Märkte & Kurse

FRESENIUS SE & CO. KGAA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0005785604 WKN: 578560 Typ: Aktie DIVe: 3,05% KGVe: 8,75
 
29,140 EUR
+0,07
+0,24%
Echtzeitkurs: 01.07.22, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 40.811 Stk.
Intraday-Spanne
28,420
29,440
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -34,61%
Perf. 5 Jahre -61,32%
52-Wochen-Spanne
26,520
47,580
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
03.06.2022-

Aktien Frankfurt: US-Arbeitsmarktdaten lassen Dax kalt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag kaum auf die Bekanntgabe des offiziellen US-Arbeitsmarktberichts reagiert. Der zuvor gut behauptete Dax notierte zuletzt 0,08 Prozent höher bei 14 496,52 Punkten. Damit deutet sich für den Leitindex ein Wochengewinn von rund 0,2 Prozent an. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen gewann am Freitag 0,44 Prozent auf 30 368,75 Zähler. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um rund 0,1 Prozent nach oben.

Alle Augen waren am Freitag auf die US-Wirtschaft gerichtet, die im Mai mehr Arbeitsplätze geschaffen hat als erwartet. Außerhalb der Landwirtschaft seien 390 000 Stellen hinzugekommen, teilte das Arbeitsministerium mit. Analysten hatten im Schnitt nur mit 318 000 neuen Stellen gerechnet. Da zudem die Stundenlöhne weiter steigen, stehe der Arbeitsmarktbericht den Plänen der US-Notenbank nicht im Wege, das Leitzinsband im Juni und Juli um jeweils 0,50 Prozentpunkte zu erhöhen, betonte Ulrich Wortberg von der Helaba.

Die Aktien von Adidas profitierten von positiven Signalen des nordamerikanischen Sportwarenhändlers Lululemon und verteuerten sich um 1,4 Prozent. Lululemon stellte den Anlegern für das Gesamtjahr höhere Umsätze und Ergebnisse in Aussicht, als Analysten bislang im Schnitt erwartet hatten. Auch die Perspektiven für das zweite Quartal sind positiv.

Die Titel von Fresenius legten um 0,8 Prozent zu. Der Medizin- und Krankenhauskonzern will laut einem Pressebericht in seiner Flüssigmedizinsparte Kabi zahlreiche Jobs streichen. Geplant sei der Abbau von 2000 Stellen, darunter 250 in Deutschland, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Nach einer Kaufempfehlung stiegen die Papiere von Rheinmetall um 3,6 Prozent. Warburg-Analyst Christian Cohrs ist mittlerweile noch optimistischer für das Wachstumspotenzial des Rüstungskonzerns geworden und stockte sein Kursziel auf 240 Euro auf. Er sieht damit noch deutliches Kurspotenzial für den mit weitem Abstand besten MDax-Wert des laufenden Jahres.

Die Aktien von Compugroup Medical reduzierten ihr anfängliches Minus von fast 9 Prozent auf zuletzt 3,9 Prozent. Das auf Arztpraxen spezialisierte Software-Unternehmen baut seine Führungsspitze um. Der Vertrag mit Vorstandschef Dirk Wössner werde wegen unterschiedlicher Auffassungen zur Firmenstrategie zum 30. Juni beendet, hieß es. Diese Nachricht dürfte zumindest einige Irritationen auslösen, kommentierte ein Händler.

Der Euro wurde zuletzt mit 1,0714 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,0692 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 1,10 Prozent am Vortag auf 1,14 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,26 Prozent auf 134,15 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,36 Prozent auf 149,69 Punkte./edh/jha/

--- Von Eduard Holetic, dpa-AFX ---

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADIDAS AG 168,260 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
COMPUGROUP MEDICAL SE & CO KGA... 41,320 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
FRESENIUS SE & CO. KGAA 29,160 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
RHEINMETALL AG 214,900 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 218 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.06.2022 14:59 Aktien Frankfurt: US-Arbeitsmarktdaten lassen Dax ...
03.06.2022 12:07 Aktien Frankfurt: Anleger halten sich bedeckt vor ...
03.06.2022 10:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewi...
03.06.2022 09:38 WDH/Fresenius will sich nicht konkret zu 'HB'-Beri...
03.06.2022 09:25 Fresenius will sich nicht konkret zu 'HB'-Bericht ...
27.05.2022 08:35 FRESENIUS IM FOKUS: Schleichender Umbruch ist Inve...
20.05.2022 17:10 DGAP-DD: Fresenius SE & Co. KGaA (deutsch)
19.05.2022 15:05 DGAP-DD: Fresenius SE & Co. KGaA (deutsch)
13.05.2022 13:37 Fresenius bekräftigt auf HV Ziele - Kritik an Akt...
10.05.2022 14:41 Aktien Frankfurt: Erholungsansätze im schwierigen...
10.05.2022 12:04 Aktien Frankfurt: Ausverkauf vorerst gestoppt
10.05.2022 10:11 AKTIE IM FOKUS: Fresenius nach Abstufung am Dax-En...
10.05.2022 09:58 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gegenbewe...
10.05.2022 09:50 Aktien Frankfurt Eröffnung: Gegenbewegung nach j?...
10.05.2022 08:19 Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gegenbewegung ...
04.05.2022 18:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Anleger sind vor...
04.05.2022 15:19 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 04.05.2022 - 1...
04.05.2022 14:42 Aktien Frankfurt: Zurückhaltung vor US-Zinsentsch...
04.05.2022 12:01 Aktien Frankfurt: Zurückhaltung vor US-Zinsentsch...
04.05.2022 11:38 AKTIEN IM FOKUS: Fresenius steigen und FMC fallen

Börsenkalender 1M

02.08.22
Telefonkonferenz zum 2. Quartal

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services