Märkte & Kurse

BAYER AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000BAY0017 WKN: BAY001 Typ: Aktie DIVe: 3,93% KGVe: 10,88
 
57,630 EUR
+0,57
+1,00%
Echtzeitkurs: 01.07.22, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 88.420 Stk.
Intraday-Spanne
55,830
57,750
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +10,81%
Perf. 5 Jahre -49,12%
52-Wochen-Spanne
43,915
67,990
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
26.04.2022-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung scheitert an Gegenwind aus USA

FRANKFURT (dpa-AFX) - Negative Impulse aus den Vereinigten Staaten haben den Erholungsversuch des Dax am Dienstag scheitern lassen. Der deutsche Leitindex drehte im Sog der schwachen US-Börsen ins Minus und schloss 1,20 Prozent tiefer bei 13 756,40 Punkten - es war zudem der dritte Verlusttag in Folge. Für den MDax der mittelgroßen Börsenunternehmen ging es am Ende um 1,70 Prozent auf 29 726,89 Zähler bergab.

Auch Europas Aktienmärkte konnten sich der negativen Vorgabe aus Übersee nicht entziehen: Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verabschiedete sich knapp ein Prozent tiefer aus dem Handel. Für den französischen Cac 40 stand letztlich ein Kursrückgang um rund ein halbes Prozent zu Buche, während der britische FTSE 100 nahezu unverändert.

In New York drückte die Sorge vor einer nachlassenden weltweiten Wachstumsdynamik auf die Stimmung. Daran konnten auch aktuelle, eher gut ausgefallene heimische Konjunkturdaten nichts ändern. Auch angesichts der anstehenden Quartalsberichte großer Tech-Konzerne überwog bei den Anlegern die Vorsicht, die sich vor allem im knapp dreiprozentigen Kursrutsch des technologielastigen Nasdaq 100 zum europäischen Handelsende widerspiegelte - dessen Vortagserholung nannte Analyst Konstantin Oldenburger von CMC Markets "eine klassische Bullenfalle". Der amerikanische Leitindex Dow Jones Industrial gab nur halb so stark nach.

Nach dem US-Börsenschluss stehen die Zahlen von Microsoft und Google -Mutter Alphabet auf der Agenda. Allein der kombinierte Marktwert dieser beiden Unternehmen entspreche etwas mehr als zehn Prozent der gesamten Marktkapitalisierung des marktbreiten S&P 500 , sagte Experte Oldenburger - "groß genug also, um auch den Gesamtmarkt nach oben oder unten zu treiben". Im weiteren Wochenverlauf legen unter anderem noch die Facebook-Mutter Meta , Apple und Amazon Zahlen vor.

Auch am deutschen Aktienmarkt standen am Dienstag die Geschäftszahlen der Unternehmen im Fokus. Die Turbulenzen an den Finanzmärkten zum Jahresbeginn bescherten der Deutschen Börse ein überraschend starkes erstes Quartal. Zudem will der Börsenbetreiber seine bisherigen Jahresziele übertreffen. Die Aktie schrammte zu Handelsbeginn nur knapp am bisherigen Rekordhoch vorbei und behauptete zum Schloss einen Kursgewinn von 0,9 Prozent, womit sie zu den besten Werten im Dax zählte.

Die Aktien von Bayer drehten zwar mit dem Markt ins Minus, hielten sich mit einem Kursverlust von 0,7 Prozent letztlich aber besser als der Leitindex. Als Stütze erwiesen sich positive Aussagen von Unternehmenschef Werner Baumann zum Jahresauftakt des Agrarchemie- und Pharmakonzerns.

Beim Recycling-Spezialisten Befesa bemängelten Händler das Gewinnziel. Die Papiere waren mit einem mehr als zehnprozentigen Kurseinbruch abgeschlagenes MDax-Schlusslicht. An die Indexspitze setzten sich die Hypoport -Titel mit plus vier Prozent nach den Quartalszahlen des Finanzdienstleisters.

Im Nebenwerte-Index SDax büßten die Anteile von Atoss Software siebeneinhalb Prozent ein. Investitionen schmälerten das Quartalsergebnis des Software-Entwicklers. Eine Kaufempfehlung der Bank JPMorgan für Stabilus ließ hingegen den Aktienkurs des Herstellers von Gasdruckfedern und Hydraulikprodukten um knapp fünf Prozent zulegen.

