Märkte & Kurse

HERMES INTERNATIONAL SA
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: FR0000052292 WKN: 886670 Typ: Aktie DIVe: 0,70% KGVe: 49,95
 
1.517,500 EUR
+4,50
+0,30%
Echtzeitkurs: 08.12.22, 22:26:22
Aktuell gehandelt: 651 Stk.
Intraday-Spanne
1.509,000
1.523,500
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -4,54%
Perf. 5 Jahre +243,25%
52-Wochen-Spanne
959,000
1.664,000
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
18.02.2022-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 18.02.2022 - 15.15 Uhr

ROUNDUP: Hedgefonds-Panne in den USA kostet Allianz Milliarden - Aktie verliert

MÜNCHEN - Die herben Verluste von Großanlegern in den USA kommen den Versicherer Allianz teuer zu stehen. Für Vergleiche mit klagenden Kunden seiner Fondstochter Allianz Global Investors (AGI) legt der Konzern in seinem Jahresabschluss für 2021 nun 3,7 Milliarden Euro zurück. Doch damit ist die Angelegenheit noch nicht ausgestanden, wie Allianz-Chef Oliver Bäte am Freitag in einer Videokonferenz zu den Jahreszahlen betonte. Das US-Justizministerium und die Wertpapieraufsicht SEC ermitteln. Bäte hofft, die Sache in absehbarer Zeit regeln zu können. Einen Zeitrahmen könne er aber nicht nennen.

ROUNDUP/Gute Studiendaten: Bayer deutlich optimistischer für Krebsmittel Nubeqa

BERLIN/SAN FRANCISCO - Bayer hat nach ermutigenden Daten zum Krebsmedikament Nubeqa seine Umsatzerwartungen an das Mittel kräftig angehoben. Es sei nun von einem Spitzenumsatz von mehr als drei Milliarden Euro auszugehen, teilte das Unternehmen am späten Donnerstagabend mit. Ursprünglich hatte Bayer für das Mittel nur mit mehr als einer Milliarde Euro Spitzenumsatz kalkuliert - gemeint ist der höchste Umsatz innerhalb eines Jahres. Am Markt kam die Nachricht gut an.

ROUNDUP: Hermes mit Dämpfer bei Lederwaren im Schlussquartal - Aktie unter Druck

PARIS - Der französische Luxusmodehersteller Hermes muss sich nach einem insgesamt erfolgreichen Jahr auf Gegenwind für sein wichtigstes Segment einstellen. Weil der Konzern der hohen Nachfrage nach seinen Lederwaren im Schlussquartal nicht nachkommen konnte, ging der Erlös deutlich stärker zurück als von Analysten erwartet. Hermes will dagegen ankämpfen und die Produktion in Frankreich ausbauen. Anleger blieben hingegen verunsichert: Die Hermes-Aktie verlor zum Handelsauftakt am Freitag um rund 7,5 Prozent an Wert.

ROUNDUP: Autobauer Renault fasst wieder Fuß - Aktie zieht an

BOULOGNE-BILLANCOURT - Der in den vergangenen Jahren kriselnde französische Autobauer Renault hat 2021 dank Sparprogramm und steigender Preise verlorenen Boden gutgemacht. Trotz des Chipmangels und eines weiteren Verkaufsrückgangs konnte Vorstandschef Luca de Meo am Freitag in Boulogne-Billancourt bei Paris bessere Zahlen vorlegen als von Analysten gedacht - und auch die weiteren Aussichten überzeugten. Die Aktie legte deutlich zu und konnte auch weitere Branchenwerte stützen.

Milliardendeal: US-Chemiekonzern Celanese übernimmt Duponts Spezialkunststoffe

DALLAS - Der US-Chemiekonzern Celanese kauft dem Rivalen Dupont dessen Sparte für Spezialkunststoffe ab. Dafür zahlt Celanese 11 Milliarden US-Dollar (9,7 Mrd Euro) in bar, wie das Unternehmen am Freitag in Dallas mitteilte. Vor allem geht es um Materialien wie Nylon, Polyester und Elastomere, die in der Autoindustrie, in Elektronikprodukten und der Industrie eingesetzt werden. Dazu gehören weltweit 29 Produktionsstätten und rund 5000 Beschäftigte. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg über einen bevorstehenden Verkauf berichtet.

