Märkte & Kurse

ASOS PLC
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: GB0030927254 WKN: 912703 Typ: Aktie DIVe: 0,00% KGVe: -
 
4,188 EUR
-0,03
-0,76%
Verzögerter Kurs: heute, 10:32:57
Aktuell gehandelt: -
Intraday-Spanne
4,188
4,288
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +6,46%
Perf. 5 Jahre -88,12%
52-Wochen-Spanne
3,777
5,434
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
15.06.2023-

AKTIEN IM FOKUS: Modehändler bewegt - H&M und Asos stark, Boss schwächer

FRANKFURT/STOCKHOLM/LONDON (dpa-AFX) - Gute Signale für das gerade angelaufene dritte Geschäftsquartal von H&M haben die Anleger am Donnerstag höher gehängt, als die zuletzt etwas enttäuschenden Umsätze. Die Papiere der Schweden sprangen um 6,5 Prozent hoch und erklommen mit 155 Kronen das höchste Niveau seit Ende April.

Die Papiere des britischen Modehändlers Asos erholten sich vom Jahrestief kommend gar um 16,5 Prozent auf 382 Pence. Sie waren im aktuellen Ausblick bei ihren Jahreszielen geblieben. Damit bestätige sich die positive Entwicklung der Profitabilität, lobte ein Analyst.

Die Aktien des deutschen Konkurrenten Zalando reagierten darauf nach ihrer jüngsten Stabilisierung eher durchwachsen, zumal sich Analyst William Woods von Bernstein Research in einer Branchenstudie negativ geäußert hatte. Er geht nicht davon aus, dass die langfristigen Ziele von Zalando erreicht werden und hält die Aktien für teuer. Nachdem sie sich am Tageshoch binnen nicht einmal einer Woche um 12 Prozent von ihrem Jahrestief abgesetzt hatten, drehten sie inzwischen ins Minus.

Auch H&M sieht Woods skeptisch, was in den aktuellen Nachrichten unterging. Optimistisch ist er dagegen für AB Foods - der Primark -Konzern ist sein Favorit unter Modehändlern - und Inditex . Beide Aktien legten zu.

Leichte Gewinnmitnahmen erwischten derweil Hugo Boss an ihrem Hoch seit 2018 trotz höherer Mittelfristziele. "Da Hugo Boss das für 2025 angestrebte Umsatzziel von 4 Milliarden Euro bereits im laufenden Geschäftsjahr erreichen wird, hat der Kapitalmarkt mit einer Anhebung der mittelfristigen Ziele gerechnet", kommentierte DZ-Bank-Experte Thomas Maul. Das Ausmaß der Erhöhung sei allerdings umsatz- und ergebnisseitig eine positive Überraschung./ag/mis/jha/

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ASOS PLC 4,176 EUR 14.06.24 10:51 Lang & S...
ASSOCIATED BRITISH FOODS PLC 29,600 EUR 14.06.24 10:57 Lang & S...
HENNES & MAURITZ AB 'B' 16,605 EUR 14.06.24 10:57 Lang & S...
HUGO BOSS AG 43,820 EUR 14.06.24 10:56 Lang & S...
INDUSTRIA DE DISENO TEXTIL SA 46,160 EUR 14.06.24 10:57 Lang & S...
ZALANDO SE 22,530 EUR 14.06.24 10:56 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2   Anzahl: 21 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
15.06.2023 10:41 AKTIEN IM FOKUS: Modehändler bewegt - H&M und...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services