Märkte & Kurse

DELIVERY HERO SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A2E4K43 WKN: A2E4K4 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
20,720 EUR
-0,14
-0,67%
Echtzeitkurs: 12.07.24, 22:26:35
Aktuell gehandelt: 128.716 Stk.
Intraday-Spanne
20,580
21,350
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -49,96%
Perf. 5 Jahre -47,82%
52-Wochen-Spanne
14,970
42,920
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
30.08.2023-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 30.08.2023 - 15.15 Uhr

ROUNDUP: Delivery Hero halbiert Verlust nahezu - bleibt aber hinter Erwartungen

BERLIN - Der Essenslieferdienst Delivery Hero hat im ersten Halbjahr zwar weniger Verlust eingefahren als ein Jahr zuvor. Allerdings verfehlte das Unternehmen mit Marken wie Foodpanda und Tabalat die durchschnittlichen Erwartungen am Kapitalmarkt. Im Handel am Mittwochvormittag rutschte die Aktie um sieben Prozent ab und lag damit am Ende des MDax . Das entspricht dem tiefsten Wert seit April. Seit dem Jahreswechsel haben die Scheine bereits rund ein Viertel ihres Wertes eingebüßt.

ROUNDUP: Immobilienkonzern Aroundtown wertet Bestand ab - Milliardenverlust

LUXEMBURG - Der Gewerbeimmobilien-Spezialist Aroundtown bekommt weiter das schwache Umfeld zu spüren. Höhere Zinsen drücken auf die Immobilienwerte. So musste das Unternehmen im ersten Halbjahr sein Portfolio erheblich abwerten und verzeichnete dadurch einen Milliardenverlust. Dazu verkaufte Aroundtown Objekte leicht unter Buchwert. Auch operativ lief das Geschäft schwächer, jedoch besser als von Analysten erwartet. Für das laufende Jahr zeigte sich das Unternehmen etwas optimistischer als zuvor.

Kreise: Wintershall Dea erwägt Verkauf von Beteiligung an Pipeline-Holding

KASSEL - Der Öl- und Gaskonzern Wintershall Dea erwägt Kreisen zufolge den Verkauf seiner Beteiligung an der Pipelinebetreiber-Holding Wiga. Zusammen mit einem Berater sucht das Unternehmen nach einem Käufer für seinen Unternehmensanteil von 50 Prozent, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Verweis auf mit der Sache vertraute Personen berichtete. Demnach sind die Vermögenswerte von Wiga inklusive Schulden insgesamt über fünf Milliarden Euro wert.

Softwareanbieter Suse wächst weiter nur langsam

LUXEMBURG/NÜRNBERG - Der schwächelnde Softwareanbieter Suse ist auch im dritten Geschäftsquartal nur langsam vorangekommen. Der Umsatz legte in den drei Monaten bis Ende Juli im Jahresvergleich um 2 Prozent auf 173 Millionen US-Dollar (160 Mio Euro) zu, wie das SDax-Unternehmen am Mittwoch in Luxemburg mitteilte. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen knickte wegen hoher Wachstumsinvestitionen um 14 Prozent auf 55,9 Millionen Dollar ein. Unter dem Strich weitete der Spezialist für Linux-Betriebssysteme den Verlust um 9 Prozent auf 14 Millionen Dollar aus.

EU-Automarkt erholt sich im Juli weiter - Weniger Zuwachs als im ersten Halbjahr

BRÜSSEL - Der Autoabsatz in der Europäischen Union hat sich im Juli ein weiteres Stück von seiner Schwäche aus den vergangenen Jahren erholt. Insgesamt wurden 851 156 Pkw neu zugelassen und damit 15,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie der europäische Branchenverband Acea am Mittwoch in Brüssel mitteilte. Im Vergleich zum ersten Halbjahr schwächte sich die Erholung jedoch ab. So steht für die ersten sieben Monate des Jahres ein Plus von 17,6 Prozent auf knapp 6,3 Millionen Autos zu Buche. Das sind aber immer noch 22 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vor-Corona-Jahres. Im Jahr 2022 hatte die Knappheit an Elektronikchips und anderen Bauteilen die Autoproduktion gebremst.

