Märkte & Kurse

BASF SE
ISIN: DE000BASF111 WKN: BASF11 Typ: Aktie DIVe: 8,65% KGVe: 7,04
 
39,835 EUR
-0,05
-0,13%
Echtzeitkurs: heute, 12:01:23
Aktuell gehandelt: 156.962 Stk.
Intraday-Spanne
39,530
40,500
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -37,43%
Perf. 5 Jahre -55,04%
52-Wochen-Spanne
39,150
69,110
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
12.08.2022-

AKTIE IM FOKUS 2: Erfolg im Streit mit BASF und Citi-Studie treiben Bayer an

(neu: Erfolg im Schiedsverfahren mit BASF, mehr Details und Hintergrund)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Erleichterung bei den Aktionären von Bayer : Der Pharma- und Agrarchemiekonzern muss entgegen zuletzt wieder hochgekochten Befürchtungen im Zusammengang mit dem Verkauf des Saatgutgeschäfts keinen Schadenersatz an den Chemiekonzern BASF zahlen. Die Bayer-Aktien legten am Freitag an der Spitze im Dax um 3,75 Prozent auf 53,62 Euro zu.

Damit stoppten die Papiere ihre jüngste Talfahrt, die mit der Vorlage der Zahlen für das zweite Quartal vor gut einer Woche begonnen hatte. Seither waren sie um bis zu knapp 13 Prozent gefallen.

Bayer hatte 2017 und 2018 große Teile seines Geschäfts mit Saatgut- und Unkrautvernichtungsmitteln an den heimischen Rivalen BASF für 7,4 Milliarden Euro verkauft. Damit wollte der Konzern Bedenken der Wettbewerbshüter hinsichtlich einer zu großen Marktmacht durch die mehr als 60 Milliarden US-Dollar schwere Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto auszuräumen.

Der Rivale BASF hatte 2019 eine Schiedsklage angestrengt, da angeblich bestimmte Kostenpositionen nicht hinreichend offengelegt und einigen der veräußerten Geschäftsbereiche nicht in angemessener Weise zugerechnet worden waren. Bayer hatte das bestritten. Das Schiedsgericht wies die Klage nun ab, wie Bayer am Freitag mitteilte.

Dem Vernehmen nach forderte BASF 1,7 Milliarden Euro plus Zinsen. Analyst Richard Vosser von der Bank JPMorgan kalkuliert indes damit, dass Bayer rund 1,5 Milliarden Euro als Eventualverbindlichkeiten für den Fall berücksichtigt. Diese drohende Belastung für Gewinn dürfte nun entfallen, was etwa drei Prozent des Börsenwertes entspreche.

Zudem hatte sich am Morgen Analyst Peter Verdult von der US-Bank Citigroup optimistisch zu Bayer geäußert. Für das Unternehmen laufe es zunehmend besser. Die Rückstellungen für die US-Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten seien außerdem wahrscheinlich ausreichend. Darüber hinaus seien die Aktien attraktiv bewertet, auch mit Blick auf den in der Entwicklung befindlichen Gerinnungshemmer und möglichen Xarelto-Nachfolger Asundexian.

Mit einem Plus von rund 14 Prozent im bisherigen Jahresverlauf ist Bayer unter den wenigen Gewinnern im deutschen Leitindex Dax, der bisher um mehr als 13 Prozent nachgegeben hat. Das Unternehmen profitiert nach einigen schwierigen Jahren zuletzt von starken Agrarmärkten und verbesserten Perspektiven für die Pharmasparte./mis/ck/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BASF SE 39,915 EUR 27.09.22 11:46 Lang & S...
BAYER AG 48,825 EUR 27.09.22 11:46 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 351 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.09.2022 11:35 DGAP-Stimmrechte: BASF SE (deutsch)
22.09.2022 11:00 DGAP-Stimmrechte: BASF SE (deutsch)
21.09.2022 10:31 DGAP-Stimmrechte: BASF SE (deutsch)
21.09.2022 07:24 ROUNDUP/China eher riskant als attraktiv: 'Ideolog...
21.09.2022 05:54 China weniger attraktiv: 'Ideologie übertrumpft W...
16.09.2022 18:12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher Auskla...
16.09.2022 15:18 Aktien Frankfurt: 'Eine Woche zum Vergessen' - Dax...
16.09.2022 10:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Weitere Talfa...
15.09.2022 11:53 Große deutsche Unternehmen dominieren Europas Inv...
14.09.2022 12:54 ROUNDUP: Teure Energie - Chemiebranche kürzt Prod...
14.09.2022 10:05 Hohe Energiepreise: Chemieindustrie kürzt Produkt...
13.09.2022 13:58 BASF IM FOKUS: Gibt es genug Gas für den Chemieko...
09.09.2022 09:38 DGAP-Stimmrechte: BASF SE (deutsch)
08.09.2022 16:01 ROUNDUP: Spediteure warnen vor Adblue-Mangel mit d...
08.09.2022 13:21 Russland liefert Uran ins Emsland
06.09.2022 19:18 Dreyer spricht mit belgischem Regierungschef über...
05.09.2022 18:46 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gaskrise belastet -...
05.09.2022 18:12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Deutliche Verlus...
05.09.2022 11:53 Aktien Europa: Gaskrise schickt Aktien auf Talfahr...
05.09.2022 11:25 AKTIE IM FOKUS: Brenntag besser als tiefroter Chem...

Börsenkalender 1M

27.10.22
Telefonkonferenz zum 3. Quartal

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services