bank, sprechen die Daten für eine weitere Zinserhöhung durch die EZB im September. Allerdings betonte der Experte auch, dass die Teuerungsdynamik insgesamt relativ vorteilhaft bleibe. "Wir gehen immer noch davon aus, dass die Inflation zum Jahresende deutlich nach unten tendieren wird", gab sich der Experte optimistisch.

Anleger schauen nun aber gespannt darauf, welche neuen Signale es für die US-Notenbank Fed gibt. Laut dem Experten Jürgen Molnar vom Broker RoboMarkets richten sich die Blicke schon auf die US-Arbeitsmarktdaten, die zu Wochenschluss für ordentlich Bewegung sorgen könnten. Vielleicht erfülle sich dann auch der zweite Teil der vermeintlichen Börsenweisheit "verkaufen Sie im Mai und fahren Sie weg, aber denken Sie daran, im September wiederzukommen".

Anleger setzten generell wieder stärker auf deutsche Werte, denen der Zinsanstieg in den vergangenen Monaten stark zugesetzt hatte. Anleger hoffen hier neuerdings auf eine wieder bessere Marktlage in Zeiten, in denen die Zinsen vielleicht bald nicht mehr steigen.

Die Nase vorn auf Sektorebene hatten mitunter Immobilienwerte, die ihre jüngste Erholung fortsetzten. Im Dax zogen die Vonovia-Aktien um 3,4 Prozent an, während die Papiere von Aroundtown ihre Erholungsrally vom Vortag im SDax fortsetzten. Mit einem Anstieg um fast sechs Prozent besserten sie ihr höchstes Niveau seit März weiter auf.

Auch die Erholung von Online-Aktien hat Schwung bekommen. Zalando lagen mit einem Anstieg um 3,4 Prozent im Dax fast gleichauf mit Vonovia. Im MDax schafften es die Papiere des Kochboxenlieferanten Hellofresh mit einem Kurssprung um 6,7 Prozent wieder über die 30-Euro-Marke. Titel des Essenslieferdienstes Delivery Hero erholten sich um 4,2 Prozent von ihrem Vortags-Kursrutsch.

Mit einem Kurssprung um 7,5 Prozent fielen im Online-Bereich auch die Aktien von Mister Spex auf. Der Brillenhändler überzeugte mit seinem Quartalsbericht, den Analyst Alexander Thiel von Jefferies Research als "Lebenszeichen" wertete. Das Unternehmen wachse schneller als der Markt und sei nach drei negativen Quartalen operativ wieder profitabel gewesen.

Die Aktien von SAP reagierten derweil kaum auf die Resultate eines US-Konkurrenten, der Kurs der Walldorfer lag nur moderat mit 0,4 Prozent über Vortagsniveau. Salesforce hatte mit seiner Prognose für das laufende Quartal die Markterwartungen übertroffen. Die Aktie der Amerikaner wurde außerbörslich mehr als fünf Prozent höher gehandelt./tih/jha/

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AROUNDTOWN SA 2,106 EUR 18.07.24 22:59 Lang & S...
DELIVERY HERO SE 19,960 EUR 18.07.24 22:57 Lang & S...
HELLOFRESH SE 6,114 EUR 18.07.24 22:57 Lang & S...
MISTER SPEX SE 2,730 EUR 18.07.24 21:58 Lang & S...
SALESFORCE INC. 227,500 EUR 18.07.24 22:59 Lang & S...
SAP SE 180,640 EUR 18.07.24 22:57 Lang & S...
VONOVIA SE 28,030 EUR 18.07.24 22:57 Lang & S...
ZALANDO SE 24,220 EUR 18.07.24 22:57 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   7 8 9 10 11    Anzahl: 537 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
15.03.2024 14:51 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
15.03.2024 14:48 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
11.03.2024 17:54 ROUNDUP 2: EU-Staaten für mehr Arbeitnehmerrechte...
11.03.2024 15:55 ROUNDUP: EU-Staaten für mehr Arbeitnehmerrechte b...
11.03.2024 15:53 EU-Staaten für mehr Arbeitnehmerrechte bei Online...
08.03.2024 19:22 EQS-News: Delivery Hero schließt Syndizierung der...
06.03.2024 15:31 Aktien Frankfurt: Powell-Rede bewegt Anleger kaum
04.03.2024 16:52 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
04.03.2024 12:03 Aktien Frankfurt: Dax knapp unter Rekordhoch kaum ...
04.03.2024 09:58 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax hält sic...
04.03.2024 08:56 AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero steigen - Bernstein:...
04.03.2024 08:26 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nach Rekordjagd sta...
04.03.2024 08:15 Delivery Hero vergrößert finanziellen Spielraum ...
04.03.2024 07:32 EQS-News: Delivery Hero startet Finanzierungstrans...
04.03.2024 07:31 EQS-Adhoc: Delivery Hero kündigt Finanzierungstra...
28.02.2024 12:41 AKTIEN IM FOKUS: Enttäuschung über Just Eat Take...
28.02.2024 11:18 ROUNDUP: Just Eat Takeaway will im Tagesgeschäft ...
26.02.2024 18:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit stabilem...
26.02.2024 14:41 Aktien Frankfurt: Dax stabil knapp unter Rekordhoc...
26.02.2024 11:53 Aktien Frankfurt: Dax stabil knapp unter Rekordhoc...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services