SDax-Spitzenreiter war Shop-Apotheke mit plus 14 Prozent. Die Forderungen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach nach einem deutlichen Schub für digitale Gesundheitsanwendungen mit konkreten Verbesserungen für Patienten und Mediziner enthielten indes einem Börsianer zufolge nichts Neues. Er sah in der Kursreaktion bei Shop Apotheke primär eine Gegenbewegung auf die zuletzt schwache Entwicklung - am Vortag hatten die Aktien noch den tiefsten Stand seit rund zwei Jahren markiert.

Am deutschen Rentenmarkt legten die Kurse am Dienstag erneut zu. Der Rentenindex Rex stieg um 0,42 Prozent auf 136,67 Punkte, während die gegenläufige Umlaufrendite von 0,79 Prozent am Montag auf 0,74 Prozent fiel. Der Bund-Future gewann 0,43 Prozent auf 155,23 Punkte.

Der Euro fiel auf den niedrigsten Stand seit gut zwei Jahren. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,0663 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0674 Dollar festgesetzt./gl/he

--- Von Gerold Löhle, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALPHABET INC A 2.079,000 EUR 03.07.22 17:04 Lang & S...
ALPHABET INC. CLASS C 2.087,500 EUR 03.07.22 17:04 Lang & S...
AMAZON.COM INC. 105,000 EUR 03.07.22 18:04 Lang & S...
APPLE INC 133,720 EUR 03.07.22 17:33 Lang & S...
ATOSS SOFTWARE AG 124,200 EUR 03.07.22 17:25 Lang & S...
BAYER AG 57,470 EUR 03.07.22 18:55 Lang & S...
BEFESA S.A. 46,100 EUR 03.07.22 17:25 Lang & S...
DEUTSCHE BOERSE AG 154,100 EUR 03.07.22 18:55 Lang & S...
HYPOPORT AG 195,900 EUR 03.07.22 17:25 Lang & S...
META PLATFORMS INC. CLASS A 153,220 EUR 03.07.22 18:59 Lang & S...
MICROSOFT CORP. 249,800 EUR 03.07.22 17:37 Lang & S...
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. AAND... 85,200 EUR 03.07.22 18:19 Lang & S...
STABILUS S.A. 46,650 EUR 03.07.22 17:25 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 315 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.06.2022 05:58 Özdemir: Lösung in Nitrat-Streit mit Brüssel ze...
30.05.2022 16:46 Ende der Beweisaufnahme in deutschem Glyphosat-Pro...
30.05.2022 05:50 Prozess um Schadenersatz für Glyphosat-Honig geht...
26.05.2022 18:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Starke US-Börse...
26.05.2022 14:31 Aktien Frankfurt: Dax baut Gewinne etwas aus
26.05.2022 11:43 Aktien Frankfurt: Dax bleibt über 14 000 Punkten
26.05.2022 11:21 AKTIE IM FOKUS 2/Bayer steigen: Citigroup lobt Med...
26.05.2022 09:43 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt ü...
26.05.2022 08:46 AKTIE IM FOKUS: Positive Citigroup-Studie könnte ...
26.05.2022 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax ringt weiter mit Ma...
25.05.2022 15:26 WDH/DAVOS: Bayer-Chef mahnt innovationsfreundliche...
25.05.2022 11:00 DAVOS: Bayer-Chef mahnt innovationsfreundlichere E...
24.05.2022 12:18 ROUNDUP/Chemieverband: Perspektiven zunehmend düs...
24.05.2022 10:05 Chemieverband wagt weiter keine Prognose - Perspek...
22.05.2022 14:20 Mehr als acht Millionen TV-Zuschauer bei Leipzige...
22.05.2022 14:03 Kaum Flüchtlinge in Dax-Unternehmen beschäftigt
17.05.2022 12:04 Studie: Rekordquartal für Dax-Konzerne - Bestmark...
13.05.2022 15:32 Bayer investiert 275 Millionen Euro in neue Tablet...
12.05.2022 14:56 Aktien Frankfurt: Nächster Kursrutsch wegen Infla...
11.05.2022 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt - US-...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services