Versicherer Prudential verdient im Neugeschäft mehr

LONDON/HONGKONG - Der britische Lebensversicherer Prudential hat im ersten Halbjahr seinen Gewinn aus dem Neugeschäft deutlich steigern können. Dieser wuchs um 36 Prozent auf 1,49 Milliarden US-Dollar (1,37 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch in London mitteilte. Das war etwas mehr als von Bloomberg befragte Analysten zuvor erwartet hatten. Unter dem Strich verzeichnete der auf Asien und Afrika ausgerichtete Konzern einen Gewinn von 947 Millionen Dollar - ein Jahr zuvor hatte er noch einen Verlust von 1,5 Milliarden Dollar ausgewiesen. Der neue Vorstandschef Anil Wadhwani will die Ergebnisse aus dem Neugeschäft in den Jahren 2022 bis 2027 jährlich im Schnitt um 15 bis 20 Prozent steigern, wie Prudential nach einer Strategieprüfung ankündigte.

Weitere Meldungen

-Nach Trennung von Konsumgütersparte: Johnson & Johnson fasst Jahresziele neu
-McKinsey: Europas Autobauer brauchen neue China-Strategie
-DHL-Konkurrent Fedex erhöht die Preise
-'HB': SMA Solar erwägt wegen IRA Fabrikbau in Nordamerika
-Toyota fährt Produktion in Japan nach Systemausfall wieder an
-Lego setzt Erfolgskurs auch 2023 fort
-IFA/ROUNDUP: Trendthema Nachhaltigkeit: Technik-Show setzt auf Grün
-Kabinett beschließt Anschub für E-Rezept und E-Patientenakte
-Wind- und Solaranlagenbetreiber Encavis erwirbt erstmals Batteriepark
-Netzausbau: Jeder dritte deutsche Haushalt kann Glasfaser nutzen
-Insolventer Projektentwickler Gerch will alle Projekte fortführen
-ROUNDUP 2: Verkehrsverbände stellen Koalition schwaches Zwischenzeugnis aus
-ROUNDUP 2: Koalition will KI-Anwendungen in der Verwaltung möglich machen
-ROUNDUP: Airbus eröffnet neue Produktionshalle für das neue Modell A321XLR
-Trotz Werbe- und Gewinnrückgangs: Bertelsmann bestätigt Prognose
-Behörde: Flugdaten haben Probleme im britischen Luftverkehr ausgelöst
-Verkaufspläne gescheitert: Kunstmagazin 'art' bleibt bei RTL

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AROUNDTOWN SA 2,221 EUR 12.07.24 22:35 Lang & S...
DELIVERY HERO SE 20,650 EUR 12.07.24 22:03 Lang & S...
PRUDENTIAL PLC 8,650 EUR 12.07.24 22:03 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   17 18 19 20 21    Anzahl: 496 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
26.10.2023 14:48 Aktien Frankfurt: Einbrechende Siemens-Energy-Akti...
26.10.2023 10:23 AKTIEN IM FOKUS: Rückläufige Kundenzahl schmeckt...
25.10.2023 16:42 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
24.10.2023 15:48 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
24.10.2023 15:45 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
24.10.2023 15:41 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
20.10.2023 16:01 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
20.10.2023 15:58 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
20.10.2023 15:54 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
20.10.2023 15:50 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
20.10.2023 06:08 Lieferando baut Geschäft abseits von Restaurantl...
18.10.2023 16:12 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
18.10.2023 16:08 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
17.10.2023 15:13 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
17.10.2023 14:08 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
16.10.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: Experten trauen Dax nach Rücksetz...
13.10.2023 15:47 WOCHENAUSBLICK: Experten trauen Dax nach Rücksetz...
13.10.2023 15:06 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
12.10.2023 17:16 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
12.10.2023 17:09 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services