Märkte & Kurse

STELLANTIS N.V.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: NL00150001Q9 WKN: A2QL01 Typ: Aktie DIVe: 8,22% KGVe: 3,48
 
15,110 EUR
+0,07
+0,44%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:50
Aktuell gehandelt: 64.801 Stk.
Intraday-Spanne
14,978
15,262
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -13,10%
Perf. 5 Jahre -15,91%
52-Wochen-Spanne
11,170
17,482
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
17.02.2022-

Acea: Januar-Tiefstwert bei Pkw-Neuzulassungen wegen Halbleitermangel

BRÜSSEL (dpa-AFX) - In der Europäischen Union sind infolge des Halbleitermangels in einem Januar so wenige Neufahrzeuge zugelassen worden wie noch nie. Mit 682 596 Exemplaren lag der Monatswert 6 Prozent unter dem bisherigen Rekordtief vom vergangenen Januar, wie der Branchenverband Acea am Donnerstag in Brüssel mitteilte.

Zwar konnten die Autobauer vor allem in Osteuropa deutlich mehr Fahrzeuge unter das Volk bringen, etwa in der Slowakei (plus 72,6 Prozent) oder in Rumänien, wo ein Zuwachs um 55,5 Prozent verzeichnet wurde. In absoluten Zahlen konnte aber die Abwärtsbewegung in vielen westeuropäischen Ländern nicht gestoppt werden. So wurden in Italien und Frankreich jeweils knapp ein Fünftel weniger an Fahrzeugen neu zugelassen. Allerdings gab es auch einen Lichtblick: Während Spanien um ein Prozent zulegte, ließen die Behörden in Deutschland 8,5 Prozent mehr Neuwagen zu.

Im Vergleich der großen Autobauer musste vor allem Stellantis Federn lassen. Gegenüber dem Vorjahr wurden Wagen der Margen Peugeot, Opel oder Citroen um 15,1 Prozent seltener neu zugelassen. Deutlich zulegen konnte hingegen Hyundai mit Fahrzeugen seiner gleichnamigen Marke sowie Kia: Hier stieg die Zahl der Neuzulassungen um rund 28,7 Prozent./ngu/nas

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG 96,900 EUR 03.02.23 22:59 Lang & S...
HYUNDAI MOTOR CO. LTD. REGISTE... 89,000 USD 14.11.18 17:31 FINRA ot...
MERCEDES-BENZ GROUP AG 71,490 EUR 03.02.23 22:59 Lang & S...
RENAULT SA 38,870 EUR 03.02.23 22:54 Lang & S...
STELLANTIS N.V. 15,058 EUR 03.02.23 22:54 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 131,640 EUR 03.02.23 22:56 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   9 10 11 12 13   Anzahl: 255 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.02.2022 08:05 Acea: Januar-Tiefstwert bei Pkw-Neuzulassungen weg...
15.02.2022 08:50 Teilemangel schlägt auf Beschäftigung in Autoind...
11.02.2022 06:08 Opel will in zwei Jahren jedes Modell auch als E-A...
10.02.2022 16:06 Bouffier begrüßt Produktionshochlauf des neuen O...
09.02.2022 13:17 ROUNDUP: Autobranche hofft auf leichten Aufschwung...
09.02.2022 11:07 AKTIEN IM FOKUS: Autowerte steigen klar - Konjunkt...
09.02.2022 10:17 VDA rechnet mit 2,8 Millionen Neuzulassungen im l...
09.02.2022 05:50 VDA präsentiert Ausblick für die deutsche Autoin...
08.02.2022 16:34 Rost an Spurstangen: Opel ruft weltweit 570 000 Au...
08.02.2022 08:05 Europas Autobauer erwarten mehr Verkäufe - Lücke...
04.02.2022 11:33 Britischer Automarkt noch immer deutlich unter Vor...
03.02.2022 15:51 ROUNDUP: Zahl der Auto-Neuzulassungen wächst erst...
03.02.2022 15:32 ROUNDUP: Opel stellt Hunderte Leiharbeiter ein
03.02.2022 09:33 WDH: Opel stellt in Rüsselsheim Hunderte Leiharbe...
03.02.2022 09:15 Opel stellte in Rüsselsheim Hunderte Leiharbeiter...

Börsenkalender 1M

22.02.23
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services