Märkte & Kurse

RWE AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007037129 WKN: 703712 Typ: Aktie DIVe: 3,33% KGVe: 11,45
 
33,230 EUR
+0,44
+1,34%
Verzögerter Kurs: heute, 10:17:03
Aktuell gehandelt: 226.602 Stk.
Intraday-Spanne
33,180
33,340
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -16,42%
Perf. 5 Jahre +37,02%
52-Wochen-Spanne
30,080
42,330
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
26.07.2023-

ROUNDUP: RWE erhöht Jahresziele - Aktie an Dax-Spitze

ESSEN (dpa-AFX) - Nach einem unerwartet starken zweiten Quartal hebt der Energiekonzern RWE seine Ziele für das laufende Jahr an. Vor allem hohe Margen in der Stromerzeugung durch Wasser, Biomasse und Gas gaben in den vergangenen Monaten Rückenwind. Außerdem lief der Handel mit Energie besser als erwartet, wie der Konzern überraschend am Dienstagabend in Essen mitteilte. Die Stromerzeugung durch Wind und Sonne entwickelte sich hingegen wegen schwacher Windverhältnisse und geringerer Absatzpreise bislang nicht ganz so positiv. Die Aktie des Dax-Konzerns legte am Mittwochmorgen kräftig zu.

Der Kurs des Papiers stieg im frühen Handel um bis zu drei Prozent auf 41,14 Euro und lag damit an der Spitze des deutschen Leitindex. Die Aktie näherte sich wieder dem Mehrjahreshoch von knapp 44 Euro aus dem Frühjahr 2022 an. Nachdem die RWE-Anteile nach einem jahrelangen Höhenflug dieses Niveau erreicht hatten, pendeln sie seitdem um die Marke von 40 Euro.

Das Management erwartet für 2023 nun einen bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwischen 7,1 und 7,7 Milliarden Euro, statt bislang 5,8 bis 6,4 Milliarden. Die Ergebnisbeiträge aus dem Geschäftsbereich Wasser, Biomasse und Gas sowie dem Energiehandel dürften dabei höher ausfallen, als bislang gedacht. Die Prognosen für die Stromerzeugung auf See und Land mit Wind sowie Solarenergie bestätigte der Konzern, ebenso wie das nicht zum Kerngeschäft der Essener gehörende fünfte Segment, das Kohle- und Atomenergie bündelt.

RBC-Analyst Alexander Wheeler zeigte sich nur wenig überrascht: Die Marktschätzungen für das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) für 2023 hätten schon zuvor am oberen Ende der vorherigen Zielsetzung von RWE gelegen, die neue Prognose impliziere eine weitere Anhebung. Der Experte betonte, er habe zuvor schon darauf hingewiesen, dass die Marktschätzungen für die Geschäfte mit Wasserkraft, Biomasse, Gas und das Handelsgeschäft konservativ seien. Die vom Konzern vorgelegten Halbjahreszahlen seien dennoch erheblich stärker ausgefallen als von ihm erwartet.

Ähnlich wie im Gesamtjahr erwartet entwickelte sich das Geschäft auch in den vergangenen Monaten: Den vorläufigen Halbjahreszahlen zufolge stieg der bereinigte operative Gewinn in der Stromerzeugung mit Laufwasser-, Pumpspeicher-, Biomasse- und Gaskraftwerken um mehr als das doppelte auf 1,9 Milliarden Euro.

Der Energiehandel von RWE kam nach einem Verlust wegen Wertberichtigungen aufgrund der Sanktionen auf russische Kohlelieferungen im Vorjahr nun auf einen Gewinn im Tagesgeschäft von 799 Millionen Euro. Damit übertraf das Segment bereits nach sechs Monaten die bisher avisierte Gewinnspanne.

Die Energieerzeugung mit Wind und Sonne entwickelte sich hingegen nicht so stark. Die Windverhältnisse waren in den vergangenen Monaten schwach und die Strompreise niedriger. Zwar konnte RWE auch neue Solar- und Windparks ans Netz bringen, vor allem aber half der Ergebnisbeitrag des zugekauften US-Unternehmens Con Edison, das die Essener seit Anfang März voll konsolidieren.

Insgesamt verdiente RWE in den ersten sechs Monaten operativ über 4,5 Milliarden Euro, die zweite Jahreshälfte dürfte verglichen mit den Jahreszielen also etwas schwächer ausfallen.

Die endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr will RWE am 10. August vorlegen./lew/ajx/he/zb/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
RWE AG 33,210 EUR 22.07.24 10:17 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   22 23 24 25 26   Anzahl: 508 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
26.07.2023 09:52 ROUNDUP: RWE erhöht Jahresziele - Aktie an Dax-Sp...
26.07.2023 08:21 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax weiter regungslos -...
26.07.2023 07:31 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger bleibe...
26.07.2023 07:09 DAX-FLASH: Dax stabil erwartet - Saison der Quarta...
25.07.2023 20:52 ROUNDUP: RWE erhöht Jahresziele - Aktie springt an
25.07.2023 18:57 RWE erhöht Jahresziele - Aktie springt an
25.07.2023 18:37 EQS-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: Vorläufiges Ha...
25.07.2023 14:03 24 Windkraftanlagen auf See im ersten Halbjahr neu...

Börsenkalender 1M

14.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services