Märkte & Kurse

SIEMENS AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007236101 WKN: 723610 Typ: Aktie DIVe: 2,59% KGVe: 18,86
 
138,460 EUR
-1,30
-0,93%
Echtzeitkurs: heute, 12:46:55
Aktuell gehandelt: 15.165 Stk.
Intraday-Spanne
138,420
140,500
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +28,27%
Perf. 5 Jahre +31,26%
52-Wochen-Spanne
98,210
151,860
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
21.10.2021-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax gibt nach - Verluste bei SAP belasten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist auch am Donnerstag nicht in Schwung gekommen. Der deutsche Leitindex konnte im Handelsverlauf anfängliche Kursverluste nur kurz wettmachen und schloss 0,32 Prozent tiefer bei 15 472,56 Punkten. Dabei wurde das Börsenbarometer von Kursverlusten des Schwergewichtes SAP belastet. Der Dax tritt bereits seit einigen Tagen mehr oder weniger auf der Stelle.

Dank Kursgewinnen bei Softwareunternehmen schaffte der MDax der mittelgroßen Börsenunternehmen am Donnerstag ein Plus von 0,51 Prozent auf 34 717,36 Punkte. Europaweit hingegen dominierten die Minuszeichen. "Die Aktienmärkte setzen den Trend des unruhigen Handels in dieser Woche fort", schrieb Marktanalyst Craig Erlam vom Handelshaus Oanda. Die Anleger warteten auf den Fortgang der Berichtssaison der Unternehmen.

Unter den Einzelwerten im Dax hatten die SAP-Aktien zunächst von Details zu den bereits veröffentlichten Quartalszahlen profitiert, bevor die Stimmung während der anschließenden Telefonkonferenz kippte. Die Papiere rutschten ins Minus und schlossen am Index-Ende 3,2 Prozent tiefer. Laut Analyst Nicolas David von dem Investmenthaus Oddo hatte sich der Finanzchef von SAP "vorsichtig" zur Margenentwicklung im kommenden Jahr geäußert.

Demgegenüber erholten sich die Anteilscheine von Sartorius an der Dax-Spitze mit plus 4,3 Prozent weiter von ihrem jüngsten Rückschlag. Nach den tags zuvor vorgelegten Quartalszahlen des Labordienstleisters und Pharmazulieferers folgten nun weitere positive Analystenurteile. Die Gesamtjahresziele des Konzerns seien angesichts des hohen Auftragseingangs problemlos erreichbar, schrieb etwa Michael Heider von Warburg Research.

Im MDax setzten sich die Papiere von Software AG nach der Vorlage endgültiger Zahlen mit plus 2,2 Prozent ein wenig weiter von ihrem tiefsten Stand seit Anfang Juni ab, den sie vor zwei Tagen erreicht hatten. Am Dienstag waren sie nach einem enttäuschenden Ausblick für das Digitalgeschäft steil auf Talfahrt gegangen. Nun lobte die US-Bank Goldman Sachs etwa den starken Mittelzufluss und die Entwicklung der operativen Ergebnismarge.

Rekordstände erreichten an diesem Donnerstag die Aktien von Amadeus Fire und von Nemetschek . Die Anteilscheine des Bausoftwareherstellers setzten ihre jüngste Rally fort und gewannen am Ende mehr als vier Prozent. Die Papiere von Amadeus Fire gingen 0,6 Prozent höher aus dem Handel, nachdem der Personaldienstleister für die IT-Industrie seine Gewinnprognose für 2021 nun ein zweites Mal in diesem Jahr angehoben hatte.

Die derzeit hohen Energiepreise belasteten indes zahlreiche Industrie-, Bau- und Rohstoffwerte. Mit einem Minus von 3,0 Prozent war die Bergbaubranche europaweit die mit Abstand schwächste. Hierzulande büßten etwa aus dem Stahlsektor die Anteilscheine von Thyssenkrupp , Klöckner & Co und Salzgitter zwischen 1,8 und 3,4 Prozent ein. Die Papiere des Industriekonzerns Siemens fielen im Dax um 2,5 Prozent. Anleger sorgten sich, weil steigende Kosten für Energie das globale Wachstum abwürgen könnten.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,39 Prozent auf 4155,73 Punkte. Auch an den Börsen in Paris und London ging es leicht abwärts. In den USA notierte der Wall-Street-Index Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss 0,3 Prozent tiefer.

Der Kurs des Euro stieg: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1637 (Mittwoch: 1,1623) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8593 (0,8603) Euro. Am Rentenmarkt verharrte die Umlaufrendite bei minus 0,22 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,18 Prozent auf 143,98 Punkte. Der Bund-Future sank zuletzt um 0,14 Prozent auf 168,37 Punkte./la/he

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AMADEUS FIRE AG 193,800 EUR 25.10.21 12:30 Lang & S...
KLOECKNER & CO. SE 11,420 EUR 25.10.21 12:32 Lang & S...
NEMETSCHEK SE 100,050 EUR 25.10.21 12:32 Lang & S...
SALZGITTER AG 28,360 EUR 25.10.21 12:32 Lang & S...
SAP SE 124,480 EUR 25.10.21 12:32 Lang & S...
SARTORIUS AG VZ 568,400 EUR 25.10.21 12:32 Lang & S...
SIEMENS AG 138,680 EUR 25.10.21 12:32 Lang & S...
SOFTWARE AG 37,080 EUR 25.10.21 12:32 Lang & S...
THYSSENKRUPP AG 8,812 EUR 25.10.21 12:32 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 247 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.10.2021 18:22 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax gibt nach - ...
21.10.2021 15:13 Aktien Frankfurt: Dax findet den Weg ins Plus - So...
21.10.2021 14:05 AKTIEN IM FOKUS: Sehr schwache ABB belasten auch S...
21.10.2021 07:22 Wegen Lieferengpässen: Siemens-Wettbewerber ABB s...
20.10.2021 13:22 Ex-Ministerpräsident Oettinger sieht Versäumniss...
20.10.2021 13:21 Ex-Ministerpräsident Oettinger sieht Versäumniss...
20.10.2021 12:54 LINDE IM FOKUS: Gasehersteller legt Messlatte imme...
18.10.2021 16:49 ROUNDUP 2: Philips senkt nach schwachem Quartal Pr...
18.10.2021 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 18.10.2021 - 1...
18.10.2021 11:53 Siemens gliedert Geschäft mit großen Motoren aus
15.10.2021 14:52 Aktien Frankfurt: Dax wieder über 15 500 Punkten ...
15.10.2021 12:11 Aktien Frankfurt: Dax baut kräftiges Vortagesplus...
15.10.2021 10:18 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger greif...
11.10.2021 16:44 ROUNDUP 2/Weltpremiere bei ITS-Kongress: Bahn star...
11.10.2021 14:39 ROUNDUP/Bahn feiert Weltpremiere: Erste digitale S...
11.10.2021 12:19 Bahn feiert Weltpremiere: Erste digitale S-Bahn ge...
11.10.2021 06:11 Premiere in Hamburg: Digitale S-Bahn startet beim ...
11.10.2021 05:48 Weltkongress für Mobilität und Logistik startet ...
04.10.2021 11:08 Elektroindustrie: Hürden bei Digitalisierung aus ...
04.10.2021 11:04 Rekordumsatz in der Bahnindustrie - Auftragslage s...

Börsenkalender 1M

11.11.21
Veröffentlichung des Jahresberichtes

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services