Märkte & Kurse

VOLKSWAGEN AG VZ
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007664039 WKN: 766403 Typ: Aktie DIVe: 7,06% KGVe: 4,32
 
120,080 EUR
-0,32
-0,27%
Echtzeitkurs: 01.03.24, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 328.611 Stk.
Intraday-Spanne
116,720
127,960
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -6,68%
Perf. 5 Jahre -21,90%
52-Wochen-Spanne
97,910
143,200
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
07.03.2023-

ROUNDUP: VW-Nutzfahrzeugholding Traton optimistisch fürs Jahr - Aktie zieht an

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die VW-Nutzfahrzeugholding Traton geht dank eines dicken Auftragspolsters zuversichtlich in das neue Jahr. So sollen Absatz und Umsatz 2023 um 5 bis 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen, wie das SDax-Unternehmen am Dienstag in München mitteilte. Experten hatten zuvor eher mit einem stagnierenden oder nur leicht wachsenden Umsatz für 2023 gerechnet. "Eine wichtige Basis ist unser hoher Auftragsbestand, der unsere Jahresproduktion bereits zum großen Teil abdeckt", sagte Finanzchefin Annette Danielski. Die um Sondereffekte bereinigte operative Gewinnmarge erwartet Vorstandschef Christian Levin 2023 zwischen sechs und sieben Prozent vom Umsatz. Die Analystenschätzungen lagen eher am unteren Ende der Zielspanne.

Die Traton-Aktie legte am Vormittag um 6,8 Prozent auf 18,13 Euro zu. Allein im März hat sie damit bisher 17 Prozent gewonnen. Das vierte Quartal und der Ausblick seien solide ausgefallen, urteilte am Morgen Jefferies-Analyst Himanshu Agarwal.

Im vergangenen Jahr steigerte Traton seinen Umsatz vor allem dank der erstmalig ganzjährigen Einbeziehung des US-Zukaufs Navistar um fast ein Drittel auf 40,3 Milliarden Euro. Dabei halfen aber auch die günstige Preisentwicklung und der Ausbau des Wartungsgeschäfts, denn der Absatz stieg insgesamt lediglich um 12 Prozent auf 305 485 Fahrzeuge.

Das bereinigte operative Ergebnis zog konzernweit um nahezu 30 Prozent auf 2,07 Milliarden Euro an. Umsatz und operatives Ergebnis lagen damit etwas höher, als Fachleute am Aktienmarkt erwartet hatten. Mit der leicht gesunkenen bereinigten operativen Marge von 5,1 Prozent (VJ: 5,2) erreichte Traton mit einem ordentlichen Schlussspurt noch das selbst gesetzte Ziel von 5 bis 6 Prozent.

Der auf die Anteilseigner entfallende Konzerngewinn stieg auf mehr als das Doppelte und erreichte 1,1 Milliarden Euro. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 0,70 Euro je Anteilsschein erhalten (Vorjahr 0,50). Knapp 90 Prozent der Anteile hält der Volkswagen-Konzern./men/ngu/stk

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
TRATON SE 26,000 EUR 03.03.24 18:41 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 120,480 EUR 03.03.24 18:02 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   59 60 61 62 63   Anzahl: 1.257 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.03.2023 10:17 ROUNDUP: VW-Nutzfahrzeugholding Traton optimistisc...
07.03.2023 09:27 PCA: Chinas Automarkt im Februar erholt
07.03.2023 08:05 VW-Nutzfahrzeugholding Traton geht optimistisch in...
07.03.2023 06:06 Umfrage: Autoindustrie wieder vorsichtig optimisti...
06.03.2023 17:25 ROUNDUP: Scholz sieht im Streit um Verbrenner-Aus ...
06.03.2023 16:50 Airbag-Risiken: Internationaler Rückruf für übe...
06.03.2023 16:36 Verbrenner-Aus: EU-Fraktionsfreund kritisiert Bloc...
06.03.2023 15:37 Scholz sieht im Streit um Verbrenner-Aus EU-Kommis...
06.03.2023 14:26 Unternehmensberatung Bain: Autobauer können Recyc...
06.03.2023 11:38 KORREKTUR: Initiative Agora hält Zulassungszahlen...
06.03.2023 10:05 Marktstudie: Auto-Rabatte kommen nur langam wieder
06.03.2023 10:00 Verbrenner-Aus: Wissing sieht Gespräche mit EU ...
06.03.2023 06:22 Initiative Agora hält Zulassungszahlen von E-Auto...
05.03.2023 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten ...
05.03.2023 13:49 Volkswagen will E-Auto-Anteil schneller steigern
05.03.2023 12:48 Mietwagen für Osterferien oft wieder billiger
04.03.2023 10:40 FDP: CSU trägt Mitschuld für drohendes Aus für ...

Börsenkalender 1M

13.03.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services