Märkte & Kurse

JUNGHEINRICH AG VZ
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0006219934 WKN: 621993 Typ: Aktie DIVe: 2,07% KGVe: 12,73
 
36,940 EUR
+0,10
+0,27%
Echtzeitkurs: heute, 22:26:23
Aktuell gehandelt: 22.913 Stk.
Intraday-Spanne
36,720
37,320
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +23,54%
Perf. 5 Jahre +18,99%
52-Wochen-Spanne
24,660
39,300
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
25.04.2023-

AKTIE IM FOKUS 2: Jungheinrich mit Kurssprung angesichts erhöhter Prognosen

(neu: Kurs, Experten und mehr Details)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Prognoseerhöhung hat die Aktien von Jungheinrich am Dienstag angetrieben. Nachdem der Gabelstapler-Hersteller seinen Ausblick nach einem starken Jahresauftakt angehoben hatte, erholte sich der Kurs sprunghaft um elf Prozent auf 33,88 Euro. Mit dem höchsten Stand seit Ende März schafften es die Aktien über die 50-Tage-Linie, die bei Anlegern ein Indikator für den mittelfristigen Trend ist.

Das Unternehmen kalkuliert nun für 2023 mit einem Auftragseingang zwischen 5,0 und 5,4 Milliarden Euro sowie mit einem Umsatz von 5,1 bis 5,5 Milliarden Euro. Händlern zufolge überzeugt allerdings vor allem das operative Ergebnis (Ebit), das 2023 jetzt 400 bis 450 Millionen Euro erreichen soll. Voll des Lobes waren Börsianer dabei für das erste Quartal, in dem Jungheinrich die Erwartungen deutlich übertroffen habe.

"Jungheinrich hat den Nachweis erbracht, dass die im zweiten Halbjahr 2022 bereits starke Ebit-Marge kein einmaliger Erfolg war", lobte ein Börsianer. "Die Zahlen im ersten Quartal sind klar besser als vom Konsens erwartet und bieten daher eine gute Ausgangsbasis zur Prognoseerhöhung", sagte Alexander Hauenstein von der DZ Bank in einer ersten Reaktion.

Ähnlich bewertete sein Kollege Peter Rothenaicher von der Baader Bank die vergangenen Monate. Ende März habe Jungheinrich die Märkte noch enttäuscht mit dem alten Ziel, dass die operative Marge in diesem Jahr bei 7,3 bis 8,1 Prozent liegen sollte. Denn 2022 sei schon das obere Ende dieser Spanne erreicht worden. Nur vier Wochen später sehe dies nun anders aus nach einem "exzellenten ersten Quartal". Auch Analyst Jorge Gonzalez Sadornil von Hauck Aufhäuser Investment Banking schrieb: Der starke Jahresstart von Jungheinrich und die deshalb erhöhte Prognose verringere die Furcht vor zunehmenden Margendruck.

Durch den Kurssprung am Dienstag rückten die Jungheinrich-Aktien unter die seit Jahresanfang zehn besten Werte im MDax. Aktuell haben sie fast 27 Prozent gewonnen, während der Index der zweiten deutschen Börsenliga nur auf einen Anstieg von knapp zehn Prozent kommt. Nach zuletzt zwei schwachen Monaten fehlen zum Jahreshoch von Anfang Februar aber noch fast zehn Prozent Kursgewinn./tih/ajx/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
JUNGHEINRICH AG VZ 36,760 EUR 16.04.24 22:59 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4   Anzahl: 73 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.04.2023 11:08 AKTIE IM FOKUS 2: Jungheinrich mit Kurssprung ange...
25.04.2023 11:07 ROUNDUP: Jungheinrich hebt Jahresprognose nach sta...
25.04.2023 10:00 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Banken drück...
25.04.2023 08:42 AKTIE IM FOKUS: Jungheinrich vorbörslich gefragt ...
25.04.2023 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger bleiben vorsich...
25.04.2023 07:03 KORREKTUR: Jungheinrich hebt Jahresprognose nach s...
24.04.2023 20:18 Jungheinrich hebt Jahresprognose nach Übernahme v...
24.04.2023 19:36 EQS-Adhoc: Jungheinrich AG: Jungheinrich erhöht P...
21.04.2023 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax kämpft sich...
21.04.2023 14:38 Aktien Frankfurt: Dax kommt auch vor dem Wochenend...
21.04.2023 11:55 Aktien Frankfurt: Dax tritt auf der Stelle
19.04.2023 18:29 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax schüttelt V...
19.04.2023 16:17 AKTIEN IM FOKUS: Kion-Kurssprung nach Ausblickerh?...

Börsenkalender 1M

07.05.24
Geschäftsbericht

15.05.24
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services