Sanofis Kassenschlager Dupixent floppt in einer Studie zu Nesselsucht

PARIS - Der Pharmakonzern Sanofi stoppt die Studien an einem weiteren möglichen Einsatzgebiet für seinen Kassenschlager Dupixent. Das Hautmedikament habe sich in den Tests bei Patienten mit der Hautkrankheit chronische spontane Urtikaria als wirkungslos erwiesen, bei denen die Standardtherapie allein nichts bewirkte, teilten die Franzosen am Freitag in Paris mit. Das Krankheitsbild ist eine chronische Form der Nesselsucht, bei der spontan schmerzhafte Quaddeln auftreten.

Weitere Meldungen

-China: Autohändler nehmen im Januar mehr Pkw auf Lager
-Eni verbucht 2021 Milliardengewinn dank Ölpreisschock
-ROUNDUP: Deutschland erwartet nächsten Sturm - 'Zeynep' noch heftiger?
-ROUNDUP: Axel Springer setzt beim Audio-Ausbau auf tägliche Formate
-Befestigungsspezialist Fischer kratzt beim Umsatz an der Milliarde
-Nächste Pleite für den BVB in Europa: 2:4 gegen Glasgow
-Metall- und Elektroindustrie kommt nur mühsam aus der Krise
-Autoexperte: Andere Länder profitieren von deutscher E-Auto-Prämie
-Unternehmen kaufen wieder mehr Lastwagen
-ROUNDUP 3: Deutschland wappnet sich für 'Zeynep' - 'Es kehrt keine Ruhe ein'
-Netzagentur: Zahl der Post-Schlichtungsanträge hat sich verdoppelt
-Bahn stellt auch Fernverkehr in Norddeutschland ein
-ROUNDUP: Kommission hält an 18,36 Euro Rundfunkbeitrag bis 2024 fest
-ROUNDUP: Sechs Länder sollen afrikanischen mRNA-Impfstoff herstellen
-Volksbanken dünnen Filialnetz weiter aus - 15 neue Fusionen in Sicht
-Borussia Dortmund steigert Umsatz und Gewinn deutlich
-Sicherheitsbedenken: GlaxoSmithKline stoppt RSV-Impfstudie mit Schwangeren
-Hoffnung für Sparer: Negativzinsen auf Guthaben könnten wegfallen
-VW stoppt wegen herannahenden Orkantiefs Produktion im Werk Emden
-Sturmtief 'Ylenia' sorgt für Windstrom-Rekord
-ROUNDUP: Lufthansa verzichtet im Aufwind auf Entlassung von Piloten
-ROUNDUP: BVB dementiert Spekulationen über Krisentreffen
-ROUNDUP: Frachter mit Autos von VW-Konzern brennt - Mannschaft gerettet
-ROUNDUP: Steigende Mieten in großen Städten - Rufe nach Mietenstopp

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ALLIANZ SE 202,850 EUR 08.12.22 22:53 Lang & S...
BAYER AG 52,840 EUR 08.12.22 22:53 Lang & S...
CELANESE CORP 95,310 EUR 08.12.22 22:59 Lang & S...
DUPONT DE NEMOURS INC. 65,990 EUR 08.12.22 22:34 Lang & S...
HERMES INTERNATIONAL SA 1.511,500 EUR 08.12.22 22:14 Lang & S...
RENAULT SA 34,120 EUR 08.12.22 22:14 Lang & S...
SANOFI S.A. 88,590 EUR 08.12.22 22:14 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3   Anzahl: 46 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
18.02.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 18.02.2022 - 1...
18.02.2022 11:54 Aktien Europa: Gut behauptet - Vorsicht dominiert ...
18.02.2022 11:38 ROUNDUP: Hermes mit Dämpfer bei Lederwaren im Sch...
18.02.2022 11:13 KORREKTUR: Hermes mit Dämpfer bei Lederwaren im S...
18.02.2022 09:25 Hermes mit Dämpfer bei Lederwaren im Schlussquart...
20.12.2021 05:50 INDEX-MONITOR: Hermes und Richemont steigen in eur...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services